Ware defekt erhalten - Händler verweigert austausch

Hallo,
ich habe ein Handy bei der Telekom gekauft. Dieses ist defekt bei mir angekommen (Display flackert). Ich habe nach Rücksprache mit der Telekom das Gerät umgehend retouniert und um einen Austausch gebeten. Jetzt bekomme ich folgende Nachricht:

--- schnipp ---

"danke für Ihre Bestellung. Gern hätten wir Ihnen den gewünschten Artikel zugeschickt – er ist allerdings
nicht mehr lieferbar.

Können wir Ihnen vielleicht eine Alternative anbieten? Rufen Sie uns hierfür einfach kostenfrei unter
0800 5726252 an oder besuchen Sie unseren Online-Shop unter telekom.de. Dort finden Sie viele
topaktuelle Handys und das dazugehörige Zubehör.
Wir freuen uns darauf, wieder von Ihnen zu hören."

--- schnapp ---

Im Online-shop ist das Gerät weiterhin verfügbar. Allerdings nur mit einem Neuvertag.


Wie schaut es aus. Mit der Lieferung der Ware ist doch ein Kaufvertrag zustande gekommen. Demnach müsste ich doch den Anspruch auf Reparatur oder Austausch haben, oder nicht?

16 Kommentare

Dann handel einfach was besseres zum gleichen Preis raus!

Korrekt. Da liegst Du richtig.
Telekom hat die Wahl zwischen
a) Reparatur
b) Neulieferung.

Solange das Handy auf dem Markt erhältlich ist, kann sich der rosarote Riese nicht auf eine Unmöglichkeit der Nacherfüllung berufen.

habe mich ebenfalls erst gerade wegen des GT 4 8.0 mit denen rumgeärgert, auch defekte lieferung...

am besten schreib ein bisschen was böses bei telekom hilft auf facebook, dann bekommst du ziemlich schnell einen halbwegs kompetenten ansprechpartner an die strippe

rednex

Korrekt. Da liegst Du richtig. Telekom hat die Wahl zwischen a) Reparatur b) Neulieferung. Solange das Handy auf dem Markt erhältlich ist, kann sich der rosarote Riese nicht auf eine Unmöglichkeit der Nacherfüllung berufen.


Das ist so nicht ganz Korrekt. Nicht die Telekom hat die Wahl zwischen Reparatur oder Neulieferung, sondern der Kunde. Einzige Ausnahme: Dass der Telekom "unverhältnismäßig" hohe Kosten entstehen würden.

Also bestehe auf ein Austauschgerät und gehe zur Not zum Anwalt.

Ramoth

Das ist so nicht ganz Korrekt. Nicht die Telekom hat die Wahl zwischen Reparatur oder Neulieferung, sondern der Kunde.


ja, stimmt. war ich wieder zu voreilig.

Bleibt dran. Die meisten Verkäufer/Shops wimmeln dich nur damit ab! Ich spreche aus Erfahrung. Lass dich bloß nicht abwimmeln. Einfach eine Mail schreiben und auf das Handy bestehen das du auch bestellt hast, fertig. Sie werden garantiert einlenken.


Sprich doch einfach mit denen. Wenn die Telekom halt so schräge Lieferkanäle hat... Teil ihnen halt mit wie sehr du dich genau auf dieses Gerät gefreut hast und dann wird der Callcenter-Sklave dir schon was schönes anbieten.

würde das angesprochene machen oder versuchen, einen für dich deutlich vorteilhafteres austauschgerät zu erhalten.
in letzter zeit ist die telekom doch wohl gewillt, bessere ware zum schutz des namens rauszuhauen, spring doch auf den zug auf

paslo

Sprich doch einfach mit denen. Wenn die Telekom halt so schräge Lieferkanäle hat... Teil ihnen halt mit wie sehr du dich genau auf dieses Gerät gefreut hast und dann wird der Callcenter-Sklave dir schon was schönes anbieten.




Callcenter-Sklave X) X) X)

Doch nicht ganz so neuwertig die s4 mini?

Simon2323

Doch nicht ganz so neuwertig die s4 mini?


Genau mein Gedanke

Ramoth

Das ist so nicht ganz Korrekt. Nicht die Telekom hat die Wahl zwischen Reparatur oder Neulieferung, sondern der Kunde.




---

Auch nicht richtig

Du hast selbstverständlich Anspruch auf ein neues Gerät, aber die Telekom kann sehr wohl entscheiden ob sie dir direkt ein neues Anbieten oder eben Reparieren lasssn.

Mindestens einen Reperaturversuch musst du abwarten, falls sie es Reparieren würden, danach falls es immernoch nicht Funktionstüchtig ist, kannst du ein Neues Verlangen oder eben zurücktreten vom Vertrag !

Ramoth

Das ist so nicht ganz Korrekt. Nicht die Telekom hat die Wahl zwischen Reparatur oder Neulieferung, sondern der Kunde.


Bin gespannt, wie es ausgeht.

rednex

Bin gespannt, wie es ausgeht.



ich auch...ich auch... ich halte euch auf dem Laufenden.

So. Nachdem ich mittlerweile das Geld als Verrechnungscheck wieder erhalten habe, stellt man sich bei der Telekom tod. - Keine Reaktion auf irgendwelche Mails. Per Telefon kann und will man auch nicht mehr mit mir reden.

Man beruft sich darauf, dass man das Gerät nicht mehr hat und damit einseitig (!) vom Kaufvertrag zurücktreten kann.

Ein Rechtsbeistand sagt, dass der Aufwand in keinem Verhältnis zum später erwarteten Ergebnis führen wird.

Naja, wenigstens das Geld ist wieder da....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wie viele Krokos habt ihr schon gefangen?33
    2. verschenke 2x 5€ Lieferando.de Gutschein / 8€ MBW / Neu- und Bestandskunden…88
    3. Gegenseitiges Benachrichtigen von kommenden und laufenden Lieferdienstaktio…67
    4. Expert Gutschein umwandeln44

    Weitere Diskussionen