ABGELAUFEN

Ware Transportschaden, mangelhafte Ersatzlieferung nach 6 Wochen, habe ich Widerrufsrecht?

Hallo, ich bräuchte mal die Hilfe von jemandem welcher sich gut bezüglich des Widerrufsrecht auskennt.

Ich habe am 27.10 eine Waschmaschine bei Saturn online gekauft. Die Ware hatte einen verdeckten Transportschaden. Trotz sofortiger Reklamation bei Saturn und Hermes hat der Austausch bis zum 04.12.2014 gedauert obwohl die Ware die ganze Zeit lieferbar war!

Nun hat die Austauschmaschine zwar keinen Transportschaden aber ist von äußerst fragwürdiger Qualität. Die Trommel hat an sämtlichen Löchern Grate welche nicht gerade pfleglich zu meiner Wäsche sind, die Trommel läuft außerdem unrund was zu starker Vibration beim schleudern führt, das Waschprogramm "spinnt", etc...

Ich habe diese Probleme Saturn per Email mitgeteilt aber die stellen sich tot und melden sich nicht. An der Hotline wird gesagt ich solle eine Email mit dem Problem senden...

Habe ich noch das 14tägige Recht auf Widerruf? Schließlich kann ich ja nichts dafür daß die erste einen Transportschaden hatte und Saturn über 5 Wochen für eine Ersatzlieferung brauchte.

Ich bekam für die Austauschmaschine am 04.12 eine neue Rechnung bei der folgendes vermerkt ist :

Dies ist keine Rechnung im Sinne des §14 UStG. Dieser Beleg kann nicht zum Vorsteuerabzug genutzt werden und dient nur als Garantienachweis für Ihren Umtauschartikel aus Kaufbeleg Nr. xxxxxxxx

24 Kommentare

Reklamier doch noch einfach noch einmal, wenn die auch Mängel aufweist. Wenn ein programm spinnt, ist das ziemlich dicker Mangel. Schreib denen mal auf FB, da kommt idR schnell ne Antwort.

Widerruf dürfte nciht greifen, du hast ja reklamiert. Sonst könnte man doch nach 2 Jahren Garantie geltend machen und Austauschgerät widerrufen (kann aber auch sein, dass ich gerade nur ein Denkfehler habe)

-

das 14 tägige widerrufsrecht greift nicht mehr. du hast natürlich davon unberührt das recht auf mangelfreie ware. daher folgendes tun: einschreiben oder fax mit Fristsetzung zur 2. Mängelbeseitigung aufsetzen. sollte darauf nicht reagiert werden kannst du den Kaufpreis erstmal zurück buchen (wie hast du denn bezahlt?) bzw. musst aufgrund nicht erfolgter Mängelbeseitigung schriftlich vom kauf zurück treten (steht dir dann zu) und den Kaufpreis zurück fordern. passiert auch dort nix (was ich nicht glaube), dann bleibt dir nur noch der Gang zum amtsgericht.

im übrigen würde ich meine Sachen immer schön im waschsalon waschen und dann schadensersatz wegen Verzögerung der mangelfreien Leistung geletend machen (bgb paragraph 437 nr 3 1. alternative i.v.m. 280 I, II, 286)

des gesetze für nacherfüllung sind übrigens 437 nr. 1 und 439 bgb und für Rücktritt 437 nr. 2 1. alt. i.v.m. 440, 323, 326 V bgb.
kannst dich da ja mal einlesen

nicomey71

das 14 tägige widerrufsrecht greift nicht mehr. du hast natürlich davon unberührt das recht auf mangelfreie ware. daher folgendes tun: einschreiben oder fax mit Fristsetzung zur 2. Mängelbeseitigung aufsetzen. sollte darauf nicht reagiert werden kannst du den Kaufpreis erstmal zurück buchen (wie hast du denn bezahlt?) bzw. musst aufgrund nicht erfolgter Mängelbeseitigung schriftlich vom kauf zurück treten (steht dir dann zu) und den Kaufpreis zurück fordern. passiert auch dort nix (was ich nicht glaube), dann bleibt dir nur noch der Gang zum amtsgericht.



das mag sein, dass das Widerrufsrecht auf dem ersten Blick erloschen ist. Es kann aber nicht sein, dass der Verbraucher zwar ein Widerrufsrecht hat, dann aber der Verkäufer so spät liefert, dass das Widerrufsrecht in der Zwischenzeit erloschen ist. Der Verbraucher kann ja nix dafür, dass das Gerät zB einen Transportschaden aufweist.

Ich würde mich daher nochmals an Saturn wenden und sagen, dass ich nicht in den "Genuss" des Widerrufsrechts gekommen bin, weil (anscheinend) beim Transport etwas schief gelaufen ist und dann die erneute Lieferung sooooooooooo lange gedauert hat.

nicomey71

im übrigen würde ich meine Sachen immer schön im waschsalon waschen und dann schadensersatz wegen Verzögerung der mangelfreien Leistung geletend machen (bgb paragraph 437 nr 3 1. alternative i.v.m. 280 I, II, 286)



Die waschmaschine funktioniert ja, daher machts kein Sinn, wenn er zum Waschsalon geht und die Aufwendungen geltend macht. Anders siehts aus, wenn sie das Teil ohne Ersatz da lassen

nicomey71

im übrigen würde ich meine Sachen immer schön im waschsalon waschen und dann schadensersatz wegen Verzögerung der mangelfreien Leistung geletend machen (bgb paragraph 437 nr 3 1. alternative i.v.m. 280 I, II, 286)

nicomey71

(wie hast du denn bezahlt?)



Funktionieren ist relativ, der schlimmste Mangel sind ja die zig hundert Grate in der Trommel. Einmal etwas feinere Wäsche darin waschen dann könnte man diese gleich entsorgen.
Bei Amazon habe ich eine Rezension gefunden welche das Problem gut beschreibt ->‌ AMAZON




Bezahlt habe ich via Paypal. Als ich so lange auf die Ersatzmaschine warten musste habe ich einen Fall bei Paypal eröffnet. Selbst darauf wurde seitens Saturn nicht reagiert. Als die Ersatzlieferung versendet wurde hat Saturn nur geantwortet daß ein 1:1 Austausch veranlasst wurde und hat gleichzeitig einen KÄUFERschutzantrag bei Paypal gestellt.

Nun kann ich auf diesen Fall nicht mehr einwirken da nun Paypal eine Entscheidung trifft. Ich habe Paypal darauf hin ebenfalls eine Mail mit dem Problem geschickt und habe darauf eine wirklich "tolle" und nichts sagende automatische Antwortmail erhalten Typisch Paypal halt, auf die kann und sollte man sich nicht verlassen.

nicomey71

im übrigen würde ich meine Sachen immer schön im waschsalon waschen und dann schadensersatz wegen Verzögerung der mangelfreien Leistung geletend machen (bgb paragraph 437 nr 3 1. alternative i.v.m. 280 I, II, 286)



ja wie gesagt, reklamier und verlange mit fristsetzung ein mangelfreies Gerät.
das funktionieren war auch mehr ironisch^^

nicomey71

im übrigen würde ich meine Sachen immer schön im waschsalon waschen und dann schadensersatz wegen Verzögerung der mangelfreien Leistung geletend machen (bgb paragraph 437 nr 3 1. alternative i.v.m. 280 I, II, 286)



kann er sehr wohl, denn funktioniert nicht

nicomey71

das 14 tägige widerrufsrecht greift nicht mehr. du hast natürlich davon unberührt das recht auf mangelfreie ware. daher folgendes tun: einschreiben oder fax mit Fristsetzung zur 2. Mängelbeseitigung aufsetzen. sollte darauf nicht reagiert werden kannst du den Kaufpreis erstmal zurück buchen (wie hast du denn bezahlt?) bzw. musst aufgrund nicht erfolgter Mängelbeseitigung schriftlich vom kauf zurück treten (steht dir dann zu) und den Kaufpreis zurück fordern. passiert auch dort nix (was ich nicht glaube), dann bleibt dir nur noch der Gang zum amtsgericht.



das widerrufsrecht ist erloschen, denn bereits die erste maschine kann er einer Prüfung, wie es etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, bereits unterziehen. waschen hätte er auch da nicht können.

nicomey71

das 14 tägige widerrufsrecht greift nicht mehr. du hast natürlich davon unberührt das recht auf mangelfreie ware. daher folgendes tun: einschreiben oder fax mit Fristsetzung zur 2. Mängelbeseitigung aufsetzen. sollte darauf nicht reagiert werden kannst du den Kaufpreis erstmal zurück buchen (wie hast du denn bezahlt?) bzw. musst aufgrund nicht erfolgter Mängelbeseitigung schriftlich vom kauf zurück treten (steht dir dann zu) und den Kaufpreis zurück fordern. passiert auch dort nix (was ich nicht glaube), dann bleibt dir nur noch der Gang zum amtsgericht.



Nicht alle Produkte unterliegen dem Widerrufsrecht. ZB Deos, Kontaktlinsen, etc. Bei weißer Ware wie zB Waschmaschinen ist es aber strittig und man könnte sich deiner Meinung sicherlich anschließen. Interessant ist aber, dass selbst ein auf den Verkauf von Waschmaschinen spezialisierter Händler dem Käufer ein Widerrufsrecht "gewährt" auch wenn der Käufer die Maschine benutzt hat. Den Wertverlust muss dieser aber nur unter folgender Bedingung ersetzen:

"Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist "

die-waschmaschine-hamburg.de/scr…our

nicomey71

das 14 tägige widerrufsrecht greift nicht mehr. du hast natürlich davon unberührt das recht auf mangelfreie ware. daher folgendes tun: einschreiben oder fax mit Fristsetzung zur 2. Mängelbeseitigung aufsetzen. sollte darauf nicht reagiert werden kannst du den Kaufpreis erstmal zurück buchen (wie hast du denn bezahlt?) bzw. musst aufgrund nicht erfolgter Mängelbeseitigung schriftlich vom kauf zurück treten (steht dir dann zu) und den Kaufpreis zurück fordern. passiert auch dort nix (was ich nicht glaube), dann bleibt dir nur noch der Gang zum amtsgericht.



ist im Endeffekt doch total egal ob widerrufsrecht oder nachbesserung bzw. Rücktritt. reagiert saturn nicht muss er klagen.

nicomey71

ist im Endeffekt doch total egal ob widerrufsrecht oder nachbesserung bzw. Rücktritt. reagiert saturn nicht muss er klagen.



so siehts aus. Alles ist strittig und wenn der Verkäufer den Kopf in den Sand steckt, dann müssen größere Geschütze aufgefahren werden.

nicomey71

ist im Endeffekt doch total egal ob widerrufsrecht oder nachbesserung bzw. Rücktritt. reagiert saturn nicht muss er klagen.



das ist leider der weg. nur wenn er sich in die von mir genannten paragraphen einliest, wird er schnell merken dass er im recht ist und die klage lohnt.

werden Großgeräte nicht direkt mit dem Hersteller abgewickelt? Schau mal in die Anleitung. Da müsst eine kundendiensteufnummer stehen. Da anrufen und Fehler erleutern. Die eröffnen einen Fall und bringen dich mit einer vertragswerkstatt zusammen. Nach terminabsprache kommt dann ein Techniker nach Hause und schaut sich das Gerät an. Entweder kann er es direkt reparieren oder muss Teile bestellen oder eventuell ist das Gerät irreparabel oder die Reparatur unwirtschaftlich. Dann wird ein Totenschein ausgestellt mit dem du dich beim Händler meldest. Das Gerät geht dann zurück zum Hersteller und der Händler bekommt das Geld vom Hersteller zurück. Das Geld gibt er dir dann im besten Fall wieder. So wird das zumindest offline bei Meinem Betrieb abgewickelt..

Ich danke euch für die hilfreichen Antworten. Dann werde ich Saturn mal per Fax eine angemessene Frist bis Weihnachten setzen und um Lieferung von mangelfreier Ware bitten. Natürlich mit gleichzeitiger Androhung von Übernahme der Waschsalon-Kosten ab Ende der Frist.

Mir war übrigens schon zuvor klar das ich im Recht bin, Ansprüche gegenüber dem Händler stellen kann und dieser dies nicht einfach auf den Hersteller (Garantiefall) abwälzen kann. Nur wegen dem Widerrufsrecht war ich mir unsicher. Der gesunde Menschenverstand sagt mir :

woodrobertz

Es kann aber nicht sein, dass der Verbraucher zwar ein Widerrufsrecht hat, dann aber der Verkäufer so spät liefert, dass das Widerrufsrecht in der Zwischenzeit erloschen ist. Der Verbraucher kann ja nix dafür, dass das Gerät zB einen Transportschaden aufweist.



Der Gesetzgeber sieht dies allerdings mal wieder völlig anders

cocain80s

werden Großgeräte nicht direkt mit dem Hersteller abgewickelt? Schau mal in die Anleitung. Da müsst eine kundendiensteufnummer stehen. Da anrufen und Fehler erleutern. Die eröffnen einen Fall und bringen dich mit einer vertragswerkstatt zusammen. Nach terminabsprache kommt dann ein Techniker nach Hause und schaut sich das Gerät an. Entweder kann er es direkt reparieren oder muss Teile bestellen oder eventuell ist das Gerät irreparabel oder die Reparatur unwirtschaftlich. Dann wird ein Totenschein ausgestellt mit dem du dich beim Händler meldest. Das Gerät geht dann zurück zum Hersteller und der Händler bekommt das Geld vom Hersteller zurück. Das Geld gibt er dir dann im besten Fall wieder. So wird das zumindest offline bei Meinem Betrieb abgewickelt..




Diesen Ablauf kenne ich von meiner Samsung WaMa. -->‌ Siehe mein Beitrag 14ter Kommentar

Mit Waschmaschinen habe ich absolut kein Glück. Das Geld für die Samsung habe ich übrigens erst vor zwei Wochen zurück erhalten, so ein Theater mache ich bestimmt nicht mehr mit. Zumal für die LG Maschine der gleiche Kundendienst zuständig wäre.

Sollte ich das Geld für die LG irgendwann zurück bekommen kaufe ich eine Bosch der Home Professional Serie "made in Germany". Kostenpunkt zwar ab 800€ aufwärts aber hoffentlich habe ich dann meine Ruhe. Die "billigen" 400-600€ Maschinen von Bosch oder Siemens sollen ja auch nichts taugen wie man bei vielen Amazon Rezensionen erkennen kann.

cocain80s

werden Großgeräte nicht direkt mit dem Hersteller abgewickelt? Schau mal in die Anleitung. Da müsst eine kundendiensteufnummer stehen. Da anrufen und Fehler erleutern. Die eröffnen einen Fall und bringen dich mit einer vertragswerkstatt zusammen. Nach terminabsprache kommt dann ein Techniker nach Hause und schaut sich das Gerät an. Entweder kann er es direkt reparieren oder muss Teile bestellen oder eventuell ist das Gerät irreparabel oder die Reparatur unwirtschaftlich. Dann wird ein Totenschein ausgestellt mit dem du dich beim Händler meldest. Das Gerät geht dann zurück zum Hersteller und der Händler bekommt das Geld vom Hersteller zurück. Das Geld gibt er dir dann im besten Fall wieder. So wird das zumindest offline bei Meinem Betrieb abgewickelt..



ich habe eine 7kg bosch. 1a Qualität. für 500 bei amazon bestellt inklusive lieferung zum aufstellort. erste hatte einen Transportschaden. angerufen, nach 2 tagen hatte ich ne neue. gar kein Problem.

nicomey71

im übrigen würde ich meine Sachen immer schön im waschsalon waschen und dann schadensersatz wegen Verzögerung der mangelfreien Leistung geletend machen (bgb paragraph 437 nr 3 1. alternative i.v.m. 280 I, II, 286)




Und das ist falsch.

Für eine Beratung mit richtigen antworten empfehle ich ein Gang zum Anwalt, eh du unnötige Unkosten hast

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. TV Sat. Ohne Anschluss33
    2. Xbox Adventskalender 20161112
    3. [Problem] UPS Rechnung trotz abgelehntem Paket1123
    4. Antivirus für Handy kostenlos88

    Weitere Diskussionen