ABGELAUFEN

Warehouse Deals und die Garantie

Hallo zusammen!

Gerade bin ich wohl zum ersten mal mit den WHD auf die "Schnauze gefallen".

Zwar geht es um eine Farbabweichung meines LG-Monitors, welcher eigentlich von Werk ab kalibriert sein sollte. Außerdem lösen sich im Rahmen die Klebstellen ein bisschen.

Wie auch immer: LG verweigert die Garantie, weil:

"Für den von Ihnen gemeldete Monitor LG IPS237L gilt keine Herstellergarantie.
Der Monitor wurde gebraucht bei Amazon Warehouse Deal erworben.
Gebraucht Geräte gelten als Zweitkauf, und es besteht keine Garantiepflicht seitens des Herstelles.
Hier gilt das Gewährleistungsrecht gegenüber dem Händler."


So weit eigentlich logisch und eigentlich wusste ich das ja auch vorher. Meine Frage: Soll ich das jetzt mit der Fehlerbeschreibung bei Amazon probieren über die Gewährleistung abzudecken?

Zum Problem: Ich habe den oben genannten Monitor 2x - einmal von Amazon und einmal von Redcoon (als Erstbildschirm) - der Bildschirm von Amazon hat zum einen eine andere Revision und zum anderen zeigt er vergleichsweise andere Farben (z.B. deutlich stärkeres Rot)

Die ursprüngliche Aussage von LG war ja, dass "der Rotstich ein Defekt sein könnte."

Im Grunde könnte man das jetzt fast kleinlich nennen, jedoch ist es doch recht nervig, alleine schon auf Grund der unterschiedlichen Ausführung der Bildschirme.

22 Kommentare

Wenn du es zu amazon zurück schickst wirste sehr wahrscheinlich nur dein geld zurueck bekommen, wenn die noch weitere bildschirme im whd habn, kannst du den preis anpassen lassen (bei gleichen zustand falls teurer). Ne rep wirds wahrscheinlch nich geben

Amazon per Chat anschreiben, Rücksendetikett erhalten, zurückschicken, Geld zurück.

Wenn der Kauf vor weniger als einem Jahr war, ab damit zu Amazon.

wo auf der Rechnung ist eigentlich zu erkennen, dass es ein WHD ist?

Ob du wirklich das Geld direkt zurückbekommst würde ich bei WHDs nicht 100%tig unterschreiben aber die haben (falls nicht) einige Reparaturfirmen an der Hand, du wirst es dann dahin senden müssen und die reparieren es dann entweder für dich oder du bekommst dann dein Geld zurück.

Meine Kamera hat Amazon nämlich nur repariert (das gibt es also auch )

mila87

Ob du wirklich das Geld direkt zurückbekommst würde ich bei WHDs nicht 100%tig unterschreiben aber die haben (falls nicht) einige Reparaturfirmen an der Hand, du wirst es dann dahin senden müssen und die reparieren es dann entweder für dich oder du bekommst dann dein Geld zurück.Meine Kamera hat Amazon nämlich nur repariert (das gibt es also auch )



WHD oder Amazon normal?

paslo

WHD oder Amazon normal?



WHD, sonst habe ich es noch nicht erlebt.

Amazon gibt dir innerhalb ihrer angeboten 2 jährlichen Gewährleistungspflicht nur das Geld zurück. Und sie tuns auch wirklich^^.
Bekommst kein Ersatz etc.
Theoretisch können Händler diese bei Gebrauchtware auf ein Jahr verkürzen, Amazon vergibt aber auch bei Warehouse Produkten 2 Jahre !

Selbst bei den WHD.
Amazon ist sehr kulant.

Quelle: Eigene Erfahrung (mehrfach bestätigt)

Tipp: Amazon anschreiben, Geld zurückbekommen - Neues Gerät kaufen, evtl. sogar Neuware.

Das Ergebnis: Habe eine Retourenmarke bekommen - der Monitor geht (angeblich) in die Reparatur

woher weiss LG das es Amazon WHD ist??

Swib

Theoretisch können Händler diese bei Gebrauchtware auf ein Jahr verkürzen



Nur teilweise richtig

HaRaS

woher weiss LG das es Amazon WHD ist??



Rechnung

Swib

Theoretisch können Händler diese bei Gebrauchtware auf ein Jahr verkürzen



Die Aussage von dawn2k ist völlig korrekt. Der zitierte Fall beschreibt schließlich ausdrücklich eine Situation, in der ein Händler NEUWARE als B-Ware vertreibt. Gewährleistung für Gebrauchtware DARF selbstverständlich verkürzt werden.

HaRaS

woher weiss LG das es Amazon WHD ist??



Wann wurde das ungefähr bei Amazon WHD gekauft? Ich erkenne auf den Rechnungen des letzten Jahres einfach nicht, wo da noch WHD stünde, oder ob das kodiert sei.

HaRaS

woher weiss LG das es Amazon WHD ist??



lg_mon_amazon_censored.png

okay wie es vor über einem Jahr war weiß ich nicht. Auf einer dem Paket beiliegenden Papierrechnung aus der letzten Zeit kann ich das Wort WHD nicht finden, und auch keinen Hinweis auf den Gebrauchtstatus.

Michalala

okay wie es vor über einem Jahr war weiß ich nicht. Auf einer dem Paket beiliegenden Papierrechnung aus der letzten Zeit kann ich das Wort WHD nicht finden, und auch keinen Hinweis auf den Gebrauchtstatus.



Ich werfe die Rechnungen immer direkt weg, war wohl ein Fehler...

Swib

Theoretisch können Händler diese bei Gebrauchtware auf ein Jahr verkürzen


Swib

Theoretisch können Händler diese bei Gebrauchtware auf ein Jahr verkürzen



Vielen Dank für den Link, wusste ich noch nicht.
man lernt halt immer dazu.

marioluca123

Ich werfe die Rechnungen immer direkt weg, war wohl ein Fehler...



Notfalls falls bei Amazon gekauft, nachfragen.
Die schicken die per Post auch nach.

Also ich bin auch bei den Warehousedeals schwer begeistert von dem Service von Amazon. Ich habe kürzlich eine POLAR Pulsuhr reklamiert, die 8 Monate alt war. Die Uhr hat keine Signaltöne mehr von sich gegeben. Ein Austausch oder eine Reparatur war nicht möglich, aber ich habe nach der Rücksendung sofort eine Gutschrift erhalten.

Also auf den mitgeschickten Papierrechnungen erkennt man es nicht - auf der Onlinerechnung schon ^^

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Kostenlose Kamelle bei allen Karnevalsumzügen2324
    2. Frage zu Arbeitsspeicher Kompatibilität22
    3. [Lebenshilfe] wie Verhalten gegenüber Vermieter2741
    4. 3 Minuten Gratiseinkauf - was kaufen?88141

    Weitere Diskussionen