Waren verkaufen aber wie und vorallem legal ?

Hi

Möchte mir etwas nebenher verdienen in dem ich Sachen ankaufe und weiterverkaufe.

Reicht es ein Kleingewerbe anzumelden oder gibt es da noch andere Optionen. Möchte dies eigentlich nur etwa ein halbes Jahr machen.

Würde mal sagen Umsatz dürfte unter 5000€ liegen.

Danke für eure Tipps

Beliebteste Kommentare

moritz100

Aber anstatt sich über die anderen Kommentare lustig zu machen, könntest du dein Wissen auch einfach preisgeben.



Hast du nicht gelesen? Er ist VOM FACH! Special Fiscal Advice & Consulting Inc.
Ohne Gebühr wird da keine Info zu holen sein. X)

45 Kommentare

Du musst Umsatzsteuer abführen und den ganzen bürokratischen Bullshit. Musst du wissen, ob dir der Aufwand über ein halbes Jahr das wert is

prefektionist

Du musst Umsatzsteuer abführen und den ganzen bürokratischen Bullshit. Musst du wissen, ob dir der Aufwand über ein halbes Jahr das wert is



Humbug! Kleingewerbe ist absolut unkompliziert...

Peterle147

Humbug! Kleingewerbe ist absolut unkompliziert...



Kommt ganz drauf an, was er macht. Verkauft er Waren, muss er USt abführen oder etwa nicht?

Nee, beim Kleingewerbe gibt es eine Variante, mit der man zwar keine Vorsteuer abziehen kann, jedoch auch keine USt abführen braucht.

Peterle147

Humbug! Kleingewerbe ist absolut unkompliziert...



Quark.

Kleingewerbe reicht. Bei 1000 Euro Umsatz im Monat läuft das fürs FA definitiv nicht mehr unter Hobby.

Peterle147

Humbug! Kleingewerbe ist absolut unkompliziert...



Da sind aber 7% USt drauf!

Achtung: Sollten Mobiltelefone gehandelt werden gelten Zusatzbestimmungen.

Auf jeden Fall brauchst du getrennte Toiletten.
Nicht vergessen, am Frauentag Rabatt zu geben!

Das Problem ist nicht die Steuer, sondern die Kunden. Je nach Art von Gewerbe sollte man vorsichtig sein. Wenn du z.B. elektrische Geräte verkaufts, dann hast du so deine komischen Tanten, die immer meckern. Das schmälert deinen Gewinn schon mal deutlich.

Wenn es nur Dienstleistungen sind: ok, mache es.

prefektionist

Auf jeden Fall brauchst du getrennte Toiletten.Nicht vergessen, am Frauentag Rabatt zu geben!



Als TE würde ich jedenfalls nicht viel auf diese Tipps vom prefektionist geben. Selbst lustig ist es nicht im Ansatz.

beneschuetz

Das Problem ist nicht die Steuer, sondern die Kunden. Je nach Art von Gewerbe sollte man vorsichtig sein. Wenn du z.B. elektrische Geräte verkaufts, dann hast du so deine komischen Tanten, die immer meckern. Das schmälert deinen Gewinn schon mal deutlich.Wenn es nur Dienstleistungen sind: ok, mache es.



Vorallem, wenn die vom 14 tägigem Rückgaberecht Gebrauch machen. Das Handy schön 14 Tage genutzt und zurückgeschickt... Da kann man als Kleinunternehmer auch nicht viel machen, oder nicht?

trubeldix

Quark.



7%

trubeldix

Quark.


Den Witz hat flippy1966 schon benutzt. Sorry. Better timing next time.

beneschuetz

Das Problem ist nicht die Steuer, sondern die Kunden. Je nach Art von Gewerbe sollte man vorsichtig sein. Wenn du z.B. elektrische Geräte verkaufts, dann hast du so deine komischen Tanten, die immer meckern. Das schmälert deinen Gewinn schon mal deutlich.Wenn es nur Dienstleistungen sind: ok, mache es.



NEIN! Ist auch gut so!

15 Kommentare und 30 Meinungen...An deiner Stelle würde ich ein Termin beim Gewerbeamt machen, und mich dort informieren lassen...

IHK informiert auch kostenlos.
Ein weiteres Stichwort beim Versandhandel lautet z.b. Verpackungsverordnung

clayface

15 Kommentare und 30 Meinungen...An deiner Stelle würde ich ein Termin beim Gewerbeamt machen, und mich dort informieren lassen...



Davon ab würde ich sowas nie von Drittmeinungen im Internetz abhängig machen sondern mich selbst informieren. Hier geht es um Geld und da versteht das FA keinen Spass, da kann dir hier sonst wer was erzählen.
Wenn der TE ANkauf/Verkauf machen will ohne Klimbim, dann bleibt der Flohmarkt. Online ohne Vorkenntnisse hast du ratz di bums 'ne 2k Euro Abmahnung am Hals. Aber jeder wie er mag. Ich leg da keinem Steine ins Boot. Man muss sich mit dem Thema befassen, das ist keine Schnapsidee, ala jetzt werd ich reich im Internetz.

Ich muss zugeben ich bin vom Fach "Steuerberatung & Consulting" und ich finde solche Kommentare wie hier immer extremst amüsant. Besonders welche Begrifflichkeiten hier Sinnfrei verwendet werden.

Spammy

Ich muss zugeben ich bin vom Fach "Steuerberatung & Consulting" und ich finde solche Kommentare wie hier immer extremst amüsant. Besonders welche Begrifflichkeiten hier Sinnfrei verwendet werden.



Aber anstatt sich über die anderen Kommentare lustig zu machen, könntest du dein Wissen auch einfach preisgeben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Kaufberatung zu 55 Zoll TV (Samsung, LG, Philips, Panasonic, etc.)66
    2. Amazon startet Business-Angebot1114
    3. Können wir hier bitte ein anständiges Bewertungssystem für Mitglieder einfü…4284
    4. Brauche Hilfe bei Laptop Auswahl47

    Weitere Diskussionen