eingestellt am 5. Okt 2021
Guten Tag,

wenn man Tipps zum Sparen sucht, am besten auf Mydealz.

Ich habe die fast 15 Jahre alte Warhammer 40K Sammlung beim Aufräumen gefunden und gemerkt, dass sie noch nicht ganz fertig ist und auch gelitten hat. Besonders stark hat die Metallfiguren und fragilen Modelle erwischt.

Da ich das Basteln immer ganz nett fand, aber die überteuerten Preise von GW nicht zahlen möchte, wollte ich nach Alternativen fragen.

Zuerst das Grundierungsspray. Welches bietet sich da als günstigere Variante an? Am besten auch in verschiedenen Farben.

Dann haben die zwei Orkroboter meines Bruders die Umzüge so schlecht überstanden, dass auch Teile fehlen. Gibt es da noch Möglichkeiten an Ersatzteile oder ähnliches zu kommen?

Der letzte Punkt wäre eine günstigere Möglichkeit an die Modelle zu kommen.

Ich habe da erst an Modellbau gedacht, aber welcher Maßstab kommt da hin? 1:32 ist zu groß, da ich einen Modellpanzer hier habe.
ich vermute etwas um die 1:45-1:55. Und gibt es für den Maßstab Fahrzeuge?

Als weitere Möglichkeit hatte ich 3D Drucken überlegt, aber damit kenne ich mich überhaupt nicht aus. Es scheint da so etwas wie eine Community zu geben, allerdings versteht man als Außenstehender nur Bahnhof.

Der letzte Punkt wären tatsächliche Alternativen, die man mit 40k kombinieren kann. (seien es Gebäude/Gelände, Figuren, Fahrzeuge, Bits) Gibt es da was?

Ich würde mich sehr über den ein oder anderen Tipp freuen.

Ich komme aus München, sollte sich jemand zu persönlicher Hilfe erbarmen.

Vielen Dank.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
6 Kommentare
Dein Kommentar