Abgelaufen

Warnmeldung - erneuter Betrugsversuch Kaffeevollautomaten best-in-coffee.net !

25
eingestellt am 24. Mär 2015
Bevor wieder zig Mydealzer Ihr Geld wegen "günstiger" Vollautomaten verlieren - hier eine aktuelle Warnmeldung zur Seite www.best-in-coffee.net !

Dies sind die gleichen Betrüger der Seite kaffeetraum.at, diesmal werden wieder Geräte per Vorkasse und Kreditkarte angeboten. Die Firma ist nicht existent, da auch nicht im Registergericht eingetragen.

Die Polizei in Ansbach wurde bereits über den Fall informiert und wird weitere Ermittlungen anstellen. Für bereits Geschädigte aus dem Fall kaffeetraum.at ist eine Mitteilung über die neue Seite an Eure Ermittlungsbeamten sinnvoll.

MfG
Thomas

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
25 Kommentare

Toller Deal. Vergleichspreis? Versandkosten?

Bevor jetzt alle heulen wegen "diverses"

Die Nummer war echt nicht klein und gut aufgezogen? Danke für den Tipp

Ui, danke für den Tipp/Hinweis.

Vor allem, da wir grad nen neuen Automaten suchen und zwangsläufig auch über die Seite gestolpert sind aufgrund der "guten" Preise.

So schnell verschoben. ..¿¡♧♢♡♤■□●○•°☆

top preise. 2 stück fürs gästeklo bestellt...

Die Domain ist aktuell nicht zu erreichen. Falls Sie Besucher dieser Seite sind, wenden Sie sich bitte an den Domaininhaber oder den Webmaster.

Gründe für die nicht Erreichbarkeit der Domain künnen die folgenden sein:

- es werden aktuell Wartungsarbeiten durchgeführt
- die Webseite wurde vorübergehend deaktiviert


Falls Sie der Inhaber dieser Seite sind, wenden Sie sich an ProfiHost



Schade, wieder zu spät

Hi, woher weisst Du das? Bzw. woher weisst Du das die Firma Betrüger sind?

habe leider dort auch bestellt, die sind z.z. weder telefonisch noch per e-mail zu erreichen. haben ihr konto bei der norisbank,

deshalb eigentlich vertauenswürdig. denke aber auch, dass es betrüger sind, werde sie dann anzeigen mit verweis auf die

anzeige bei der polizei in ansbach.

sollte es was neues geben bitte melden. danke

I'm happy!
Ich habe heute mit großer Freude festgestellt, dass mir mein Geld zurückerstattet wurde :-)
Anzeigenerstattung am 19.02.15
Habe meine Daten auch an die Kripo Ansbach weitergegeben.

Aus Betrugsfall Kaffeetraum.at
LG

Ich bin von derselben Bande auf Kaffeeprofi.net abgezockt worden. 1250 € haben sie abgebucht. Ich habe aber auch Emails von denen erhalten. Schicke ich gerne an einen Ermittlungsbeamten wenn ich einen Kontakt bekomme

Ich bin von derselben Bande auf Kaffeeprofi.net abgezockt worden. Haben mir das Konto abgeräumt. Aber sie haben auch auf Emails geantwortet. Falls ich das irgendwohin weiterleiten kann, bin aus Deutschland. Bräuchte eine Adresse

schon mal was von Kaffee-Experte gehört?
Habe vergangene Woche Geld überwiesen doch das Gerät kommt nicht

Hallo Leute...ich glaube es gibt schon wieder eine Abzockerangebotsseite...
coffee-Kontor. Inhaber Maria Piendl....
habe dort eine Maschiene Bestellt und mit Kreditkarte bezahlt....
per Telefon ist keiner zu erreichen....per Mail keine Andwort......die angegebenen Adressen in München und Berlin sind nicht Kompatiebel......
hat auch sonst jemand schon Erfahrung mit der Webseite gemacht

An den Administrator.....wie kann mein Name verändert werden....wenn Du..der Administrator das machen kannst...einfach in zB. Ralfi ändern...Danke und Grüss

ist vermutlich der gleiche Betrüger wie coffee-kontor.de Kurz per Kreditkarte Geld abgebucht und Shop aufgelöst. Hatte zum Glück noch eine Denic Abfrage gemacht und und die 1und1 Informationen bei der Anzeige an die Polizei weitergegeben. Mal sehen, was die Anzeige bringt.

Leider hatte auch ich Pech. Bei Coffee-Kontor einen Kaffeevollautomaten bestellt, Geld überwiesen, Maschine kam nicht. Telefon dauerbesetzt und Internetseite gibt es auch nicht mehr. Anzeige bereits erstattet, aber es macht mir keiner Mut, dass ich das Geld jemals wiedersehe. Alles sehr traurig und ärgerlich. Also vorsicht bei Maria Piendl Einzelunternehmen!!! Nichts bestellen. Hat noch jemand einen Tip für mich, was man tun kann?

nadi4430. Jun

Leider hatte auch ich Pech. Bei Coffee-Kontor einen Kaffeevollautomaten …Leider hatte auch ich Pech. Bei Coffee-Kontor einen Kaffeevollautomaten bestellt, Geld überwiesen, Maschine kam nicht. Telefon dauerbesetzt und Internetseite gibt es auch nicht mehr. Anzeige bereits erstattet, aber es macht mir keiner Mut, dass ich das Geld jemals wiedersehe. Alles sehr traurig und ärgerlich. Also vorsicht bei Maria Piendl Einzelunternehmen!!! Nichts bestellen. Hat noch jemand einen Tip für mich, was man tun kann?




Das gleiche Problem haben wir leider auch ;-(
Bei Coffeekontor.de eine Maschine bestellt und Geld vorab Online überwiesen.
Die Seite ist zwischenzeitlich immer mal abgeschaltet und das Telefon ist dauerbesetzt :-( Auf E-Mails wird natürlich auch nicht reagiert, ich könnte echt heulen :-((( Die Adresse in Berlin gibt es überhaupt nicht und meine einzige Hoffnung ist momentan die Münchner Adresse die bei Denic registriert ist-
Als nächstes werde ich erstmal einen Anwalt kontaktieren und evtl. Strafanzeige bei der Polizei erstellen.
Habt ihr noch andere Tips was man gegen Maria Piendl Einzelunternehmen machen kann?

Auf jedenfall der Tip an ALLE, FInger weg von Maria Piendl Einzelunternehmen, alias coffeekontor.de

nadi4430. Jun

Leider hatte auch ich Pech. Bei Coffee-Kontor einen Kaffeevollautomaten …Leider hatte auch ich Pech. Bei Coffee-Kontor einen Kaffeevollautomaten bestellt, Geld überwiesen, Maschine kam nicht. Telefon dauerbesetzt und Internetseite gibt es auch nicht mehr. Anzeige bereits erstattet, aber es macht mir keiner Mut, dass ich das Geld jemals wiedersehe. Alles sehr traurig und ärgerlich. Also vorsicht bei Maria Piendl Einzelunternehmen!!! Nichts bestellen. Hat noch jemand einen Tip für mich, was man tun kann?



Sascha.Khlervor 9 h, 32 m

Das gleiche Problem haben wir leider auch ;-(Bei Coffeekontor.de eine …Das gleiche Problem haben wir leider auch ;-(Bei Coffeekontor.de eine Maschine bestellt und Geld vorab Online überwiesen. Die Seite ist zwischenzeitlich immer mal abgeschaltet und das Telefon ist dauerbesetzt :-( Auf E-Mails wird natürlich auch nicht reagiert, ich könnte echt heulen :-((( Die Adresse in Berlin gibt es überhaupt nicht und meine einzige Hoffnung ist momentan die Münchner Adresse die bei Denic registriert ist-Als nächstes werde ich erstmal einen Anwalt kontaktieren und evtl. Strafanzeige bei der Polizei erstellen.Habt ihr noch andere Tips was man gegen Maria Piendl Einzelunternehmen machen kann?Auf jedenfall der Tip an ALLE, FInger weg von Maria Piendl Einzelunternehmen, alias www.coffeekontor.de


Ja ich habe einen guten Tipp für alle in dem thread:
Über den Shop informieren und nicht einfach jedem dahergelaufenen Idioten Geld hinterherwerfen
Wie kommt man denn dazu? Im Jahr 2017?
Davor hat mich doch quasi schon meine Oma 2006 gewarnt weil sie es in irgendeiner Sendung gehört hat das es böse böse Abzocke Seiten gibt im Internet

Meines Erachtens nach seid ihr mehr als selber schuld, sorry, wem erst auffällt das die Adresse nicht existiert, das Telefon nie geht und per Mail auch niemand antwortet nachdem er bezahlt hat ist einfach verloren
Das geld wird über Vorkasse wahrscheinlich auch weg sein, war es ein deutsches Konto?
Ich wünsche euch natürlich dennoch viel Glück beim wiederbeschaffen des Geldes.. Wird wohl höchstwahrscheinlich eine teure Lebensweisheit..
Bearbeitet von: "Nathural" 2. Jul

warum zahlt man heutzutage noch per Vorkasse?
Spätestens da hätte man zweifeln und sich informieren müssen.

Hallo zusammen!
Mir ist leider bei Coffee Kontor das gleiche passiert....bezahlt per Kreditkarte......Seite gibts nicht mehr - keine Antwort auf Mails usw.! War grad bei der Bank...sie meinten, ich bekäme das Geld 100% zurück! War das zufällig bei noch jmd so und das Geld kam zurück? Liebe Grüsse Stefanie
Ps: Son Scheiss mach ich nie wieder 🙋😡😡

Ich hatte dort mit Kreditkarte bezahlt und dies meiner Kreditkartenfirma gemeldet. Das Geld wurde innerhalb von 5 Tagen zurückgebucht. Bei einer Überweisung wird es schwierig. Auf jeden Fall Anzeige erstatten, geht auch online. Mit der Kontoverbindung auf ein deutsches Konto müsste der Inhaber identifiziert werden können, wenn nicht gefälschte Unterlagen vorgelegt wurden. Hat jemand die Kontoverbindung und kann sie ggf. hier veröffentlichen, damit darüber nicht weitere Betrugsversuche unternommen werden?

Hallo, ich habe die Kontoverbindung. Die Anzeige bei der Polizei hat bisher nichts gebracht. Denke, dass es schwierig wird, den Kontoinhaber ausfindig zu machen. Nichtsdestotrotz stelle ich hier mal die Kontodaten ein.
14508828-BLEiN.jpg

Danke, ich werde die Kontodaten auch mal an die Polizei weiterleiten und meiner Anzeige hinzufügen. Sollte die Bank Ihrer Sorgfaltspflicht bei der Identitätsüberprüfung nicht ausreichend nachgekommen sein, so könnten die, die überwiesen haben, evtl. das Geld von der Bank zurück bekommen.

Die Bank (Fidor Bank München) muss einen Kontoinhaber nachweisen können. Wäre mal interessant, an welchem Punkt der Betrüger eine falsche Identität angegeben habt. Per Post-Ident-Verfahren oder direkt in der Bank? Wenn die Polizei auch nur ein wenig Interesse an diesem Fall, sollte es damit möglich sein, den Kontoinhaber (und wohin ist das Geld dann verschwunden?) ausfindig zu machen.

Also, der aktuelle Stand ist, dass die Staatsanwaltschaft das Verfahren einstellen wird, Frau Piendl ist offensichtlich tatsächlich die Kontoinhaberin und hat auch Geld von dem Konto abgehoben. Zur Zeit ist sie zur Fahndung ausgeschrieben, kann aber momentan nicht ermittelt werden. Sollte ich noch etwas hören, poste ich es hier.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text