Warnung! Airbnb und shoop

18
eingestellt am 28. Mai
Habe mich bei der März Airbnb Aktion bei shoop am letzten Aktionstag beteiligt und bei airbnb fristgerecht mein Vermietungsangebot gepostet.
Es wurden seitens shoop bis zu fünfmal € 70,- ausgelobt.
Zuvor hatte ich nachgefragt, wann die Vermietungen erfolgen müssen und wie oft ich die Auslobung erfolgen konnte.
Antwort war: Buchung und Durchführung der Vermietungen im Laufe des Jahres ohne jegliche Fristen. Da dachte, da geht dann alles glatt.
Pustekuchen!
Zunächst sagte meine Bearbeiterin bei shoop: Die Buchungen hätten innerhalb des shoop Aktionsraumes erfolgen müssen. Zudem könnte zwar auch eine fünfmalige Gratifizierung erfolgen, aber nur, wenn man auch fünf Objekte inserieren würde.
(Text dazu bei shoop: ..."Es werden maximal 5 erfolgreiche Vermietungen vergütet. Cashback kann nur erfasst und gezahlt werden, wenn die Listung des Objekts über den Shoop.de-Händlerlink erfolgt...."
Nix Mehrzahl von Objekten!
Daher fühle ich mich langsam verar.... Entweder sitzt da eine unfähige Mitarbeiterin bei shoop oder man wird hier seitens shoop aufgesetzt, damit shoop diese lohnenden Summen für sich einstreichen können.
Wird das nicht bald Richtiggestellt ist shoop für mich gestorben und die Verbraucherzentrale bekommt den Vorgang von mir übermittelt.
Ich hätte das von shoop für nicht möglich gehalten! Ich bin sowas von enttäuscht und verletzt!
Zusätzliche Info
18 Kommentare
Shoop mag es ja auch nicht, wenn man zuviel Cashback verdient, da kommen dann böse E-Mails...

obwohl die ja bei jedem cashback gut mitverdienen - muss mal einer verstehen
Habe vorher bei shoop nichts gemacht. Kleinbeträge einsammeln kostet mir zuviel Zeit.
Insofern habe ich noch nicht "zuviel" mitgenommen.
Aber sonst ist ja klar:
Wenn Sie die Beträge z.B. wie hier von airbnb erhalten, verdienen sie doppelt, wenn sie sie nicht weiterreichen (brauchen).
Ist aber interessant:
Bei der Anfrage wie es läuft , antwortete ein Mitarbeiter kompetent.
Nun, hinterher, scheint sich eine Mitarbeiterin einfach dumm zu stellen und das mehr oder weniger auch offensichtlich....
Genauso wie shoop und Superdry,
Shop wurde seit einiger Zeit entfernt ohne cashback ausgezahlt zu haben
Schlechte Erfahrungen mit Shoop sind gang und gebe, gerade bei höheren Cashbackraten.
bayernexvor 20 m

Schlechte Erfahrungen mit Shoop sind gang und gebe, gerade bei höheren …Schlechte Erfahrungen mit Shoop sind gang und gebe, gerade bei höheren Cashbackraten.


Beweise doch mal deine schlechten Erfahrungen? Ich bin sehr zufrieden.
Nachdem shoop mehrere berechtigte Cashbacks unbegründet gestrichen hat, habe ich den Saftladen auch schon seit Jahren nicht mehr verwendet.

Besser nix nutzen, anstatt das die noch von dir profitieren und selber provisionen einstreichen.
gutermannvor 1 h, 50 m

Beweise doch mal deine schlechten Erfahrungen? Ich bin sehr zufrieden.


Kann ich durchaus bestätigen, sobald das cb über 50 Euro steigt, gibt's dort regelmäßig Probleme
Everything4youvor 3 h, 33 m

Wird das nicht bald Richtiggestellt ist shoop für mich gestorben und die …Wird das nicht bald Richtiggestellt ist shoop für mich gestorben und die Verbraucherzentrale bekommt den Vorgang von mir übermittelt. Ich hätte das von shoop für nicht möglich gehalten! Ich bin sowas von enttäuscht und verletzt!


Sei mir nicht böse, bitte, aber die seelische Verletzung kann und will ich nicht nachvollziehen. Wenn's ungut ausgehen sollte, dann hat man doch nur ein bißchen Zeit investiert zwecks späteren Cashbacks. Und die Vermietungen werden ja sowieso bald deutlich mehr einspielen. (-;=
Jap shoop ist schon für'n arsch .
Da hat man nur Probleme
Letztlich bleibt dann wohl der ganz zum Anwalt
Ich laufe ca 60 euro jetzt schon über 1,5 Jahren hinterher. Immer die gleiche nichtssagende Antwort: "Wir fassen nochmal nach". Man scheint da nicht helfen zu können oder zu wollen ...
Du hast doch bestimmt für dich selber in deiner Wohnung gebucht^^
Bearbeitet von: "Ginalisalol" 29. Mai
ô.o Bin jetzt seit einigen Jahren bei Shoop/Qipu aktiv und hatte bis auf 1x nie Probleme (und da ging es um nen € oder sowas). Bisher alles mögliche von 2 Cent bis 75€ ohne großes Heckmeck ausgezahlt bekommen.

Versteh euren Hate nicht so ganz, entweder sucht euch was anderes, wenn euch der Laden nicht gefällt oder lasst es einfach sein. (Das Argument mit der Zeit ist geil - Zwei Klicks mehr, na holla die Waldfee)
Verlieren tut ihr (abgesehen von einem anderen Anbieter, den man nutzen könnte J) doch nichts. Ok zugegeben, die 15Minuten für die zwei Extra-Klicks.

Also fahrt mal runda Leude
Explovor 1 h, 15 m

ô.o Bin jetzt seit einigen Jahren bei Shoop/Qipu aktiv und hatte bis auf …ô.o Bin jetzt seit einigen Jahren bei Shoop/Qipu aktiv und hatte bis auf 1x nie Probleme (und da ging es um nen € oder sowas). Bisher alles mögliche von 2 Cent bis 75€ ohne großes Heckmeck ausgezahlt bekommen.Versteh euren Hate nicht so ganz, entweder sucht euch was anderes, wenn euch der Laden nicht gefällt oder lasst es einfach sein. (Das Argument mit der Zeit ist geil - Zwei Klicks mehr, na holla die Waldfee)Verlieren tut ihr (abgesehen von einem anderen Anbieter, den man nutzen könnte J) doch nichts. Ok zugegeben, die 15Minuten für die zwei Extra-Klicks. Also fahrt mal runda Leude


Soso, weil bei dir alles reibungslos gelaufen ist bisher, sollen die Anderen sich was anderes suchen?

Du läufst auch mit Scheuklappen durch die Welt, oder?
Hauptsache du, der Rest ist egal.

Es tummeln sich eigentlich in jedem Deal, in dem es um größere Summen an CB geht Leute, die mit shoop Probleme haben, weil aber bei dir alles rund läuft, soll man das weg diskutieren?

Ahja...
Sub.729. Mai

Soso, weil bei dir alles reibungslos gelaufen ist bisher, sollen die …Soso, weil bei dir alles reibungslos gelaufen ist bisher, sollen die Anderen sich was anderes suchen?Du läufst auch mit Scheuklappen durch die Welt, oder?Hauptsache du, der Rest ist egal.Es tummeln sich eigentlich in jedem Deal, in dem es um größere Summen an CB geht Leute, die mit shoop Probleme haben, weil aber bei dir alles rund läuft, soll man das weg diskutieren?Ahja...



Also ich kann eure Probleme ebenfalls nicht nachvollziehen, das Cashback wurde bei mir auch bisher immer ausbezahlt. Voraussetzung ist natürlich, man hat sich die Cashbackbedingungen vorher ordentlich durchgelesen und nicht noch irgendwelche Gutscheine etc pp angewendet die ggf. das Cashback verfallen lassen. Selbst mit zahlreichen Nachbuchungsanfragen hatte ich bisher eigentlich immer Erfolg.
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 30. Aug
Sub.729. Mai

.Es tummeln sich eigentlich in jedem Deal, in dem es um größere Summen an C ….Es tummeln sich eigentlich in jedem Deal, in dem es um größere Summen an CB geht Leute, die mit shoop Probleme haben, weil aber bei dir alles rund läuft, soll man das weg diskutieren?Ahja...


Naja, das sind meist immer dieselben drei, vier Leute in den Threads.
Bearbeitet von: "ramtam" 29. Mai
ramtamvor 1 h, 6 m

Naja, das sind meist immer dieselben drei, vier Leute in den Threads.


Naja immer die gleichen sind es nicht, habe mich auch noch nicht öffentlich beschwert, weil ich denen lange genug nachgelaufen bin, bei mir gehts um insgesamt 130 Euro, weitere 40 sind noch offen...das ist schon ne Stange
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler