Warnung User oldman66 verkauft ungültige PSN-Codes

37
eingestellt am 11. Apr 2015
Vorgestern um 18.00 habe ich vom User "oldman66" PSN-Guthaben in Form einer Guthabenkarte gekauft.
Da dieser schon einige einsehbare Bewertungen beim Guthabenverkauf hat, bin ich per papyal friends in Vorkasse gegangen.
Leider habe ich einen gebrauchten, ungültigen Code erhalten und der User reagiert seitdem auf keinerlei Anfrage mehr obwohl er mehrfach online war.
Da ich keinerlei Antwort mehr erhalte (hätte ja auch ein Zahlendreher/Tippfehler sein können) muss ich leider von einem vorsätzlichen Betrug ausgehen.
Ich kann also nur jedem dringend davon abraten mit oldmen66 irgendwelche Geschäfte hier zu tätigen.
Bitte keine Kommentare darüber, dass ich zu leichtsinning war und die Schuld bei mir liegt, das ist mir im Nachhinein schon selber klar (hab mir sein Profil nur flüchtig angeschaut, mich von den Bewertungen überzeugen lassen und den Kauf dann nur über PNs in die Wege geleitet).
Es ist nur ausgesprochen ärgerlich und ich möchte alle anderen User ausdrücklich vor diesem Mitglied warnen.

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

Tim

Wir haben das mal nachgeprüft. Es scheint sich hier um den User Copykill bzw. cpkl zu handeln. (Einfach mal suchen)



Mein Gott, der rennt hier immer noch rum? Kranker Typ.

Beim nächsten Österreich Urlaub fahre ich bei dem mal vorbei
Habe ich mir fest vorgenommen...

Wir haben das mal nachgeprüft. Es scheint sich hier um den User Copykill bzw. cpkl zu handeln. (Einfach mal suchen)
Noch mal die Warnung unsererseits: Wir raten dringend davon ab, mit neuen Usern zu handeln und in Vorkasse zu treten. Reagiert nur auf Anfragen in eurer Kleinanzeige. Wir haben nicht umsonst die Sperre für 100 Tage / 4 Deals eingeführt.
Lasst euch die Daten geben und wenn euch irgend etwas komisch vor kommt, lasst es! Der ganze Stress wegen ein paar Euro Ersparnis ist es echt nicht wert.

37 Kommentare

Vorgestern, 18 Uhr.

Du urteilst zu schnell.

Manchmal sollte man auch für User die Suche benutzen...

http://hukd.mydealz.de/kleinanzeigen/s-50-xbox-guthaben-b-35-paypal-oder-überweisung-491213

Leider kam der Verkauf mit "Oldman66" nicht zustande, er meldet sich nach meiner Zahlung nicht mehr. Also Vorsicht an alle die von diesem User angeschrieben werden!

Wenn sich das nachträglich beweisen lässt schreib den Admin an, dann trägt er evtl eine Bewertung nach.

Um welche Kleinanzeige handelt es sich hier?

hab mir sein Profil nur flüchtig angeschaut, mich von den Bewertungen überzeugen lassen


wo kann man die Bewertungen anschauen?

Hast ne PN.

Ich finde keine Kleinanzeige dazu?
Außerdem kann man Paypal Friends sehr leicht zurückbuchen, wenn es vom Konto, Kreditkarte, ... bezahlt wurde.

AS1287

Ich finde keine Kleinanzeige dazu? Außerdem kann man Paypal Friends sehr leicht zurückbuchen, wenn es vom Konto, Kreditkarte, ... bezahlt wurde.



Das geht? Und wie?

Danke für die Warnung, so welche Menschen landen in der Hölle!

Wir haben das mal nachgeprüft. Es scheint sich hier um den User Copykill bzw. cpkl zu handeln. (Einfach mal suchen)
Noch mal die Warnung unsererseits: Wir raten dringend davon ab, mit neuen Usern zu handeln und in Vorkasse zu treten. Reagiert nur auf Anfragen in eurer Kleinanzeige. Wir haben nicht umsonst die Sperre für 100 Tage / 4 Deals eingeführt.
Lasst euch die Daten geben und wenn euch irgend etwas komisch vor kommt, lasst es! Der ganze Stress wegen ein paar Euro Ersparnis ist es echt nicht wert.

Tim

Wir haben das mal nachgeprüft. Es scheint sich hier um den User Copykill bzw. cpkl zu handeln. (Einfach mal suchen)



Mein Gott, der rennt hier immer noch rum? Kranker Typ.

Beim nächsten Österreich Urlaub fahre ich bei dem mal vorbei
Habe ich mir fest vorgenommen...

Tim

Wir haben das mal nachgeprüft. Es scheint sich hier um den User Copykill bzw. cpkl zu handeln. (Einfach mal suchen)


Kaffee trinken?

Tim

Wir haben das mal nachgeprüft. Es scheint sich hier um den User Copykill bzw. cpkl zu handeln. (Einfach mal suchen)



§ 241

Tim

Wir haben das mal nachgeprüft. Es scheint sich hier um den User Copykill bzw. cpkl zu handeln. (Einfach mal suchen)



StGB oder BGB?

Sehrgutmensch

Kaffee trinken?



Ausschließlich nett unterhalten natürlich.

241 für vorbei Fahren. Lol! Einmal Pommes mit Ketchup bitte!

wie lautet seine paypal email

Sehrgutmensch

Kaffee trinken?



Wenn Du wirklich seine Adresse hast könntest Du auch andere Dinge machen...

Vorbeifahren nützt wenig und eine "nette Unterhaltung" ist nicht zu empfehlen

Tim

Wir haben das mal nachgeprüft. Es scheint sich hier um den User Copykill bzw. cpkl zu handeln. (Einfach mal suchen)



Passt tatsächlich beides nur von Kaffeetrinken steht da nichts drin oO

Verfasser

Danke für das Interesse an diesem Vorfall, bisher ist dieser thread sogar ganz ohne Häme ausgekommen (_;)
Soviel wie ich allein im letzten Jahr hier durch die dealz gespart habe, kann ich den Verlust locker verkraften, trotzdem ärgert man sich natürlich schwarz über die eigene Dummheit.
Falls noch jemand weitere hilfreiche Tips oder Informationen hat wäre ich sehr dankbar.

Hab ein ähnliches Problem, er hat mir vorgestern auf ein Gesucht hin geantwortet, seit meiner Zahlung keine Reaktion mehr!

TottiindeBud

Danke für das Interesse an diesem Vorfall, bisher ist dieser thread sogar ganz ohne Häme ausgekommen (_;) Soviel wie ich allein im letzten Jahr hier durch die dealz gespart habe, kann ich den Verlust locker verkraften, trotzdem ärgert man sich natürlich schwarz über die eigene Dummheit. Falls noch jemand weitere hilfreiche Tips oder Informationen hat wäre ich sehr dankbar.



onlinze anzeigen. Würde da aber dann noch warten und hoffen, dass er doch noch was rausrückt.

Flux

Das geht? Und wie?



Lies mal die Bedingungen von Paypal Friends durch. Für den Verkäufer eine der unsichersten Arten der Bezahlung überhaupt.

Verfasser

Flux

Das geht? Und wie?



Also vllt. habe ich nur ein Brett vor dem Kopf aber ich sehe keine Möglichkeit das Geld zurückbuchen zu lassen, wäre toll wenn du kurz detailiert erklären könntest wie man das macht.
Es besteht ein großer Unterschied zwischen paypal friends und paypal Händler/Ware.

TottiindeBud

Danke für das Interesse an diesem Vorfall, bisher ist dieser thread sogar ganz ohne Häme ausgekommen (_;) Soviel wie ich allein im letzten Jahr hier durch die dealz gespart habe, kann ich den Verlust locker verkraften, trotzdem ärgert man sich natürlich schwarz über die eigene Dummheit. Falls noch jemand weitere hilfreiche Tips oder Informationen hat wäre ich sehr dankbar.



Dummheit war es wohl nicht. Oder ging es um eine große Summe? Wenn es sich um eine größere Summe handelt dann muss man immer verlangen, dass die Tauschaktion in kleinen Schritten durchgeführt wird.
Wer darauf nicht eingeht ist unseriös.

Redaktion

Leute, stellt eine Anzeige, nur so kann man etwas unternehmen, damit er in Zukunft nicht auf die gleiche Art weitermacht.

TottiindeBud

Also vllt. habe ich nur ein Brett vor dem Kopf aber ich sehe keine Möglichkeit das Geld zurückbuchen zu lassen, wäre toll wenn du kurz detailiert erklären könntest wie man das macht. Es besteht ein großer Unterschied zwischen paypal friends und paypal Händler/Ware.


Auf der Startseite von PayPal gibt es weiter unten links die Kategorie "Weitere Aktionen" und dort dann "Konfliktlösungen" Wenn man das anklickt, dann öffnet sich eine Übersicht aller bisherigen Konfliktflälle und man kann über den Button "Problem melden" die betreffende Transaktion auswählen und dann nach dem Drücken von "weiter" den "Käuferschutz" auswählen. Der Rest sollte sich dann noch ergeben.

Ich habe das jetzt nicht weiter durchgespielt, aber einen Versuch ist es sicher wert.

Ich dachte bis jetzt immer, PPF wäre sicher... Naja, wenigstens muss ich jetzt nicht mehr auf die Schnauze fallen, um das Gegenteil festzustellen.

burrick

Wenn Du wirklich seine Adresse hast könntest Du auch andere Dinge machen... Vorbeifahren nützt wenig und eine "nette Unterhaltung" ist nicht zu empfehlen



Ich hab ne Adresse, allerdings nicht verifiziert. Deswegen schaue ich da erstmal vorbei.
Mal schauen, was David so erzählen wird.

Flux

Das geht? Und wie?


wenn du es per Bank oder Kreditkarte gemacht hast(was ich hoffe),

dann einfach zurück buchen lassen, beim Girokonto zieht es dir Paypal direkt vom Konto, kannst also eine Rücklastschrift machen(am besten per Onlinebanking falls du es nutzt) ansonsten zur Bank gehen.

per Kreditkarte kannst du dein Kreditinstitut auffordern die Zahlung rückgängig zu machen.

in der Paypal AGB steht auch das weder Paypal noch der Käufer für Rückbuchen haftet, also nicht mit der Summe belastet wird, du bekommst also das Geld zurück und das Konto des Verkäufers wird belastet...

falls du es nicht so gemacht hast, einfach Käuferschutz aktivieren/ein Fall auf machen und dann hoffen.

Aber nicht bei PayPal Friends. Daher heißt das ja friends.

Friends und Familie bescheißen sich üblicherweise nicht.

Er hat schon Recht. Rückbuchung wird gehen. Die Konsequenzen daraus werden aber weniger gemütlich sein.

Anzeige und das Geld abschreiben.

Ob Paypal hilft, wenn die sehen, dass ihr keine "Friends" seid

merk

oldman1

merk


merk

Verfasser

derbeste

Er hat schon Recht. Rückbuchung wird gehen. Die Konsequenzen daraus werden aber weniger gemütlich sein. Anzeige und das Geld abschreiben.



Welche Art Konsequenzen meinst du?
Es gibt ja nur 2 Möglichkeiten, paypal bucht das Geld beim Empfänger zurück nachdem die Rücklastschrift eingereicht wurde oder paypal stellt den Betrag erneut plus 5,00€ Gebühren beim Zahlenden in Rechnung.

Zum Thema Käuferschutz:
Der Käuferschutz greift definitv NICHT bei paypal friends, öffnet man einen Fall wird man darauf verwiesen selbst Kontakt mit dem Empfänger aufzunehmen.

Rein interessehalber werde ich mal den paypal support kontaktieren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text