Abgelaufen

Warnung vor 300€ Conrad Gutschein für KabelDeutschland

10
eingestellt am 1. Apr 2011
Ich bin gerade auf das neue Conrad Angebot gestoßen:
kdg.conrad.de/kdg…art
Dort gibt es einen 300€ Gutschein für 12 Monate Kabel Deutschland a 40€/Monat. Macht inkl. Bereitstellungsentgelt von 30€ -> 510€/Jahr, also 17,50€/ Monat.

Geht ihr jedoch direkt auf die KD Homepage kostet es im ersten Jahr lediglich 20€/Monat, ihr bekommt einen Bonus von 50€ sowie ein W-Lan Modem (Verkaufswert 30€) kostenlos dazu. Macht also 240+30 - 80/12 -> 15,80€/Monat, ohne die Mühe den Conrad Gutschein in Geld umzuwandeln.

Das 20€/Monat Angeobt gilt nurnoch bis zum 03.04, mit Glück wird es verlängert und es kommt noch Qipu dazu.

Das Conrad Angebot ist somit dieses mal leider nicht empfehlenswert,einfach direkt bei KD zuschlagen.

10 Kommentare

Is, aus meiner Erfahrung, immer so. Aber auf den ersten Blick kommen die "300 EUR" das lockt halt jeden.^^
Ich brauche dieses Angebot zwar nicht, dennoch danke fürs posten.

Verfasser

Naja, bis jetzt waren die 200€ Angebote von Conrad immer der Hammer, meist für -2€/Monat. Aber dieses mal halt definitiv nicht.

Admin

KD kommt bei qipu bald wieder. Aktuell ist das Programm pausiert.

Wo siehst du da bitteschön einen 300€ Gutschein?

Verfasser

michel7

Wo siehst du da bitteschön einen 300€ Gutschein?


kdg.conrad.de/kdg…art ?!

michel7

Wo siehst du da bitteschön einen 300€ Gutschein?



Sehe ich aber auch

Ah jetzt sehe ich es auch, musste nur F5 drücken ;-)

What?
ich habe vor ein paar Tagen noch das 200€ Angebot von Conrad abgeschlossen.
Jetzt ist aber folgendes passiert. Der Vertragsabschluss kommt erst zustande, nachdem die Techniker im Haus waren uns alles installiert ist. Die Techniker waren jetzt da, konnten aber nichts installieren, da sie ohne Genehmingung nicht einfach am Eigentümerhaus basteln dürfen. Gestern checke ich meine Mails und siehe da, eine 200€ Conrad Gutschrift. Der Gutschein ist also da, obwohl der Vertrag irgendwie noch nicht richtig gültig ist. Ich könnte jetzt auch einfach sagen, dass keine Genehmigung erteilt wurde... ;-)
Oder sehe ich da etwas falsch?

Verfasser

Das gleiche im Laden- dort kann man abschließen, bekommt sofort nen Gutschein, später kann aber unter Umständen garnicht angeschlossen werden. Ob die das Zurückfordern oder deaktiviern.. kA ^^

Soweit ich weiß fordert Conrad auch die Gutscheine bzw. den Wert zurück, sollte es nicht zum tatsächlichen Vertragsabschluss kommen. Näheres steht bei telefon-treff.de

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text