Warnung vor betrügerischen Thermomix-Angeboten

Moderator 35
eingestellt am 28. Feb 2016
Da immer wieder Deals zu täuschend echten Thermomix-Angeboten gemeldet werden, möchten wir euch hiermit ausdrücklich vor solchen Angeboten warnen. Es handelt sich um sehr gut umgesetzte Betrugsversuche. Diese haben mittlerweile sehr geschickte URLs, ein gefälschtes Impressum und (so gut wie) keine Rechtschreibfehler mehr auf der Seite. Auf der Startseite wird stets die Zahlung per PayPal und anderen vertrauenswürdigen Zahlungsarten beworben. Sobald man aber den Bestellprozess durchgeht, wird dies durch fadenscheinige Ausreden verwehrt ("nur für Stammkunden"). Auch eine Abholung suggeriert immer wieder Seriösität. Da dies aber nur ein ganz kleiner Teil wählen wird, ist der Gewinn durch das damit zusätzlich geschaffene Vertrauen bei den anderen Kunden höher, als ein paar Kunden durch die natürlich nie stattfindende Abholung zu verlieren.

Vorwerk wird den Thermomix NIE für 300€ unter dem Martkpreis von eigentlich knapp 1200€ im Onlineshop anbieten! Mal davon abgesehen, dass sie es aufgrund ihrer Marktposition gar nicht nötig haben, gehört das direkte Bestellen mit Versand definitiv NICHT zu der Firmenstrategie. Jegliches Angebot, das euch einen Versand vorgaukelt, sollte absolut gemieden werden!
Die offizielle Website von Thermomix lautet: thermomix.vorwerk.de/

Damit reiht sich der Thermomix in eine lange Tradition von noch immer regelmäßig auftauchenden Websites mit PS4-Angeboten ein. Auch von diesen solltet ihr nach wie vor die Finger lassen. Ihr solltet euch immer fragen: Wie kann ein unbekannter Händler etwas für weit unter dem Marktpreis anbieten?

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

XadaX

Wie kann ein unbekannter Händler etwas für weit unter dem Marktpreis anbieten?



Wenn es um den Marktpreis des Thermomix geht, ist es sicherlich nicht das, was ich mich frage, sondern: Wie kann der Marktpreis von dem Ding so unglaublich hoch sein und die Leute kaufen das auch noch?

Ich hatte auch noch nie einen Nicer-Dicer oder einen Jack LaLanne's Power Juicer. Und mein Wasserkocher tut's nach 5 Jahren auch immer noch.



36 Kommentare

Verfasser Moderator

Offizielle Thermomix-Website: thermomix.vorwerk.de/home/

Bitte alle anderen Seiten MEIDEN!

Es gab da auch mal eine Seite mit Kaffeemaschinen

XadaX

Wie kann ein unbekannter Händler etwas für weit unter dem Marktpreis anbieten?



Wenn es um den Marktpreis des Thermomix geht, ist es sicherlich nicht das, was ich mich frage, sondern: Wie kann der Marktpreis von dem Ding so unglaublich hoch sein und die Leute kaufen das auch noch?

Also die meisten Leuten, die darauf rein fallen, haben es nicht anders verdient abgezogen zu werden. Im Gegenteil. Die haben mal eine Lektion nötig, damit sie es lernen.

okolyta

Es gab da auch mal eine Seite mit Kaffeemaschinen

Bei Vorwerk?

Verfasser Moderator

okolyta

Es gab da auch mal eine Seite mit Kaffeemaschinen


Ja es tauchen immer mal wieder Seiten auf, die ganz viele sehr beliebte Produkte aus den unterschiedlichsten Bereichen nur leicht unter Idealo anbieten. Damit sind die Preise zwar meist keine riesigen Kracher, aber im Vergleich eben die besten und durch den geringen Unterschied im ersten Moment recht glaubwürdig. Am meisten trifft es aber nach wie vor die PS4.

Exergie

Also die meisten Leuten, die darauf rein fallen, haben es nicht anders verdient abgezogen zu werden. Im Gegenteil. Die haben mal eine Lektion nötig, damit sie es lernen.


In den gemeldeten Deals haben innerhalb kürzester Zeit mehrere erfahrene Nutzer glaubhaft berichtet, dass sie gerade zugeschlagen haben, daher nun auch die Warnung. Die Betrüger werden leider immer raffinierter und fangen damit nicht nur die viel zu leichtgläubigen Nutzer.

Exergie

Also die meisten Leuten, die darauf rein fallen, haben es nicht anders verdient abgezogen zu werden. Im Gegenteil. Die haben mal eine Lektion nötig, damit sie es lernen.



Sorry, aber die Leute werden nunmal immer naiver. Keiner hinterfragt mehr mit gesundem Menschenverstand, was dort eigentlich Sache ist. Der erste Schritt bei solchen Angeboten ist doch, erst mal die Reputation des Händlers zu googeln. Zweiter Schritt wäre, dort mal anzurufen. Dritter Schritt, per Nachnahme bestellen.

Verfasser Moderator

Exergie

Sorry, aber die Leute werden nunmal immer naiver. Keiner hinterfragt mehr mit gesundem Menschenverstand, was dort eigentlich Sache ist. Der erste Schritt bei solchen Angeboten ist doch, erst mal die Reputation des Händlers zu googeln. Zweiter Schritt wäre, dort mal anzurufen. Dritter Schritt, per Nachnahme bestellen.


Das aktuelle Beispiel basiert aber darauf, dass sowohl die URL als auch die Website selbst vorgaukelt direkt von Vorwerk zu sein. Auch das Impressum wurde einfach von Vorwerk übernommen. Der Zeitpunkt ist ebenso Teil der Strategie. Die erste Einsendung erreichte uns Samstagabend, nun haben wir Sonntag. Da kann niemand anrufen und mal eben nachfragen. Das Angebot endet laut der Website natürlich auch morgen.... Es handelt sich daher – wie schon gesagt – um einen überdurchschnittlich raffinierten Betrugsversuch, bei dem man schon sehr genau hinsehen muss.

Spätestens beim Bezahlen MUSS es aber auffallen.

XadaX

Es handelt sich daher – wie schon gesagt – um einen überdurchschnittlich raffinierten Betrugsversuch, bei dem man schon sehr genau hinsehen muss.



Auf welches Angebot bezieht sich das jetzt?

mariob

Wenn es um den Marktpreis des Thermomix geht, ist es sicherlich nicht das, was ich mich frage, sondern: Wie kann der Marktpreis von dem Ding so unglaublich hoch sein und die Leute kaufen das auch noch?



Wie kann der Marktpreis vom iPhone / Porsche / ... so hoch sein und die Leute kaufen das auch noch?

Läuft im Prinzip aufs Gleiche raus. Es ist ein gewisser Haben-will Faktor der mit entsprechender Vermarktung unterstützt wird

XadaX

Wie kann ein unbekannter Händler etwas für weit unter dem Marktpreis anbieten?


Marketingmäßig alles richtig gemacht, das müll ding wird per mundpropaganda von suv muddi zu suv muddi weitergegeben. Haben wollen es dann alle, damit man sagen kann "ich kann kochen" und keine tuetchen mehr aufreißen muss...

Das das ding schrott ist, ist den meisten wohl auch klar

Mh also wir haben den Thermomix jetzt 5 Jahre und verwenden ihn regelmäßig. Was das ganze schlechtgerede immer soll kann ich leider überhaupt nicht nachvollziehen. Habe aber auch den Verdacht, das die Nörgler nie einen Thermomix hatten, geschweige denn wissen wie man ihn nutzt.

Ich hatte auch noch nie einen Nicer-Dicer oder einen Jack LaLanne's Power Juicer. Und mein Wasserkocher tut's nach 5 Jahren auch immer noch.



mariob

Ich hatte auch noch nie einen Nicer-Dicer oder einen Jack LaLanne's Power Juicer. Und mein Wasserkocher tut's nach 5 Jahren auch immer noch.


Wie sieht es mit dem foreman grill aus?

es ist leider so, "Gier frisst Hirn"

XadaX

Wie kann ein unbekannter Händler etwas für weit unter dem Marktpreis anbieten?


Erstens redest du wie ein Blinder von Farbe. Du hast nie einen Thermomix verwendet. Autos die nur auf der Straße im zähen Stadtverkehr fahren kosten auch zwischen 8000 Euro und 70000 Euro und mehr. Wo ist da der Sinn? Am Ende entscheidet das jeder für sich selber.

nakres

Wie sieht es mit dem foreman grill aus?



Na, der ist ja nun wirklich sein Geld wert

gutermann

Erstens redest du wie ein Blinder von Farbe. Du hast nie einen Thermomix verwendet.



Ich besitze auch keine 20.000 € teuren Audiokabel, erlaube mir aber trotzdem ein subjektives Urteil darüber, ob ich sie für preiswert halte.



Admin

Es geht ja dabei auch weniger um erfahrene User wie uns, aber zeigt mal so ne Seite euren Eltern und die sind ihre Kohle sofort los

axoliz

Mh also wir haben den Thermomix jetzt 5 Jahre und verwenden ihn regelmäßig. Was das ganze schlechtgerede immer soll kann ich leider überhaupt nicht nachvollziehen. Habe aber auch den Verdacht, das die Nörgler nie einen Thermomix hatten, geschweige denn wissen wie man ihn nutzt.




naja meiner ist auch täglich im gebrauch

naja anderen kaufen sich halt alle jahr ein neues 700 euro handy oder andere elektronik

jeder wie er es will

das gelab

axoliz

Mh also wir haben den Thermomix jetzt 5 Jahre und verwenden ihn regelmäßig. Was das ganze schlechtgerede immer soll kann ich leider überhaupt nicht nachvollziehen. Habe aber auch den Verdacht, das die Nörgler nie einen Thermomix hatten, geschweige denn wissen wie man ihn nutzt.



Hab schon 10 Thermostatwixer gehabt, und der ist total Schrott, ist nur was für dumme Leute, die wie mit dem Eierfön keine Ahnung von Technik und kochen haben, aber eben in der falschen Qlique/Sekte sind, wo sie Angst haben dann gedisst zu werden. Zeuge Jehovas ist auch keiner, aber wenn man mal hingeht, dann feiern die alle einen ab. Mitgehangen, mitgefangen.

In dem Sinne, Vorwerk muss plaatgemacht werden, wenn sie sich dem offenen Markt nicht beugen.(y)

axoliz

Mh also wir haben den Thermomix jetzt 5 Jahre und verwenden ihn … Mh also wir haben den Thermomix jetzt 5 Jahre und verwenden ihn regelmäßig. Was das ganze schlechtgerede immer soll kann ich leider überhaupt nicht nachvollziehen. Habe aber auch den Verdacht, das die Nörgler nie einen Thermomix hatten, geschweige denn wissen wie man ihn nutzt.


Wow, noch so ein Held, der die Weisheit mit der Muttermilch augesogen hat..
mmb9qajq9swpi8xxy76a_400x400.jpeg

Naja, Fakt ist, kein guter Koch würde einen Thermomix auspacken.
Das Teil hat sicherlich seine Berechtigung, aber wer kochen kann und sich auch die Zeit dafür nimmt braucht es einfach nicht.

therealpink

und sich auch die Zeit dafür nimmt



Ja, so funktioniert die Gastronomie natürlich...

therealpink

und sich auch die Zeit dafür nimmt


Der Thermomix hat genausoviel mit Gastronomie zu tun wie Vorwerk Staubsauger mit professionellen Reinigungsbetrieben.
Beide sind bei den SUV-Muddis gut aufgehoben wie vorhin schon treffend bemerkt.

Das Einzige, das mir bei den Kommentaren einfällt ist "Setzen 6, Thema verfehlt".

Lasst doch das Gehate einfach weg. Das kann man grundsatzlich immer machen. Android vs IOS vs WP, Apple vs Samsung, PS4 vs XBox.

Wer sich den Theromix kaufen kann und will, soll das machen. Wer nicht mochte muss sich nicht rechtfertigen und mitteilen wie sch.eiße das Teil ist.

Leben und leben lassen, auch wenn's schwer fällt, da einige immer dem Rest ihre Meinung aufdrücken wollen.

therealpink

Der Thermomix hat genausoviel mit Gastronomie zu tun wie Vorwerk Staubsauger mit professionellen Reinigungsbetrieben.



Das der Thermomix nichts mit der Gastronomie zu tun hat, weisst du aus deiner Erfahrung aus der Gastronomie?

Fakt ist doch eher das er gerade in der gehobenen Gastronomie zur Standardausstattung gehört. Die machen da natürlich nicht unten die Kartoffeln und dämpfen oben den Fisch. Das wäre auch nicht sehr zeitsparend.

Er wird für die Herstellung von Cremes und Mousses genutzt. Fast alles was bei bestimmter Temperatur längere zeit gerührt oder geschlagen werden muss. Das kann der nämlich sehr gut. Für die 3 Cremes im Privathaushalt im Jahr braucht das natürlich kein Mensch. Aber in der Gastronomie macht man sowas ja schon mal öfter.

chillersong

Hab schon 10 Thermostatwixer gehabt, und der ist total Schrott, ist nur was für dumme Leute, die wie mit dem Eierfön keine Ahnung von Technik und kochen haben, aber eben in der falschen Qlique/Sekte sind, wo sie Angst haben dann gedisst zu werden.



Warum kauft man sich 10mal das selbe Gerät wenn es Schrott ist?

chillersong

Hab schon 10 Thermostatwixer gehabt, und der ist total Schrott, ist nur was für dumme Leute, die wie mit dem Eierfön keine Ahnung von Technik und kochen haben, aber eben in der falschen Qlique/Sekte sind, wo sie Angst haben dann gedisst zu werden.



Weil ich es nicht glauben konnte, da viele sagten es sei das beste Gerät.

therealpink

Der Thermomix hat genausoviel mit Gastronomie zu tun wie Vorwerk Staubsauger mit professionellen Reinigungsbetrieben.



Fakt ist eher, dass das eine schlaue Strategie von Vorwerk ist, die haben das Teil in den letzten Jahren an viele öffentlich represäntative Stellen verteilt und betreiben somit ein virales Marketing.

Was soll das Teil nun darstellen, ein industrielles Gerät für Großküchen? Dann wäre es Zuhase völlig übertrieben, oder hat jemand zuhause den Teigkneter einer Bäckerei stehen?

Das Teil ist für die Gastronomie nicht zu gebrauchen, sogar Timmy Schmälzer hat es zugegeben und obendrein die Marketinglüge von Vorwerk aufgedeckt.

chillersong

Was soll das Teil nun darstellen, ein industrielles Gerät für Großküchen? Dann wäre es Zuhase völlig übertrieben, oder hat jemand zuhause den Teigkneter einer Bäckerei stehen?



Du meinst so eine Küchenmaschine wie ein Kitchen Aid? Die haben viele zu hause. Es gibt so gar Personen die haben ein Vakuumiergerät, was privat eigentlich kein Mensch braucht. Es soll sogar Leute geben die holen sich nen Sous Vide Garer.
Und ganz verrückte holen sich sogar nen PacoJet.

Das ist eigentlich ganz einfach, Kochen ist wieder modern und in geworden. Daher sind immer mehr Menschen bereit für Küchenutensilien gutes Geld auszugeben. Ob das Gerät jetzt Vitafit, KitchenAid oder Thermomix heisst ist da recht nebensächlich. Und ja die Geräte sind nicht im dauereinsatz. Viele werden sogar nur eher selten benutzt.

Aber hey lässt ne Galaxy Modellreihe aus, sparst die kohle beim Auto, beim Urlaub oder sonst wo. Ist doch egal.

Vom Marketing sehe ich im grunde gar nix, und das obwohl ich in Vorwerk-City arbeite. Den Thermomix gibt es seit den 80er und war auch recht begehrt, dann gab es ne längere flaute. In der Zeit war Maggiefix angesagt. Jetzt wo kochen wieder Spass machen soll kommt er halt wieder.

Ich würd ihn mir aber nicht kaufen. Zu groß, zu laut, wir haben hier zu wenig Einsatzzwecke für ihn. Aber er kann halt was er verspricht.

diesen Thermomixer gibt es doch auch f.d. Chinamarkt, oder? das Ding wird doch dort f. weit unter 1000usd verkauft sonst kauft es der Chinamann doch nicht. was ist mit den Alibaba etc. Angeboten unter 400usd? alles Nachbauten? und wenn man die importiert gibt's da Probleme oder nur normale Zollgebühren drauf?

Heute gibt es wohl ein Muttertagsangebot. Ist das denn auch wieder eine dieser unseriösen Seiten? Name des Geräts scheint identisch. Nur die Seite wieder nicht die originale.

xxx

Da ist das Ding für 845€ zu haben.

Verfasser Moderator

DaliJones

Heute gibt es wohl ein Muttertagsangebot. Ist das denn auch wieder eine dieser unseriösen Seiten? Name des Geräts scheint identisch. Nur die Seite wieder nicht die originale. xxxDa ist das Ding für 845€ zu haben.


Ja das ist genau diese Betrugsmasche. Wie meistens mal wieder zufällig an einem Sonntag, an dem sich niemand bei dem echten Hersteller erkundigen kann. Wie schon im Post beschrieben sind es immer Betrugsversuche. Den Thermomix wird man nie einfach online bestellen können.

Ich habe prinzipiell Probleme, mit Geräten die versprechen, eine eierlegende Wollmilchsau zu sein. Weil das geht einfach nicht. Daher gibt es Bereiche die so ein Thermomix gut abdecken kann, und andere eher ein Kompromiss darstellt um bloß noch ein Feature mehr zu haben. Und je nachdem, wie ich es verwende kann es sicherlich eine Sinnvolle Ergänzung sein. Ob man dann bereit ist soviel dafür zu bezahlen, entscheidet doch jeder für sich - und gut ist.
Aktuell zur Spargelzeit könnte ich mir auch so ein Gerät gut vorstellen, dann müsste ich nicht aufwendig Hollandaise aufschlagen ( und prima warm halten).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text