Warnung vor Huawei P10 Speicher Lotterie es kann alles verbaut sein UFS 2.1, UFS 2.0, eMMC 5.1 sowie LPDDR4 und LPDDR3

22
eingestellt am 24. Apr 2017
Bitte Passt beim Kauf vom P10 auf!

Ps das erklärt auch die MediaMarkt Veranstaltung man wollte 1000 Geräte mit eMMC und LPDDR3 los werden wollten.

UFS 2.1, UFS 2.0, eMMC 5.1 sowie LPDDR4 und LPDDR3Gegenüber Android Authority hat Huawei nun bestätigt, dass nicht in jedem Huawei P10 (Test) die gleiche Speicherart für RAM und ROM verbaut wird. Im besten Fall sind LPDDR4 und UFS 2.1 verbaut, es können aber auch LPDDR3 (RAM) sowie UFS 2.0 oder eMMC 5.1 (ROM) in dem Gerät stecken. Vor allem der ältere eMMC-Speicher erreicht eine weitaus niedrigere Leistung als UFS 2.1 oder UFS 2.0. Für das von Huawei zur Verfügung gestellte Testgerät von ComputerBase lässt sich auf Basis der im Test ermittelten Messwerte sagen, dass LPDDR4-Speicher und UFS 2.1 verbaut sind.
winfuture.de/new…tml
computerbase.de/201…er/


Wie in China von zahlreichen frustrierten Käufern dokumentiert, kann es vorkommen, dass in einem Gerät eine Kombination aus LPDDR3-Arbeitsspeicher und per eMMC 5.1 angebundenem Flash-Speicher verbaut ist, während in einem anderen Gerät LPDDR4-RAM und Flash-Speicher mit UFS-2.1-Anbindung steckt. Weil die letztgenannten Technologien jünger sind bieten sie entsprechende Leistungsvorteile, die sich auch in entsprechend höheren Benchmark-Werten nachweisen lassen.

Auch beim Mate 9
:Huawei entfernt Speicherdetails von Webseite des Phablets

areamobile.de/new…ets

Über Nacht hat der chinesische Hersteller Huawei Details zu dem im Mate 9 verbauten UFS-2.1-Speicher von der eigenen Webseite entfernt. Was ist der Grund, nicht mehr mit dem schnellen Speicherstandard zu werben?

Erst gestern wurde bekannt, dass Hersteller Huawei in den Smartphones der P10-Serie jeweils zwei sehr unterschiedliche Speicherchips verbaut. Somit steckt nicht in jedem Modell der schnelle UFS-Speicher, sondern zum Teil auch der ältere eMMC-5.1-Speicher, was zu einem deutlichen Leistungsunterschied beim Schreiben von Daten führt.

Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
wäre mit Original Xiaomi nicht passiert
22 Kommentare
...und im Nutzungsalltag keine negativen Auswirkungen haben...
Startzeit irgendeiner anspruchsvollen App dann +10% und niemand merkt's
"und im Nutzungsalltag keine negativen Auswirkungen haben"

Von daher.. Wayne Interressierts.
wäre mit Original Xiaomi nicht passiert
Im Porsche ein Trabantmotor ist auch kaum ein merklicher Unterschied.
okolyta24. Apr 2017

Im Porsche ein Trabantmotor ist auch kaum ein merklicher Unterschied. …Im Porsche ein Trabantmotor ist auch kaum ein merklicher Unterschied.



Praxisnahe Benchmarks wären spannend! Bootup-Zeit, App-Start, gibt es da was?
Oder sind das Zahlen für Fetischisten.

Der Motor/CPU ist ja zum Glück der selbe.
Bearbeitet von: "Michalala" 24. Apr 2017
Scheisse, ist man auf dem Schulhof nicht mehr der Benchmark - König
Interessiert doch außer Liebhaber und Tech-Nerds wahrscheinlich nicht Mal 1% aller Nutzer.
Ihr sagt also der Stromverbrauch ist egal?

Mitleser8024. Apr 2017

Scheisse, ist man auf dem Schulhof nicht mehr der Benchmark - König



Obwohl man den gleichen Preis wie die anderen bezahlt hat, schon blöd, wenn ihr mich fragt.
ganz nach dem Motto der roten MM-Kollegen - ICH BIN DOCH NICHT BLÖD
und? ist doch genau wie mit dem Dieselskandal bei VW
merkt auch keiner einen unterschied, ist trotzdem eine Sauerei und jeder regt sich (zurecht) drüber auf


Ich denke, dass die Unterschiede schon deutlich spürbar sind. Gerade bei der Installation von Apps z.B. kann ich mir vorstellen, dass man hier mit UFS 2.1 rasante Installationen hat, mit eMMC 5.1 hingegen weniger.

Wer sich darüber nicht aufregt bzw. verärgerte Käufer lächerlich findet, der hat den Sinn von Highend-Modellen nicht verstanden. Gerade da verlangt der Käufer doch alles, was technisch möglich ist. Ansonsten könnte sich ja jeder ein Moto G kaufen. Da spürt man dann auch keine echten Unterschiede beim Surfen, Telefonieren etc.
Crythar24. Apr 2017

Gerade bei der Installation von Apps z.B. kann ich mir vorstellen, dass …Gerade bei der Installation von Apps z.B. kann ich mir vorstellen, dass man hier mit UFS 2.1 rasante Installationen hat, mit eMMC 5.1 hingegen weniger.


ja, das eMMC-Flash mit rund 250 MB/s wird an einer 100-Megabyte-App locker... eine Sekunde installieren müssen (wenn die Hälfte des Tempos gerade für Whatsapp-Fotos draufgeht oder das Betriebssystem)! Das ist mindestens dreimal so lang wie die Drittelsekunde des schnelleren Speichers. Auf die Nutzungsdauer des Gerätes gerechnet verschwenden wir damit mindestens eine Minute pro zwei Jahre
Freut mich ja wie man die HUAWEI Fans verarschen kann. Stört die eh nicht.
Michalala24. Apr 2017

ja, das eMMC-Flash mit rund 250 MB/s wird an einer 100-Megabyte-App …ja, das eMMC-Flash mit rund 250 MB/s wird an einer 100-Megabyte-App locker... eine Sekunde installieren müssen (wenn die Hälfte des Tempos gerade für Whatsapp-Fotos draufgeht oder das Betriebssystem)! Das ist mindestens dreimal so lang wie die Drittelsekunde des schnelleren Speichers. Auf die Nutzungsdauer des Gerätes gerechnet verschwenden wir damit mindestens eine Minute pro zwei Jahre


Wenn du keine Ahnung hast, halt doch einfach mal die Finger still und schreib nicht so einen Müll. Oder erklär mir wie du darauf kommst, dass bei der Installation einer App ausschließlich sequenziell geschrieben wird.
Und wie testet man das welchen Speicher man drin hat?
Aida64 zeigt an welchen Speicher man verbaut hat.
mactron24. Apr 2017

Wenn du keine Ahnung hast, halt doch einfach mal die Finger still und …Wenn du keine Ahnung hast, halt doch einfach mal die Finger still und schreib nicht so einen Müll. Oder erklär mir wie du darauf kommst, dass bei der Installation einer App ausschließlich sequenziell geschrieben wird.



oh entschuldige, es sind natürlich zehn Minuten in zwei Jahren
Einfach kein Huawei kaufen
Wenn ich Benchmark und Smartphone lese, schließe ich direkt den Tab im Browser....
Ich habe Mate 9 und habe getestet. Zum Glück habe ich den schnellsten Speicher.
Völliger Quatsch. Woher soll Mediamarkt wissen, was dort verbaut ist? Die kochen auch nur mit Wasser und erhalten keine Geheiminfos von Huawei. Im Übrigen beliefert Huawei ausländische Märkte nur mit den bestausgestattetsten Varianten, der Druck es sich hierzulande zu verkacken ist zu groß.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler