Abgelaufen

Warnung vor weiteren Buchungen auf AirFastTickets

Admin 176
eingestellt am 25. Jun 2014

Die wichtigste Nachricht vorweg. Wer bereits gebucht hat und seine eTix (Ticketnummer und PNR (der 6stellige Code)) hat und diese bei der Airline als gültig angezeigt werden, muss sich wohl keine Sorgen machen. Von weiteren Buchungen raten wir aber dringend ab (in den meisten Preisvergleichen (Idealo, Kayak und Co. ) sind sie heute auch schon rausgeflogen.


AirfastTickets hatte das erste Mal vor ein paar Jahren durch eine ziemlich verrückte Aktion auf Groupon auf sich aufmerksam gemacht und es führte auch zu zahlreichen negativen Nutzererfahrungen. Dann war es recht lange ruhig um AirFastTickets und sie haben ihr Geschäft “einfach” und ruhig weiter ausgebaut. Vor wenigen Monaten ging es dann los, dass AirFastTickets immer wieder mit großen Rabattgutscheinen, die eigentlich extrem unüblich für Flüge sind, und generell sehr günstigen Preisen geworben hat. Man hat wohl versucht in kurzer Zeit enorm zu wachsen, um – so hieß es in der Reise-Fachpresse – an die Börse zu gehen. Auf LinkedIn waren knapp 100 Mitarbeiter aktiv und nach eigenen Angaben arbeiten rund 200 Mitarbeiter bei AirFastTickets. Dort fing es dann schon an mit Gerüchten, wie sie sich denn solche Promo-Aktionen leisten könnten und wie lange es noch gut geht. Jetzt wissen wir es, sie können es sich nicht mehr leisten und man hat wohl alles auf den großen Exit gesetzt. Heute wurde AirFastTickets in UK, Deutschland und Griechenland (ihrem Ursprungsland) die IATA-Lizenz (der Branchenverband für die Luftfahrtindustrie) entzogen. Insgesamt wurden wohl Rechnungen im Wert von 45 Mio. Euro nicht bezahlt.


Danke an IceCreamMan, TTG, LoyaltyLobby


563483.jpg


Zusätzliche Info
Diverses
176 Kommentare

Erster! Böses airfastdingens..

mh

War irgendwie klar

hatte bei denen gebucht und bin gestern zurück, schwein gehabt

die gutscheincodes hatten leider nicht funktioniert.

Manches, was hier als Deal gepostet wird ist einfach zu schön um wahr zu sein. Und immer wenn jemand sagt, dass das einfach zu schön ist, dann kommen mindestens fünf Leute und widersprechen, "denn die Firma weiß schon was sie macht" und "die wollen neue Kunden gewinnen".

So endet das Spiel dann ganz plötzlich. :P



Fennek_86:
Manches, was hier als Deal gepostet wird ist einfach zu schön um wahr zu sein. Und immer wenn jemand sagt, dass das einfach zu schön ist, dann kommen mindestens fünf Leute und widersprechen, “denn die Firma weiß schon was sie macht” und “die wollen neue Kunden gewinnen”.


So endet das Spiel dann ganz plötzlich.



Oh, ein Im-Nachhinein-Schlauer. Versuche doch mal vorher schlau zu sein und wette mit denen, die widersprechen. Mal schauen, wann du Insolvenz anmelden musst.

jetzt bleibt die Frage, ob die ganzen Leute, die vor ein paar Tagen die günstigen Tickets nach Asien gebucht haben und ihr AFT Ticket trotz Kreditkartenbelastung nicht erhalten haben, ihr Geld zurück bekommen? Wurde ja auch hier auf mydealz und bei den Urlaubspiraten beworben - die Emirates Flüge von Zürich/Genf nach Peking/Bangkok... für um die 300 Eur...


Fennek_86:
Manches, was hier als Deal gepostet wird ist einfach zu schön um wahr zu sein. Und immer wenn jemand sagt, dass das einfach zu schön ist, dann kommen mindestens fünf Leute und widersprechen, “denn die Firma weiß schon was sie macht” und “die wollen neue Kunden gewinnen”.
So endet das Spiel dann ganz plötzlich.

Gestern laß ich auch einen vergleichbaren Kommentar zum Thema Telefonverträge mit monatlicher Auszahlung. Genau deshalb bevorzuge ich die Einmal-Auszahlung!

Ryanair wäre schlimmer

also ne geplante Insolvenz ....


xmetal: Oh, ein Im-Nachhinein-Schlauer. Versuche doch mal vorher schlau zu sein und wette mit denen, die widersprechen. Mal schauen, wann du Insolvenz anmelden musst.




Die Wette würde ich bei ettlichen Cash-Back Deals (Cash-Back direkt vom Verkäufer, oder der Telefongesellschaft) annehmen und ganz entspannt in die Zukunft blicken.

Kurti: Gestern laß ich auch einen vergleichbaren Kommentar zum Thema Telefonverträge mit monatlicher Auszahlung. Genau deshalb bevorzuge ich die Einmal-Auszahlung!



Genau, die besten Deals sind dann die, bei der es die Auszahlung nach 5-6 Monaten gibt.

Irgendwie konnte man durch Hinzubuchen eines Kleinkinds den Flugpreis noch ordentlich drücken. In die Richtung fand zumindest die Diskussion auf dem Vielfliegertreff statt.

Schade für die Mitarbeiter.

@admin: heißt bei allen tickets wo unter checkmytrips "confirmed" steht sind save?

Damn

gbw: also ne geplante Insolvenz ....

Geplant dann also wissend als Insolvenzverschleppung.

Hmm. Bei 45Mio. Wird da der Buchhalter leicht ins schwitzen kommen, wenn er nicht schon auf den Caymans in der Sonne \"schwitzt\". :-)

Hey Leute,

ich habe vor einer Woche bei den Jungs ein normalen Flug ohne Rabatte usw. gebucht.

Ich habe eine Bestaetigungsemail mit einem AFT Code und WEB-Check-In Code bekommen.

Wenn ich mich bei der Airline einchecken moechte bekomme die Rueckmeldung das es noch zu frueh ist. Verstaendlich der Flug ist am 7ten Juli.

Kann ich davon ausgehen das alles klappt und ich wieder nach hause komme?

MfG Finn

Das find ich mal richtig gut.der s...laden hat ja jeden preisvergleich ad absurdum geführt weil es angeblich immer die besten preise hatte die dannit einmal \"ach sorry\" nicht mehr verfügbar waren.



eX0:
@admin: heißt bei allen tickets wo unter checkmytrips “confirmed” steht sind save?




Gute Frage.. bei mir ist da zwar alles bestätigt , aber ne ETIX steht nicht dabei

eX0:
@admin: heißt bei allen tickets wo unter checkmytrips “confirmed” steht sind save?


Nein, "save" sind nur die Tickets, bei denen die Airline ihr Geld von AFT erhalten hat. Es gibt für dich als Kunden aber keine Möglichkeit, das rauszufinden. Auf der (ziemlich) sicheren Seite bist du erst, wenn du erfolgreiche eingecheckt hast.

Gerüchteweise sind die Airlines berechtigt auch ausgestellte Tickets zu stornieren, sofern der betreffende Vertrag nicht von AFT bezahlt wurde. Jetzt ist die Frage wie man sich verhält, wenn dies tatsächlich passiert und dadurch ein ganzer Urlaub platzt?

owned

Hab ich bessere Chancen, wenn ich schon die Sitzplätze reserviert habe? :-/

So 100% sicher, dass die schon ausgestellten Tickets gültig bleiben ist es noch nicht.
Es wurden wohl die IATA-Rechnungen, für die ausgestellten Tickets im Mai nicht bezahlt und/oder nur teilweise.
Dementsprechend kann es auch sein, dass die Airlines die Tickets wegen nichtbezahlung noch für ungültig erklären. Wenn die IATA das Geld für die Tickets nicht an die Airlines ausschüttet.



nit: Nein, “save” sind nur die Tickets, bei denen die Airline ihr Geld von AFT erhalten hat. Es gibt für dich als Kunden aber keine Möglichkeit, das rauszufinden. Auf der (ziemlich) sicheren Seite bist du erst, wenn du erfolgreiche eingecheckt hast.



Die gibt es wohl, z.B. bei Airberlin über Saudia etc.
Basse:

nit: Nein, “save” sind nur die Tickets, bei denen die Airline ihr Geld von AFT erhalten hat. Es gibt für dich als Kunden aber keine Möglichkeit, das rauszufinden. Auf der (ziemlich) sicheren Seite bist du erst, wenn du erfolgreiche eingecheckt hast.



Die gibt es wohl, z.B. bei Airberlin über Saudia etc.

Aber dort siehst du ja nicht ob tatsächlich seitens AFT bezahlt wurde oder?
Gebannt

oh nein! vor kurzem für 3500 Euro tickets über die gebucht

Habe am 17.05.14 gebucht mit Condor für Flug am 08.08.14, gerade bei Condor angerufen Buchung ist in Ordnung.

Ich hatte die Asia Tickets über AFT gebucht. Flüge wurden stornier aber das Geld habe ich zum Glück eine Woche später wieder gutgeschrieben bekommen

Ach wieder mal wieder ne super Schnapsidee ausm Kinderzimmer unserer tollen "Startup"-Überflieger in die Hose gegangen.
Bissel am Computer rumkaspern, jedem die große Story vom Pferd reinschrauben mit Flipchart, Flash-Filmchen und Powerpoint-Präsentationen, alles "mega" alles "hip", genug "Venture-Kapital" von etlichen Vollidioten einsammeln und dann den dicken "Unternehmer" spielen.
Ehrlich arbeitende Leute bescheißen im großen Stil ist das, sonst nix.

CafeMemphis: Habe am 17.05.14 gebucht mit Condor für Flug am 08.08.14, gerade bei Condor angerufen Buchung ist in Ordnung.

Das heißt auch erstmal nix, natürlich sind die ausgestellten Tickets erstmal \"in Ordnung\". Wenn dann aber die Buchhaltung merkt, dass die Zahlung geplatzt ist, siehts düster aus

Warnung vor einer gefälschten MyDealz-Seite

Quicker in the air ... dort kriegt man fast tickets.

Letzte Woche noch Fernseh-Werbung von denen gesehen..

Verfasser Admin

@Julian23:
Die Tickets wurden - soweit ich weiß - seitens AFT allesamt storniert.

Habe Mitte April einen Flug für Ende August gebucht mit Airfasttickets. Die Buchung wurde mir soeben telefonisch von Air Berlin bestätigt.

Die Werbung war wohl selbsterfüllend:

DisastAir

@Niedblog:
Ich denke das wird die IATA jetzt klären. Wahrscheinlich wird der Schaden zu tragen sein, denn in dem Volumen könnten sie sich das nicht erlauben.


@Alle die die Kinder-Tricks gemacht haben, bekommen hoffentlich nicht Bescheid und stehen blöd vorm Flieger. Sowas ist doch einfach bescheuert!

Wenn durch die Saudies beim Status "paid" steht, dann sollte es doch auch "bezahlt" sein, oder sehe ich das falsch?

Bei den Airlines anrufen. Haben die kein Geld bekommen, bekommen sie ab heut auch keins mehr und man hat Pech gehabt. Die Rückzahlungen, die gestern nicht noch angewiesen worden sind, sind inzwischen eingefroren. Das wäre dann persönliches Pech. Die Airlines können auch Flüge, die schon eine ETIX haben, stornieren...da ist man dann als Kunde der Doofe. Grad mit Condor und AirBerlin telefoniert, beide wissen generell noch wenig was abgeht, bestätigen nur einzelne Ticketbuchungen manuell.

Wie verhält es sich mit einer Rückbuchung der Kreditkartenzahlung? Wenn die wirklich insolvent sind, dürfte der Insolvenzverwalter das Geld ja zurückfordern.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler