Warnung vor Xiaomi Locate Device

10
eingestellt am 20. Feb 2017
Da hier viele ein Xiaomi Gerät haben vielleicht ganz interessant. Betrifft aber glaube ich nur Leute die einen Mi Account auf dem Telefon eingerichtet haben.

Ich habe mir mal die Einzelverbindungen auf meinen Telefonrechnungen angeguckt und dabei ist mir immer wieder aufgefallen, dass SMS zu einer englischen Nummer für 30 Cent gesendet worden sind. Inzwischen über 10 mal. Immer wieder an diese 00447786209730. Bei jeder Synchronisation mit dem Locate Device Services sendet das Telefon eigenmächtig eine SMS.

Ich rate jedem dringend dies auszustellen. Bin ehrlich auch gesagt etwas schockiert das Xiaomi so einen Müll verzapft

Ich habe die ofizielle MIUI Global ROM installiert auf meinem Telefon.


Zusätzliche Info
Diverses
10 Kommentare
Den Service muss man aber explizit aktivieren. Da hast du wohl bei der Einrichtung deines Smartphones nicht richtig aufgepasst. Kein Grund, hier Xiaomi ins falsche Licht zu rücken.
Verfasser
Crythar20. Feb 2017

Den Service muss man aber explizit aktivieren. Da hast du wohl bei der …Den Service muss man aber explizit aktivieren. Da hast du wohl bei der Einrichtung deines Smartphones nicht richtig aufgepasst. Kein Grund, hier Xiaomi ins falsche Licht zu rücken.

Ich verstehe nicht wieso du dich angegriffen fühlst, aber ein Betriebssystem sollte nicht ungefragt SMS senden. Macht ja Google oder Apple sonst auch nicht ​
Ich verstehe das gehype hier sowieso nich
ulfilein00720. Feb 2017

Macht ja Google oder Apple sonst auch nicht ​



Zur Aktivierung von u.a. iMessage senden iOS-Geräte eine SMS nach .... hmm, wohin nochmal. Aber zugegebenermaßen wird man (inzwischen) deutlich darauf hingewiesen.
Kommt mir sehr bekannt vor...gab es auch mal ohne das man da was einstellen konnte. Da wurden auch ungefragt SMS versendet aber komischerweise waren nur O2 SIM Karten betroffen gewesen.
Link zum Thema müsste ich raussuchen, ist schon ne Weile her.



Viele Grüße,
stolpi
ulfilein00720. Feb 2017

Ich verstehe nicht wieso du dich angegriffen fühlst, aber ein …Ich verstehe nicht wieso du dich angegriffen fühlst, aber ein Betriebssystem sollte nicht ungefragt SMS senden. Macht ja Google oder Apple sonst auch nicht ​ Ich verstehe das gehype hier sowieso nich


das ist nicht ungefragt- den service aktiviert man aktiv! man sollte schon wissen was man tut
es erscheint sogar ein kostenhinweis
ist mir garnicht aufgefallen danke für den tipp, dachte das fällt nur einmalig an, habe ne prepaid deshalb seh ich das auch in der abrechnung nicht (xtra)
Verfasser
brandy198620. Feb 2017

das ist nicht ungefragt- den service aktiviert man aktiv! man sollte schon …das ist nicht ungefragt- den service aktiviert man aktiv! man sollte schon wissen was man tut es erscheint sogar ein kostenhinweis



Der ist mir ehrlich gesagt nicht aufgefallen oder ich habe ihn einfach übersprungen. Aber ja ich habe es aktiv eingstellt weil ich es vom iPhone ganz praktisch fand
Im übrigen bin ich ansonsten mit meinem Xiaomi Telefon sehr zufrieden. Soll alles kein Angriff sein. Ich habe euch doch alle lieb

passiert bei mir nur, wenn ein SIM-KARTEN Wechsel passiert ist.
Hallo zu dem Thema habe ich mal ne frage ich habe MIUI 9 Global 7.12. 1 beta drauf ist das zur Zeit die offizielle Variante und dann wo kann ich denn die SMS abbestellen oder ausschalten ? PS habe ein Xiaomi Mi 6
Wo lässt es sich nun abschalten? habe ebenfalls mit einer O2-Karte diese SMS unswissentlich verschickt und bezahlt..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler