Warum fast ausschließlich Gewerbeleasing (Bei Mercedes-Benz)?

4
eingestellt am 13. Sep 2020
Mir ist aufgefallen, dass nahezu alle Deals hier fast ausschließlich Gewerbeleasing sind. Gibt es denn so viele Leute die ein Gewerbe betreiben oder Unternehmer sind?
Oder kann man als Privatperson einfach ein Gewerbe für 25€ anmelden um das Angebot zu nutzen? Bitte klärt mich mal auf.


Danke!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
4 Kommentare
Mit nem BWA von 0€ bekommst du auch kein Leasingvertrag.
Es ist einfach eine interessante Zielgruppe. Die meisten hier werden die Autos nicht in den Büchern haben. Sprich, sie zahlen die mwst um keine privatentnahmen zu haben bzw. kein geraffel mit Steuer und Fahrtenbuch. Du kannst ja nicht auf deine Firma nach Polen an die Ostsee fahren. Es sei denn du machst glaubhaft dass dort ein Geschäftstermin war. Die die eine relevante Firma besitzen, gehen zu Porsche (usw) und sagen maccan. Die bekommen auch ohne handeln ne gute Rate und gehen wieder. Denn Zeit ist Geld. Wieso dann die Angebote? Nunja. Die Preise verwässern nicht weil draußen keiner was mitbekommt. Und es werden so von solventen Bürgern Gebrauchtwagen hergestellt. Gleiches bei den schwerbehinderten. Es gibt eine begrenzte Menge an Menschen mit den Feature und es ist zu aufwändig das zu erlangen - für ein Auto.
Zielgruppe eventorientierte, bargeldaffine Jungunternehmer.
Das liegt auch an der weitgehenden Trennung von Neuwagenmarkt und Gebraucht-/Jahreswagenmarkt. Neuwagen gehen zu weniger als einem Drittel an Privatkunden. Der wird aber danach dringend gebraucht, um die Leasingrückläufer absetzen zu können, denn die Firmenkunden haben dann ja schon ihren nächsten Neuwagen über's Leasing bekommen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text