warum gibt es so viel mehr externe Festplatten dealz als dealz für interne?

9
eingestellt am 25. Jul
wie meine Überschrift schon sagt, bin relativer PC noob, und daher meine Frage so mal in den Raum geschmissen!
ich sehe auf mydealz fast jeden tag dealz für externe Festplatten, egal ob 2,5" oder 3,5", aber höchstens 1 oder 2 Mal im Monat für Interne Festplatten dealz.
sind die so viel preisstabiler oder ist die Nachfrage einfach nicht mehr gegeben?
ich hab noch altmodisch einen Desktop PC zu Hause, auf dem ich das meiste erledige, und da noch eine alte WD mit nur 750GB als Datenplatte fungiert (es gibt daneben eine SSD als C-platte wo die ganzen Programme installiert sind), möchte ich die langsam austauschen, bin aber auch durch die vielen Diskussionen in den ext Festplatten dealz ehrlich auch verwirrt und verunsichert, weil anscheinend egal ob WD, Seagate oder sonstwas, bei jeder Marke werden Ausfallraten usw alles bemängelt...

(und ganz nebener, wenn einer eine aktuelle günstige Empfehlung für ein ganz konkretes internes Festplattenmodell mit ca 3 - 4 Terabyte empfehlen könnte, wäre ich dankbar!!)

mein jetztiges Modell ist:
amazon.de/Wes…DM0
Zusätzliche Info
Diverses
9 Kommentare
Interne Festplatte: NAS oder Desktop PC
Externe Festplatte: PC, Notebook, Tablet, Handy, usw

Externe Festplatten haben einfach eine größere Erreichbarkeit als interne. Daher gibts mehr Angebote / Deals
Das Problem ist, dass man nur Großhändler für interne HDDs nehmen kann, da viele kleine Läden gebraucht/refurbished HDDs als "neu" verkaufen oder viel OEM Ware ohne richtige Herstellergarantie.
Außerdem lohnt es sich meist eher dann externe zu kaufen und die Gehäuse zu entfernen, "da man weiß, was man hat".
Und die meisten Leute haben ja laut den schönen Statistiken kaum noch Rechner zum Einbauen
Die internen Festplatten landen eben sehr selten nur im Angebot da sie für den durchschnitts verbraucher uninteressant sind.
Externe Festplatten kann jeder Idiot anschließen und werden deshalb auch von den Großeltern gekauft.

Und da HDDs sowieso "billig" sind, interessieren sich eben die meisten sowieso nur für eine SSD.
Externe Platte = interne Platte mit Gehäuse. Da hast du doch alle Möglichkeiten offen.
Bei den externen gibt es auch die besseren Angebote mit höherer Ersparnis. Habe schon öfter bei externen HDDs zugegriffen um die Platte auszubauen und als interne im PC/Nas zu verwenden...
chuckievor 33 m

Externe Platte = interne Platte mit Gehäuse. Da hast du doch alle …Externe Platte = interne Platte mit Gehäuse. Da hast du doch alle Möglichkeiten offen.Bei den externen gibt es auch die besseren Angebote mit höherer Ersparnis. Habe schon öfter bei externen HDDs zugegriffen um die Platte auszubauen und als interne im PC/Nas zu verwenden...



aber ist bei den externen nicht das problem, wenn ich nach dem Kauf öffne um als interne in das PC Gehäuse einzusetzen, dann die Garantie futsch?
chuckievor 36 m

Externe Platte = interne Platte mit Gehäuse. Da hast du doch alle …Externe Platte = interne Platte mit Gehäuse. Da hast du doch alle Möglichkeiten offen.Bei den externen gibt es auch die besseren Angebote mit höherer Ersparnis. Habe schon öfter bei externen HDDs zugegriffen um die Platte auszubauen und als interne im PC/Nas zu verwenden...


Nicht immer. Gibt ja auch die den fest verbauten Controllern


Wie schon erwähnt, haben externe eine viel größere Reichweite und Verbreitung
3,5" Externe HDD ? Wo hast du dir denn gesehen
DerPapierkorbvor 56 m

3,5" Externe HDD ? Wo hast du dir denn gesehen


Die kommen von der Häufigkeit zwischen externe 2,5" und interne 3,5" vor. Die 4 TB My Book von WD war (ist?) recht populär.

@ topic
Externe braucht man (btw. ich!) mehr?

Hab
1 Backupplatte für meinen PC, die immer dran (auch noch hinten, da komm ich ohne Aufwand eh nimmer ran ^^)
1 die ist am TV als Aufnahmeplatte (eine meiner zwei 5 Jahre alten)
1 mit Videos die ich kenne, mag und behalte (hängt grad am BD Player - zu faul BDs aus dem Schrank zu holen - MKV ftw)
1 mit Videos die ich noch gucken muss (da komm ich nicht nach)
1 mit thematischen Videos - hab davon so viele da lohnt ne eigene Platte
1 mit Serien die auch die Familie mag und sie manchmal ausleiht, außerdem ist diese Platte ne alte und irgendwas muss damit ja auch gemacht werden; ist auch meine Reiseplatte (meine andere 5 Jahre alte Platte)
1 Backupplatte für meinen Laptop
1 (die einzige 3,5er externe die ich habe) als BackUp für meine Fotos (RAW Fotografie läppert sich ^^) und Videos (zum Glück film ich nicht soviel), auch die Images von PC und Laptop kopier ich ab und an dahin.

Fk hab ich viele, sieht man gar nicht so xD Seh hier höchstens 3 rumliegen
Und noch keine ausgefallen. Marken alle Querbeet, bin da nicht wählerisch, nur reburbished oder sowas kauf ich nicht. Damit hab ich 1x im Leben ne schlechte Erfahrung gemacht vor 20 Jahre zwar aber reicht für ein 'nie wieder'.

Meine Liste der intenen:
2 (und die hab ich seit 5-6 Jahren xD), no need für neue, hab doch genug externe xD

Weiß nicht ob man die Platte vom My Book (Western Digital) ausbauen kann (google mal), das wäre eine 4 TB 3,5" Platte. Die gibt es ab und an preisgünstig.
Bearbeitet von: "777" 25. Jul
enderwvor 1 h, 42 m

aber ist bei den externen nicht das problem, wenn ich nach dem Kauf öffne …aber ist bei den externen nicht das problem, wenn ich nach dem Kauf öffne um als interne in das PC Gehäuse einzusetzen, dann die Garantie futsch?



Theoretisch schon... Hab damals 3,5" 5TB WD Mybook Platten gekauft als die günstig waren (günstiger als die blauen/grünen Internen). Die bekommt man gut & zerstörungsfrei raus. Könnte man dann also bei Defekt wieder einbauen ohne dass man es feststellen könnte. Verlötet hatte ich bei WD auch noch nicht, Kommentare/Bewertungen lesen hilft da auch meist vor Kauf.

Den einzigen Defekt bei einem anderen MyBook war der externe Controller und nicht die Hdd...
Bearbeitet von: "chuckie" 25. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler