Warum werden bei Serien im TV die Stimmen gepitched?

Hey,

komisches Thema, aber das frage ich mich schon lange: warum wirken die Stimmen in deutscher Synchro von Staffel zu Staffel mal höher, mal tiefer? Gerade läuft auf RTL Nitro King of Queens, und die Stimmen wirken definitiv höher als auf meiner Blu-Ray.
Bei Big Bang Theory hingegen wirken die Stimmen in den späteren Staffeln um einiges tiefer als noch in den ersten 4 Staffeln.

Liegt das an der Alterung der Synchronsprecher oder pfuscht der Sender bei sowas rein?

Beliebteste Kommentare
9 Kommentare

Bearbeitet von: "zahnputzbecher" 7. November

Würde normal auf irgendwas mit der PAL Beschleunigung tippen, aber das auf Nitro grade klingt einfach, als wär da was kaputt.

Du hast also eine Blu-Ray von King of Queens?!

Bei Big Bang war das ne Zeit lang auch bei amazon Prime so, mittlerweile haben die aber wieder korrigierte Versionen hochgeladen.

Generieren die bei der NTSC PAL 24p Umwandlung keine Zwischenframes (bzw. löschen Frames - je nachdem)?
Nutzen die nur die Frames die es gibt und verteilen die um? Dann ändert sich ja auch die Spielzeit.

Bei Zwischenframes, oder wenn man Frames löscht, sollte doch die Tonspur nicht betroffen sein?

sideshowvor 11 h, 31 m

Du hast also eine Blu-Ray von King of Queens?!


Wieso so überrascht? Die gibt es doch. Scheinbar eine der wenigen alten Serien, die auf BR neu veröffentlicht wurden.

Da werden unterbewusste Botschaften versendet um euch gefügig zu machen! Die Reptiloiden sind überall! Nur wer original Kauft wird toleriert!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Päckchen aus China beim zoll1224
    2. Wo ist der Dashcam Deal hin?820
    3. Krodiljagd in den Apps98
    4. comtech Retoure nach !!1 1/2 Jahren!! zurück an den Kunden3238

    Weitere Diskussionen