Warum will Amazon ständig eine andere Zahlungsweise?

19
eingestellt am 29. Nov 2019
wie mich das abfuckt ... "wir können Ihnen keinen grund nennen, aber bitte stellen sie von bankeinzug auf kreditkarte um". dabei hab ich mit amazon-guthaben gezahlt ... was soll dieser mist?
Zusätzliche Info
19 Kommentare
Oft Rücklastschrift gehabt weil Konto nicht gedeckt war?
Casio8529.11.2019 21:22

Oft Rücklastschrift gehabt weil Konto nicht gedeckt war?


Nein
Normal. Gibt hier seid Jahren dutzende Themen dazu. Ist wahllos.
Meine Vermutung: Amazon will einfach nicht mehr per Lastschrift einziehen. Das ist eine europäische und vor allem deutsche Tradition: Die SEPA Lastschrift.
Ich durfte nach 1000€ auf Rechnung nur noch per Bankeinzug zahlen
Mobbing?
Hatte ich auch. Bei mir war es wie Werbung.
Lastschrift geht nicht bla bla und bezahlen Sie mit Kreditkarte, falls Sie keine haben empfehlen wir ihnen die Amazon Kreditkarte. Und dann war da die Kreditkarte verlinkt.
Das lustige daran war,. das die mein Prime Abo per Lastschrift einziehen konnten, die Ware aber (angeblich) nicht.
Konto war auch gedeckt.
vladimir_pudding29.11.2019 22:55

Hatte ich auch. Bei mir war es wie Werbung.Lastschrift geht nicht bla bla …Hatte ich auch. Bei mir war es wie Werbung.Lastschrift geht nicht bla bla und bezahlen Sie mit Kreditkarte, falls Sie keine haben empfehlen wir ihnen die Amazon Kreditkarte. Und dann war da die Kreditkarte verlinkt. Das lustige daran war,. das die mein Prime Abo per Lastschrift einziehen konnten, die Ware aber (angeblich) nicht. Konto war auch gedeckt.


Lösung?
Seripmac29.11.2019 22:56

Lösung?


Mit Kreditkarte bezahlen. Ich hatte keine, deswegen hat ein Verwandter für mich gezahlt.
Nachdem man einmal mit Kreditkarte bezahlt, geben die Ruhe.
Hatte ich auch mal, konnten mir auch nicht sagen woran das liegt.
Habe dann einfach ein paar Bestellungen mit Geschenkgutscheinen bezahlt,
dann war wieder alles in Ordnung.
vladimir_pudding29.11.2019 22:57

Mit Kreditkarte bezahlen. Ich hatte keine, deswegen hat ein Verwandter für …Mit Kreditkarte bezahlen. Ich hatte keine, deswegen hat ein Verwandter für mich gezahlt. Nachdem man einmal mit Kreditkarte bezahlt, geben die Ruhe.


Besonders die Amazon Kreditkarte hat es denen angetan. Seitdem gibt es überhaupt keine Probleme.
Anhaltiner197029.11.2019 23:57

Besonders die Amazon Kreditkarte hat es denen angetan. Seitdem gibt es …Besonders die Amazon Kreditkarte hat es denen angetan. Seitdem gibt es überhaupt keine Probleme.


Ich dachte auch kurzzeitig nach mir eine zu bestellen, das hätte aber nicht mein Problem gelöst, denn meine Bestellung kostete ca 300€, aber die Karte wird am Anfang nur mit 250€ Kreditrahmen ausgeliefert. Nach ca einer Woche hätte ich dann den vollen Kreditrahmen, doch ohne Bezahlung wäre meine Bestellung innerhalb 4 Tagen storniert worden.
Im Nachhinein bin ich eh froh, dass ich Amazons eklige Werbestrategie nicht unterstützt habe.
War bei mir auch so, eine Zahlung mit Kreditkarte und plötzlich funktioniert die Lastschrift wieder.
Hatte ich auch mal vor ca. 4 Jahren. Bestellung ging willkürlich nicht durch per Lastschrift. Die wollten unbedingt, dass ich per KK, welche in der Mail beworben wurde, oder per Amazon Gutschein zahle. Hab dann erstmal Abstand von Amazon genommen und dann ging es nach paar Monaten wieder ganz normal.
besorg dir halt endlich mal ne kreditkarte und du hast ruhe..manman, das thema hat so einen bart..
Bester Tipp ever: NICHT MEHR BEI AMAZON KAUFEN!
headhunter7430.11.2019 09:13

Bester Tipp ever: NICHT MEHR BEI AMAZON KAUFEN!


Gibt halt (leider) gute Angebote bei Amazon.
vladimir_pudding30.11.2019 09:15

Gibt halt (leider) gute Angebote bei Amazon.


Ja klar, so wie gestern zum BF
Hatte ich jetzt auch gerade. Bei mir ging es sogar noch weiter. Hab die Daten von meiner Kreditkarte eingegeben. Daraufhin wurde mein Amazon Konto gesperrt, weil es angeblich fragwürdige Kontoaktivitäten gab. Nun musste ich ne aktuelle Abrechnung meiner Kreditkarte einscannen und hin mailen. Bin mal gespannt wann ich mein Amazon Konto wieder nutzen kann. Achso, Prime wird natürlich über Lastschrift abgebucht. 🤪
Devilface8530.11.2019 10:10

Hatte ich jetzt auch gerade. Bei mir ging es sogar noch weiter. Hab die …Hatte ich jetzt auch gerade. Bei mir ging es sogar noch weiter. Hab die Daten von meiner Kreditkarte eingegeben. Daraufhin wurde mein Amazon Konto gesperrt, weil es angeblich fragwürdige Kontoaktivitäten gab. Nun musste ich ne aktuelle Abrechnung meiner Kreditkarte einscannen und hin mailen. Bin mal gespannt wann ich mein Amazon Konto wieder nutzen kann. Achso, Prime wird natürlich über Lastschrift abgebucht. 🤪


Sehen die das nicht, sind die alle blind, solche Buchungen müssen doch Auffallen, Milliarden Umsatz und so blöde um zu sehen......

Jetzt erkennt der Algorithmus "fragwürdige Kontoaktivitäten" und schon jammern sie schon wieder.

Nur das mit der Abrechnung der Kreditkarte habe ich nicht verstanden. Amazon geht die Buchungen darauf gar nichts an. Es sei den die KK ist auf einen anderen Namen ausgestellt.
Amazon hat seine IT nicht im Griff, peinlich! Die Manager denken bestimmt alles sei in bester Ordnung, während Kunden sich ärgern müssen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler