Was brauche ich an Hardware bei Telekom MagentaZuhause M?

8
eingestellt am 20. Jun 2017Bearbeitet von:"han123"
Moin,

ich habe letzte Woche bei der Telekom einen neuen DSL-Anschluss bestellt und bin mir jetzt nicht sicher, was genau für einen Router brauche.

Ich habe einen MegentaZuhause M. In meiner Bestellbestätigung steht:

▪Voraussetzung ist ein Router bzw. Modem geeignet für die Fiber (Glasfaser)-Schnittstelle der Telekom.

Ich habe hier eigentlich keinen Glasfaseranschluss in der Wohnung. Nur eine normale(?) TAE-Buchse der Telekom, wo früher mal DSL 16 lief, aber die letzten 5 Jahre hatte ich Internet über Kabel von KD.

Auf der Telekomseite steht was von einer U-RV-Schnittstelle, die bei einer 50er Leitung anliegt, aber was soll das sein? xD

Bin im Moment echt ratlos :P
Zusätzliche Info
Diverses
8 Kommentare
mydealz.de/dis…700


Du brauchst einen VDSL Router. Ich selber hatte mir damals eine gebrauchte Fritzbox 7362sl für ca 40€ aus der Bucht geholt.
Kosten für neuen Router. Meine Fritzbox 71xx musste in Rente und habe mir die 7590 gekauft.
geht bestimmt aber auch billiger aber umbedingt auf Kompatibilität mit VDSL achten.

hatte bis Anfang Mai ich nur DSL 16 mit Splitter. Dann einfach vorher neu fritzbox gekauft und am umstelltag Splitter raus und Telefon neu angemeldet an fritzbox. Mein altes Gigaset ging nicht, also bei Amazon WHD fritzfon gekauft damit ich nach einer Woche ohne Telefon wieder erreichbar war. Das ging einfach zu installieren
Bearbeitet von: "DVD_Power" 21. Jun 2017
wenn du was neues mit 5 Jahren Garantie willst schau dir mal die Fritzbox 7430 an
Mit den Antworten wäre ich jetzt sehr vorsichtig. Ruf bei der Telekom an, und frag bitte nach. Solltest du statt VDSL 50 nun Fiber 50 bekommen, dann Herzlichen Glückwunsch. Dann brauchst du nur einen W-LAN Router mit WAN-Port. Falls du dein Telefon nutzen möchtest, müsste der Router zusätzlich VoIP beherrschen.
Wenn Glasfaser zur Verfügung steht, dann wird immer dieses bevorzugt. Ich hatte mal für einen Freund VDSL 50 bestellt und er hatte aufgrund dessen auch Fiber bekommen.
der Telekom Speedport W724V beherrscht Fiber
Das ganz oben genannte deutet auf normalen Kupferanschluß hin und ist mit VDSL. Auf die kompatibilität mit Annex.J achten.
Hinweis : wenn man Wert auf die Telekom-Hotspotflatrate legt, muß es ein Speedport sein! Mit ner Fritze funktioniert die Hotspot-Flat nicht. Ich hab selbst MagentaZuhause M. Die Hotspotflat war mir egal und ich hatte mir die Fritzbox 7490 gegönnt. Die ist zwar momentan total überdimensioniert, aber was solls. Als Telefon hab ich ein normales Analogtelefon angestöpselt. Das Dect von der Box nutze ich nicht, da sie dazu zu ungünstig steht.
Joa...
Ich habe heute mittag mit der Telekom telefoniert und die konnten mir keine Auskunft geben. "Eine genaue Aussage können wir erst geben, wenn der Techniker vor Ort zum Anschluss da ist."
Geil xD
Ich habe das ganze jetzt widerrufen und geh zu einem anderen Anbieter.

Aber vielen Dank an alle für die hilfreichen Antworten!
han12321. Jun 2017

Joa...Ich habe heute mittag mit der Telekom telefoniert und die konnten …Joa...Ich habe heute mittag mit der Telekom telefoniert und die konnten mir keine Auskunft geben. "Eine genaue Aussage können wir erst geben, wenn der Techniker vor Ort zum Anschluss da ist."Geil xDIch habe das ganze jetzt widerrufen und geh zu einem anderen Anbieter. Aber vielen Dank an alle für die hilfreichen Antworten!


Gott... Ist das peinlich...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler