2 Kommentare

Ich kenne "Hidden Leads" in Zusammenhang mit "Big Data". Das könnte also auch hier zutreffen. Ein Unternehmen versucht seine Zielgruppe möglichst genau zu kennen und zu definieren. Ziel ist es von allen genau zu wissen, was Kunden kaufen wollen und wann. Ein erfolgreicher Lead und somit brauchbarer Kunde ist für das Unternehmen wertvoller als einer der "nur mal guckt". Entsprechend wird dann auch vergütet.

Deine beiden Links beinhalten aber nicht mehr den genannten hidden lead. Wurde wohl gerade angepasst. Gayparship hat jetzt auch kein Cashback mehr.

Pillarblaster

Gayparship hat jetzt auch kein Cashback mehr.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Veröffentlichung von Gutscheinen43
    2. Kostenlos Geld abheben London78
    3. Krokojagd2628
    4. Jacobs Treueporgramm endet zum 03.03.201789

    Weitere Diskussionen