Was ist dee günstige Weg zum "neuen" Auto

34
eingestellt am 5. Jun
Inzwischen gibt es ja wirklich viele Arten an ein neues Auto zu kommen.

Ich schaue mich jetzt schon seit Monaten um. Alles scheint Vor- und Nachteile zu haben.

Für jemanden, der ca. 15.000 km pro Jahr fährt, was würdet ihr für ein Vorgehen empfehlen?

Ich suche gerade ein "cooles" Auto für Autobahnfahrten. Also > 180 PS und z.B. BMW Z4/335i, Audi TT, Mercedes C-Klasse Cabrio. Hybrid-Fahrzeuge finde ich auch spannend, etwa die A-Klasse Hybrid, die hier angeboten wurde. Elektroautos machen aus meiner Sicht bei Langstreckennutzung nur bei einem Tesla Sinn, die sind aber teuer..

Aktuell scheint ja möglichst kurzes Leasing unter Nutzung der Prämien Sinn zu machen.
Ein Gebrauchtwagen ist beim Wertverlust vielleicht unter den Leasingraten, dafür aber ein Risiko hinsichtlich Reparaturen.

Zu welchen Schlüssen seid ihr da gekommen?
Zusätzliche Info
Spartipps

Gruppen

Beste Kommentare
26556479-8CEKq.jpg
So viel zu: "Inzwischen gibt es ja wirklich viele Arten an ein neues Auto zu kommen."
Anstatt dein Wunschauto mit „cool“ zu beschreiben mach dir lieber Gedanken drum was das Auto an sich, Sprit, Versicherung etc. kosten soll. Mit 25/26 Jahren solltest du dir mehr Gedanken machen als „cool“ und >180ps. Oder angefangen mit deinem allgemeinen Budget.
px305.06.2020 23:16

Bei >40.000km pro Jahr macht nur ein Diesel sinn


Und dann auf 8 Jahre finanzieren? Okay...
Wenn ich ein Fahrzeug über 8 Jahre finanzieren muss, würde ich mal drüber nachdenken ob ich nicht etwas zu viel ausgebe...
34 Kommentare
26556479-8CEKq.jpg
So viel zu: "Inzwischen gibt es ja wirklich viele Arten an ein neues Auto zu kommen."
Am günstigsten ist es schon einmal kein Auto der Premiummarken zu nehmen.
Der Toyota supra ist übrigens baugleich mit dem z4. Und der Audi TT wird meines Wissens nach eingestellt.
Bearbeitet von: "elmotius" 5. Jun
Anstatt dein Wunschauto mit „cool“ zu beschreiben mach dir lieber Gedanken drum was das Auto an sich, Sprit, Versicherung etc. kosten soll. Mit 25/26 Jahren solltest du dir mehr Gedanken machen als „cool“ und >180ps. Oder angefangen mit deinem allgemeinen Budget.
Wonkaa05.06.2020 21:41

Anstatt dein Wunschauto mit „cool“ zu beschreiben mach dir lieber Gedanken …Anstatt dein Wunschauto mit „cool“ zu beschreiben mach dir lieber Gedanken drum was das Auto an sich, Sprit, Versicherung etc. kosten soll. Mit 25/26 Jahren solltest du dir mehr Gedanken machen als „cool“ und >180ps. Oder angefangen mit deinem allgemeinen Budget.


Oder das Fahrrad gedanklich mal als Alternative in Betracht ziehen. Fiets.
Kann übrigens auch zu einem neuem Wagen führen. Glaub' mir.
Es kommt drauf an. Jede Lösung hat Vor- und Nachteile die du auf deine individuellen Anforderungen abwägen solltest. Wenn du nur mal kurz Protzen willst, dann macht wahrscheinlich ein Mietwagen Sinn. Wirklich günstig ist ein echter Neuwagen nie. Besser 3-4 Jahre alten Gebrauchtwagen kaufen, da ist der größte Wertverlust schon weg. Reparaturen / Unfälle (eigen oder fremdverschuldet) muss man immer einkalkulieren. Während Finanzierung und Leasing gehört dir das Auto praktisch nicht.
JohnnyBonjourno05.06.2020 21:17

Am günstigsten ist es schon einmal kein Auto der Premiummarken zu nehmen.



Kann man so pauschal nicht sagen.
Um hier mal was sinnvolles zu schreiben: Ich habe mir vor 2 Monaten einen BMW 430d (3L, 260PS) gegönnt. Hat schon 40k Km drauf, dafür nur ca. 50% des Neupreises bezahlt. Nach der Probefahrt war ich mir sicher, das ist mein neues Auto Wobei mir lange zeit auch die A-Klasse sehr gut gefallen hat, aber hab mich dann doch für die 3L-Maschine entschieden.

Wenn du ein wirklich "cooles" Auto fahren willst, dann such dir einen 3Liter, denn nichts ist mit Hubraum zu ersetzen ausser mit Hubraum! Und gerade Autobahnfahrten machen damit riesig Spaß! Heißt nicht umsonst Freude am Fahren

Finanzierung auf 8 Jahre, mit Sondertilgung. Steuerrückzahlung geht zwar dafür drauf, dafür habe ich kleine monatliche Raten und bin in 4-5 Jahren raus. Kredit über Shoop und Preisvergleich kann ich empfehlen, hat reibungslos geklappt. So sind schon mal 3 Monate bezahlt
Bearbeitet von: "px3" 5. Jun
Da du BMW 6 Zylinder mit aufführst: Die fahre ich seit meinem zweiten Wagen. Immer zwischen 70.000 und 100.000km gekauft, wurden aber auch immer jünger (und damit teurer). Verteilt auf die Jahre habe ich Reparaturkosten <10 EUR/Monat gehabt, ohne dicken Ausreißer nach oben.

Für mich waren diese Fahrzeuge immer perfekt: Günstiger als neue einfache Autos, viel zuverlässiger, viel mehr Spaß, viel zeitloser.

Mir geht jetzt schon leicht auf den Senkel, dass der nächste wohl keine 6 Zylinder mehr haben wird, da die in immer höheren Preisregionen rutschen.

Achso: KEIN LEASING, KEINE FINANZIERUNG!
Bearbeitet von: "xmetal" 5. Jun
px305.06.2020 22:08

Um hier mal was sinnvolles zu schreiben: Ich habe mir vor 2 Monaten einen …Um hier mal was sinnvolles zu schreiben: Ich habe mir vor 2 Monaten einen BMW 430d (3L, 260PS) gegönnt. Hat schon 40k Km drauf, dafür nur ca. 50% des Neupreises bezahlt. Nach der Probefahrt war ich mir sicher, das ist mein neues Auto Wobei mir lange zeit auch die A-Klasse sehr gut gefallen hat, aber hab mich dann doch für die 3L-Maschine entschieden.Wenn du ein wirklich "cooles" Auto fahren willst, dann such dir einen 3Liter, denn nichts ist mit Hubraum zu ersetzen ausser mit Hubraum! Und gerade Autobahnfahrten machen damit riesig Spaß! Heißt nicht umsonst Freude am Fahren Finanzierung auf 8 Jahre, mit Sondertilgung. Steuerrückzahlung geht zwar dafür drauf, dafür habe ich kleine monatliche Raten und bin in 4-5 Jahren raus. Kredit über Shoop und Preisvergleich kann ich empfehlen, hat reibungslos geklappt. So sind schon mal 3 Monate bezahlt


3L und nur 260 PS?!
Ich schaue auch nach einem neuen Wagen, und der E53 hat bei 435 PS 3L

Wie alt ist denn deiner? 2-3 Jahre locker, oder?
Beogradjanin05.06.2020 22:23

3L und nur 260 PS?!Ich schaue auch nach einem neuen Wagen, und der E53 hat …3L und nur 260 PS?!Ich schaue auch nach einem neuen Wagen, und der E53 hat bei 435 PS 3L Wie alt ist denn deiner? 2-3 Jahre locker, oder?



260Ps reichen vollkommen
BMW hat 3 Jahre Gewährleistung, und ist auch danach noch sehr kullant, was meine letztendliche Kaufentscheidung beeinflusst hat, da ich auch mehrere AMG im Auge hatte... So bin ich noch 1,5 Jahre save.
px305.06.2020 22:08

Um hier mal was sinnvolles zu schreiben: Ich habe mir vor 2 Monaten einen …Um hier mal was sinnvolles zu schreiben: Ich habe mir vor 2 Monaten einen BMW 430d (3L, 260PS) gegönnt. Hat schon 40k Km drauf, dafür nur ca. 50% des Neupreises bezahlt. Nach der Probefahrt war ich mir sicher, das ist mein neues Auto Wobei mir lange zeit auch die A-Klasse sehr gut gefallen hat, aber hab mich dann doch für die 3L-Maschine entschieden.Wenn du ein wirklich "cooles" Auto fahren willst, dann such dir einen 3Liter, denn nichts ist mit Hubraum zu ersetzen ausser mit Hubraum! Und gerade Autobahnfahrten machen damit riesig Spaß! Heißt nicht umsonst Freude am Fahren Finanzierung auf 8 Jahre, mit Sondertilgung. Steuerrückzahlung geht zwar dafür drauf, dafür habe ich kleine monatliche Raten und bin in 4-5 Jahren raus. Kredit über Shoop und Preisvergleich kann ich empfehlen, hat reibungslos geklappt. So sind schon mal 3 Monate bezahlt



Schönes Auto - allzeit gute Fahrt und viel Spaß.
px305.06.2020 22:27

260Ps reichen vollkommen BMW hat 3 Jahre Gewährleistung, und ist auch …260Ps reichen vollkommen BMW hat 3 Jahre Gewährleistung, und ist auch danach noch sehr kullant, was meine letztendliche Kaufentscheidung beeinflusst hat, da ich auch mehrere AMG im Auge hatte... So bin ich noch 1,5 Jahre save.


Ich sage nicht, dass es nicht reicht. Ich finde es ehrlich gesagt schön, dass bei "so wenig Leistung" so viel Hubraum geboten wird. Klar, ist auch ein Diesel, aber trotzdem. Der Motor sollte lange halten.
Wonkaa05.06.2020 21:41

Anstatt dein Wunschauto mit „cool“ zu beschreiben mach dir lieber Gedanken …Anstatt dein Wunschauto mit „cool“ zu beschreiben mach dir lieber Gedanken drum was das Auto an sich, Sprit, Versicherung etc. kosten soll. Mit 25/26 Jahren solltest du dir mehr Gedanken machen als „cool“ und >180ps. Oder angefangen mit deinem allgemeinen Budget.



Normalerweise ist das doch eher genau andersrum
zoolander05.06.2020 22:43

Normalerweise ist das doch eher genau andersrum


Inwiefern drehst du diese Aussage rum?
Arbeitgeber fragen ob es bei Autohäusern Mitarbeiterrabatte gibt. Wir, bzw. einmal mein Mann und auch mein Sohn, beide verschiedene Arbeitgeber, bekommen bei vielen Automarken zwischen 25% und 38% Rabatt....
blackbirdy05.06.2020 21:17

[Bild] So viel zu: "Inzwischen gibt es ja wirklich viele Arten an ein …[Bild] So viel zu: "Inzwischen gibt es ja wirklich viele Arten an ein neues Auto zu kommen."



Wenn jemand ne sichere Adresse mit nicht nachvollziehbarer oder gut gefälschter Herkunft kennt, einfach mal melden
Wonkaa05.06.2020 22:46

Inwiefern drehst du diese Aussage rum?


Damit meinte ich: Normalerweise kommt die Vernunft doch erst nach dem Spaß. Irgendwann in den Dreißigern. Später wird sich dann wieder das gegönnt, was man sich früher überhaupt nicht leisten konnte. Obwohl man dann theoretisch zu alt dafür ist.
px305.06.2020 22:08

Wenn du ein wirklich "cooles" Auto fahren willst, dann such dir einen …Wenn du ein wirklich "cooles" Auto fahren willst, dann such dir einen 3Liter, denn nichts ist mit Hubraum zu ersetzen ausser mit Hubraum! Und gerade Autobahnfahrten machen damit riesig Spaß! Heißt nicht umsonst Freude am Fahren Finanzierung auf 8 Jahre, mit Sondertilgung. Steuerrückzahlung geht zwar dafür drauf, dafür habe ich kleine monatliche Raten und bin in 4-5 Jahren raus. Kredit über Shoop und Preisvergleich kann ich empfehlen, hat reibungslos geklappt. So sind schon mal 3 Monate bezahlt


Und warum nimmst du dann nur 3 Liter? Ab 5 geht der Spaß los, war schon immer so.

8 Jahre, ganz schön lang.
zoolander05.06.2020 22:50

Damit meinte ich: Normalerweise kommt die Vernunft doch erst nach dem …Damit meinte ich: Normalerweise kommt die Vernunft doch erst nach dem Spaß. Irgendwann in den Dreißigern. Später wird sich dann wieder das gegönnt, was man sich früher überhaupt nicht leisten konnte. Obwohl man dann theoretisch zu alt dafür ist.


Naja, vielleicht falle ich da aus dem Rahmen. Ich wünschte ich hätte schon mit 16 daran gedacht wie lange ich mal arbeiten will bzw. in Rente gehe. Wenn man mit 40 in Rente geht kann man dann immer noch seine PS ausfahren Jedenfalls habe ich jetzt mit 28 erstmal in ne Wohnung investiert. Ein Auto in Deutschland zu finanzieren zieht dich nur unnötig in der Kreditwürdigkeit runter.
px305.06.2020 22:08

Um hier mal was sinnvolles zu schreiben: Ich habe mir vor 2 Monaten einen …Um hier mal was sinnvolles zu schreiben: Ich habe mir vor 2 Monaten einen BMW 430d (3L, 260PS) gegönnt. Hat schon 40k Km drauf, dafür nur ca. 50% des Neupreises bezahlt. Nach der Probefahrt war ich mir sicher, das ist mein neues Auto Wobei mir lange zeit auch die A-Klasse sehr gut gefallen hat, aber hab mich dann doch für die 3L-Maschine entschieden.Wenn du ein wirklich "cooles" Auto fahren willst, dann such dir einen 3Liter, denn nichts ist mit Hubraum zu ersetzen ausser mit Hubraum! Und gerade Autobahnfahrten machen damit riesig Spaß! Heißt nicht umsonst Freude am Fahren Finanzierung auf 8 Jahre, mit Sondertilgung. Steuerrückzahlung geht zwar dafür drauf, dafür habe ich kleine monatliche Raten und bin in 4-5 Jahren raus. Kredit über Shoop und Preisvergleich kann ich empfehlen, hat reibungslos geklappt. So sind schon mal 3 Monate bezahlt


1.5 Jahre altes Auto und dann noch fünf Jahre abstottern müssen? Dazu noch ein Diesel? Läuft bei Dir!
Ford Mustang V8 oder Toyota Supra als EU Import.
Ein Arbeitskollege von mir fährt seit einem Jahr den V6 GT und ist schon begeistert. Aktuell sehr beliebt bei uns in der Firma ist der Porsche Cayenne mit Alter 5-8 Jahre wegen Wertverfall. Wäre mir aber wegen Unterhalt zu teuer.
cixer05.06.2020 23:01

Und warum nimmst du dann nur 3 Liter? Ab 5 geht der Spaß los, war schon …Und warum nimmst du dann nur 3 Liter? Ab 5 geht der Spaß los, war schon immer so. 8 Jahre, ganz schön lang.



Alles eine Kostenfrage

Naja, auf 8 Jahre berechnet, da ich kleine monatliche Raten haben wollte.. Mit Sondertilgung (jährlich Steuerrückzahlung und Weihnachts-/Urlaubsgeld rein buttern) komm ich auf bissle über 4 Jahre
px305.06.2020 22:27

260Ps reichen vollkommen BMW hat 3 Jahre Gewährleistung, und ist auch …260Ps reichen vollkommen BMW hat 3 Jahre Gewährleistung, und ist auch danach noch sehr kullant, was meine letztendliche Kaufentscheidung beeinflusst hat, da ich auch mehrere AMG im Auge hatte... So bin ich noch 1,5 Jahre save.


Also mein E36 325i war aufgrund fehlender Kulanz mein erster und letzter BMW. Seinerzeit waren extreme Risse an den vorderen Bremsscheiben festgestellt worden. Da es sich hierbei um Verschleißteile handelte wurde sowohl Gewährleistung, als auch Kulanz abgelehnt. Ebenso hielt es BMW nicht für notwendig die Scheiben auf Materialfehler zu prüfen. Und das bei einem 1,5 Jahre alten Fahrzeug mit rund 18tkm Laufleistung.
nafspa1205.06.2020 23:08

1.5 Jahre altes Auto und dann noch fünf Jahre abstottern müssen? Dazu noch …1.5 Jahre altes Auto und dann noch fünf Jahre abstottern müssen? Dazu noch ein Diesel? Läuft bei Dir!



Bei >40.000km pro Jahr macht nur ein Diesel sinn
Wonkaa05.06.2020 23:08

Naja, vielleicht falle ich da aus dem Rahmen. Ich wünschte ich hätte schon …Naja, vielleicht falle ich da aus dem Rahmen. Ich wünschte ich hätte schon mit 16 daran gedacht wie lange ich mal arbeiten will bzw. in Rente gehe. Wenn man mit 40 in Rente geht kann man dann immer noch seine PS ausfahren Jedenfalls habe ich jetzt mit 28 erstmal in ne Wohnung investiert. Ein Auto in Deutschland zu finanzieren zieht dich nur unnötig in der Kreditwürdigkeit runter.



Die Wohnung käme bei mir auch vor nem größeren Auto. Da bin ich ganz bei dir. Meine ursprüngliche Antwort war auch halbironisch gemeint.
px305.06.2020 23:16

Bei >40.000km pro Jahr macht nur ein Diesel sinn


Und dann auf 8 Jahre finanzieren? Okay...
Wenn ich ein Fahrzeug über 8 Jahre finanzieren muss, würde ich mal drüber nachdenken ob ich nicht etwas zu viel ausgebe...
2012 einen E46 330d Touring Bj 2004 mit voller Hütte, M-Sportpaket vom Erstbesitzer mit 200k km für 6,5k übernommen.
1x Thermostat, 1x AGR Thermostat, 1x Kühler, 1x Wandler, sonst nur Inspektion und Verschleißteile gemacht.
Und läuft und läuft und läuft.
Günstiger geht nicht und bar bezahlt
Man muss halt mit nem Schraubenschlüssel umgehen können, dann geht das schon.
Bearbeitet von: "J0nas" 5. Jun
Mann braucht keine 300PS um Spaß zu haben.
Ist doch total subjektiv und eine reine Budgetfrage.
Irgendwie kommt da ja nicht viel Rückmeldung vom Fragesteller.
Wie viel Unterhalt kann/will er zahlen?
Wie alt/neu darf bzw. soll das Auto sein?
Viel Hubraum ist schön (hab mir auch zum Spaß haben letztes Jahr einen 135i gegönnt), aber verbraucht dann eben auch mehr. Ein 2l Turbo hat auch über 180 PS und verbraucht dann eben im Normalfall auch deutlich weniger als ein 3l mit 300+ PS.
Dann ist natürlich auch die Frage der Nutzung...ein Z4 hat nur zwei Sitzplätze, ein TT immerhin schon mal 2+2, eine C-Klasse derer 4-5.
Ansonsten würde ich auch eher nach einem ca. 2-3 jährigen Fahrzeug suchen. Da ist ein großer Wertverlust schon mal weg und es ist neu genug um normalerweise keine Probleme zu machen.
Leasing ist beschte, Bruda!
Computer_Jay06.06.2020 08:46

Irgendwie kommt da ja nicht viel Rückmeldung vom Fragesteller. Wie viel …Irgendwie kommt da ja nicht viel Rückmeldung vom Fragesteller. Wie viel Unterhalt kann/will er zahlen?Wie alt/neu darf bzw. soll das Auto sein?Viel Hubraum ist schön (hab mir auch zum Spaß haben letztes Jahr einen 135i gegönnt), aber verbraucht dann eben auch mehr. Ein 2l Turbo hat auch über 180 PS und verbraucht dann eben im Normalfall auch deutlich weniger als ein 3l mit 300+ PS. Dann ist natürlich auch die Frage der Nutzung...ein Z4 hat nur zwei Sitzplätze, ein TT immerhin schon mal 2+2, eine C-Klasse derer 4-5. Ansonsten würde ich auch eher nach einem ca. 2-3 jährigen Fahrzeug suchen. Da ist ein großer Wertverlust schon mal weg und es ist neu genug um normalerweise keine Probleme zu machen.


> 150 PS, optimalerweise 4 Sitze, Cabrio wäre schön, nicht mehr als 500€ laufende Kosten im Monat (ohne Sprit).

Bin gerade beim 430i/428i Cabrio so von 2014
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler