Was ist denn mit Aliexpress los?

8
eingestellt am 16. Apr
Hallo zusammen,

geht es nur mir so, oder scheinen die Versandkosten bei Aliexpress plötzlich deutlich teurer geworden zu sein? Viele versandkostenfreie Artikel, die ich letztens bestellt habe, sind auf einmal nicht mehr versandkostenfrei. Hat irgendwer eine Ahnung was da los ist?
Zusätzliche Info
8 Kommentare
Bei aliexpress verkaufen verschiedene Verkäufer. Die legen die vsk selber fest.
Schon klar, aber das ist bei min. 90% der ca. 20 Artikel, die ich letztens noch gekauft habe.
Vielleicht hat es mit dem Austritt der USA aus dem Postabkommen zu tun: spiegel.de/wir…tml
Wir zahlen nämlich über unsere Paketgebühren einen Anteil der Versandkosten aus Entwicklungs- und Schwellenländern. Nur dadurch ist der Versand aus China so günstig oder teilweise kostenlos für Kunden.
Es könnte sein, dass es da eine allgemeine Anpassung gab ohne zu betrachten, dass eigentlich nur der Versand in die USA aus China teurer geworden ist. Vielleicht ist es auch so, dass sie die Versandkosten in die USA über alle Querfinanzieren um dort nicht das Porto sehr stark zu erhöhen.
Ich rate aber nur.

Ich habe gerade noch etwas ausführlichereres gefunden: ft.com/con…871
Dort ist zu lesen, dass neben dem Austritt der USA aus dem Abkommen die EU fordert, dass nur mit Tracking versendet wird um illegalen Handel mit Drogen und Medikamenten einzudämmen.
Nenne mal die Artikel, kann sich auch nur um deine favorisierten Händler handeln.
Bishiboschvor 23 m

Schon klar, aber das ist bei min. 90% der ca. 20 Artikel, die ich letztens …Schon klar, aber das ist bei min. 90% der ca. 20 Artikel, die ich letztens noch gekauft habe.



Die passen ihre Preise schnell an wenn die merken das einer tatsächlich Interesse hat. Hab ich auch schon gehabt, kann sein das das wie mit den Flugpreisen zu sein scheint, je häufiger du danach zu suchen scheinst, desto höher steigen die Preise, insbesondere die VSK.
Herewegoagainvor 2 h, 46 m

Vielleicht hat es mit dem Austritt der USA aus dem Postabkommen zu tun: …Vielleicht hat es mit dem Austritt der USA aus dem Postabkommen zu tun: https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/handelsstreit-usa-kuendigen-internationales-postabkommen-a-1233828.htmlWir zahlen nämlich über unsere Paketgebühren einen Anteil der Versandkosten aus Entwicklungs- und Schwellenländern. Nur dadurch ist der Versand aus China so günstig oder teilweise kostenlos für Kunden.Es könnte sein, dass es da eine allgemeine Anpassung gab ohne zu betrachten, dass eigentlich nur der Versand in die USA aus China teurer geworden ist. Vielleicht ist es auch so, dass sie die Versandkosten in die USA über alle Querfinanzieren um dort nicht das Porto sehr stark zu erhöhen.Ich rate aber nur.Ich habe gerade noch etwas ausführlichereres gefunden: https://www.ft.com/content/44e4eebe-d6c2-11e8-ab8e-6be0dcf1871Dort ist zu lesen, dass neben dem Austritt der USA aus dem Abkommen die EU fordert, dass nur mit Tracking versendet wird um illegalen Handel mit Drogen und Medikamenten einzudämmen.



Immer mehr kleine Händler versenden nun auch Kleinteile mit Trackingnummern...mir jetzt diese und letzte Woche schon vermehrt aufgefallen, da ich das in der app gepusht bekommen habe...
Ich habe mal direkt bei Aliexpress nachgefragt:


"According to German VAT regulation, AliExpress as a marketplace is required to collect relevant German VAT related information from sellers. As such, some sellers’ products may be tentatively blocked for purchase by a buyer located in Germany until AliExpress receives required information."
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen