Was ist eigentlich mit DHL los? UPDATE 14.12.

60
eingestellt am 13. Dez 2017
Gestern sollte ein Paket bei mir zugestellt werden. Aber wie sollte es auch anders sein, kam der DHL Bote natürlich nicht vorbei.

Scheinbar liegt die Sendung immer noch im Transporter. Wann ich die Ware endlich bekomme, steht wohl in den Sternen.

Wozu gibt es denn die Filialen frage ich mich?

1094659.jpg

Quo vadis DHL?

Es wird immer "witziger", was für ein Laden!

1094659-R6cTR.jpg

Und jaaaaaaa, ich war da
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
verwöhntes blach
Zum ersten Mal was per DHL bekommen? In der Weihnachtszeit seit ewigen Jahren Standard, da die Boten vielerorts ihre Touren nicht zu Ende fahren. Wird schon im Laufe der Woche kommen.
Was glaubst du was der Fahrer macht? Der liegt garantiert nicht nur Rum und macht Pause. Eine Beschwerde bringt nur Stress macht den Fahrer krank und alles dauert noch länger. Die Paketzusteller haben es nicht leicht. Die bei Hermes arbeiten sogar bis 20 Uhr und länger
MyDealz Diverses Support, wie können wir Ihnen helfen?

15753493.jpg
Bearbeitet von: "synemon" 13. Dez 2017
60 Kommentare
?? Geh besser schlafen
Was erwartest du denn
Aller Wahrscheinlichkeit nach war es ein Zustellabbruch weil er die Tour nicht zu Ende gebracht hat. Bist wohl am Ende der Tour. Wird dann morgen von einem Schieber ausgeliefert.
Verfasser
Xysos13. Dez 2017

Aller Wahrscheinlichkeit nach war es ein Zustellabbruch weil er die Tour …Aller Wahrscheinlichkeit nach war es ein Zustellabbruch weil er die Tour nicht zu Ende gebracht hat. Bist wohl am Ende der Tour. Wird dann morgen von einem Schieber ausgeliefert.


Ok, dann wird es wahrscheinlich nach Weihnachten ausgeliefert

Wo kann man sich eigentlich beschweren, habe nichts dazu gefunden
Reg dich ab, das wird garantiert morgen zugestellt.

Kannst dich beim Depotleiter beschweren, Nummer hat der Fahrer - alle Fahrer!
TeamLH4413. Dez 2017

Ok, dann wird es wahrscheinlich nach Weihnachten ausgeliefert Wo …Ok, dann wird es wahrscheinlich nach Weihnachten ausgeliefert Wo kann man sich eigentlich beschweren, habe nichts dazu gefunden



Beschwerde bei DHL?

Formlos, fristlos, fruchtlos...
verwöhntes blach
Zum ersten Mal was per DHL bekommen? In der Weihnachtszeit seit ewigen Jahren Standard, da die Boten vielerorts ihre Touren nicht zu Ende fahren. Wird schon im Laufe der Woche kommen.
Was glaubst du was der Fahrer macht? Der liegt garantiert nicht nur Rum und macht Pause. Eine Beschwerde bringt nur Stress macht den Fahrer krank und alles dauert noch länger. Die Paketzusteller haben es nicht leicht. Die bei Hermes arbeiten sogar bis 20 Uhr und länger
Avatar
GelöschterUser42829
bisdl mitleid mit den paketzustellern...kannst ja mal tauschen
MyDealz Diverses Support, wie können wir Ihnen helfen?

15753493.jpg
Bearbeitet von: "synemon" 13. Dez 2017
Hallo hier ist der DHL Kunden-Support, schick mir doch bitte Mal deine Logindaten für Amazon per PN, dann schaue ich mir das einmal für dich an.
erebos35913. Dez 2017

Was glaubst du was der Fahrer macht? Der liegt garantiert nicht nur Rum …Was glaubst du was der Fahrer macht? Der liegt garantiert nicht nur Rum und macht Pause. Eine Beschwerde bringt nur Stress macht den Fahrer krank und alles dauert noch länger. Die Paketzusteller haben es nicht leicht. Die bei Hermes arbeiten sogar bis 20 Uhr und länger


Die bei Hermes stellen es erst gar nicht zu und lassen es Retour gehen... True story
Da das einzelne Firmen machen ist die Firmenpolitik halt unterschiedlich .
Cascadeya13. Dez 2017

Die bei Hermes stellen es erst gar nicht zu und lassen es Retour gehen... …Die bei Hermes stellen es erst gar nicht zu und lassen es Retour gehen... True story


Schere bitte nicht alle Zusteller/Subunternehmer/... über einen Kamm...
Ich weiß das kommt jetzt total unerwartet und aus dem Nichts für dich: Weihnachten.

Wasn das für eine Frage sag Mal? Das kann man sich doch ganz einfach selbst zusammen reimen. DHL hat das gleiche Problem wie Hermes, DPD, GLS, UPS usw.. es gibt wie immer nicht genug Leute für die immer größer werdende Masse an Paketen, also sind die Touren so voll, dass die Fahrer es nicht mehr schaffen alles am gleichen Tag auszuliefern.manchmal passiert im Winter dann auch noch ein Unfall, weil auch das für so Blitzmerker völlig überraschend kommt, dass es Mitte Dezember glatt auf den Straßen ist und die natürlich noch fröhlich mit den abgefahrenen Sommerreifen unterwegs sind.

Auch da kann dann der Paketbote nix für und muss dann trotzdem nach einer Stunde im Stau seine Tour beenden, da auch der irgendwann Mal Feierabend haben möchte und zu seiner Familie heim will.

Wenn man nicht nur auf sich schaut, sondern sich auch Mal in die Situation anderer versetzt, dann sieht man so einen Tag Verzögerung viel gelassener und erwartet auch keine so schnelle Zustellung bei oben genannten Bedingungen.
TeamLH4413. Dez 2017

Ok, dann wird es wahrscheinlich nach Weihnachten ausgeliefert Wo …Ok, dann wird es wahrscheinlich nach Weihnachten ausgeliefert Wo kann man sich eigentlich beschweren, habe nichts dazu gefunden


Beschweren bringt nur was über die Bundesnetzagentur & wenn du dich bei den gewerblichen Absendern wie Amazon beschwerst
DHL: Dauert halt lange
versuch es doch mal mit einer kleinen Aufmerksamkeit für deinen Paketboten, eine Flasche Wein oder so hat schon maches bewirkt.
Nachtwaechter13. Dez 2017

versuch es doch mal mit einer kleinen Aufmerksamkeit für deinen …versuch es doch mal mit einer kleinen Aufmerksamkeit für deinen Paketboten, eine Flasche Wein oder so hat schon maches bewirkt.


Eben, so eine Pulle mal aufs Auto werfen, wenn er wieder vorbei fährt, bewirkt meist Wunder

was ist eigentlich mit diverses los?

15753842-a3QWJ.jpg
ich weiß wo mein Paketbote immer wildpinkelt....
Ich hab meinem DHL Mann ne Karte mit 20€ drin gegeben. Aber der hat mir auch vorher schon das Katzenstreu in den Keller getragen und nimmt auch jedes Mal die Pakete bei mir mit, auch wenn es was sperriges oder schweres ist.

Der macht seine Arbeit einfach zu 100% und war richtig verlegen wegen den 20€, wenn ich bedenke wie viele Pakete der dieses Jahr gebracht hat, dann ist das gerade Mal 1Cent je Paket.

Machen wir so bei allen Dienstleistungen, über Trinkgeld freut sich jeder, auch der Mann von der Müllabfuhr, stell dir Mal vor, der stellt dann sogar die Tonnen zurück ans Haus, das ganze Jahr lang, nur wegen 1x 20€. Andere brüllen den an und beschweren sich, bei denen liegen die Tonnen dann leider auch Mal quer auf der Straße, schade sowas, war aber auch windig an dem Tag, wo der Mann von der Müllabfuhr die Tonnen umgetreten hat.
Bearbeitet von: "UnbekannterNr1" 13. Dez 2017
Nutz einfach Filiale Direkt. Hab in der letzten Woche drei Bestellungen mit Prime gehabt, waren alle einen Tag später in der Filiale. Null Stress.

Bin eher genervt, wenn ein Händler weder in die DHL Filiale, noch in den Hermes Shop liefert. Ups, gls, dpd meide ich generell, da weiß man nie, wann die liefern.
UnbekannterNr113. Dez 2017

Ich hab meinem DHL Mann ne Karte mit 20€ drin gegeben. Aber der hat mir a …Ich hab meinem DHL Mann ne Karte mit 20€ drin gegeben. Aber der hat mir auch vorher schon das Katzenstreu in den Keller getragen und nimmt auch jedes Mal die Pakete bei mir mit, auch wenn es was sperriges oder schweres ist. Der macht seine Arbeit einfach zu 100% und war richtig verlegen wegen den 20€, wenn ich bedenke wie viele Pakete der dieses Jahr gebracht hat, dann ist das gerade Mal 1Cent je Paket. Machen wir so bei allen Dienstleistungen, über Trinkgeld freut sich jeder, auch der Mann von der Müllabfuhr, stell dir Mal vor, der stellt dann sogar die Tonnen zurück ans Haus, das ganze Jahr lang, nur wegen 1x 20€. Andere brüllen den an und beschweren sich, bei denen liegen die Tonnen dann leider auch Mal quer auf der Straße, schade sowas, war aber auch windig an dem Tag, wo der Mann von der Müllabfuhr die Tonnen umgetreten hat.



in meiner Stadt bezahle ich genau dafür, dass mir die Tonnen auch wieder dahingestellt werden, wo sie vorher waren.
Nichtsdestotrotz sollte man Weihnachten mal eine kleine Anerkennung für die geleistete Arbeit geben. Dem Briefträger, dem DHL Boten und auch der Müllabfuhr. Die haben alle harte Jobs bei Wind und Wetter.
rhastenichgesehn14. Dez 2017

in meiner Stadt bezahle ich genau dafür, dass mir die Tonnen auch wieder …in meiner Stadt bezahle ich genau dafür, dass mir die Tonnen auch wieder dahingestellt werden, wo sie vorher waren.Nichtsdestotrotz sollte man Weihnachten mal eine kleine Anerkennung für die geleistete Arbeit geben. Dem Briefträger, dem DHL Boten und auch der Müllabfuhr. Die haben alle harte Jobs bei Wind und Wetter.



Halte ich für ne Form von Beleidigung. Die meisten wählen diese Berufe freiwillig und man staune, machen ihn sogar gerne. Denen wie irgendwelchen Schülern Süßigkeitengeld zuzustecken, obwohl das erwachsene Menschen die voll im Leben stehen sind, sagt viel über unsere Gesellschaft aus.
süssigkeitengeld? :-) früher war es normal, dass man der Müllabfuhr 5 DM gab an Silvester, wenn sie kamen und frohes neues jahr wünschten. Dürfen sie nicht mehr wünschen.
Und fast jede Omi gibt immer dem DHL Mann 1, 2 Euro pro Päckchen.
Wenn es mal nur Weihnachten wäre. Bei mir verspätet sich momentan auch regelmäßig die Zustellung(was nicht unbedingt schlecht ist, da sich mein Amazon Prime so immer weiter kostenlos verlängert), Pakete verschwinden oder Pakete werden ohne Abstellgenehmigung an den unmöglichsten Orten(bei Regen hinterm Haus auf der Mülltonne, direkt vor der Tür an einer Hauptstraße) deponiert. Selbstverständlich inklusive gefälschter Unterschrift. Dann wird sich natürlich noch beschwert, warum man bestimmte Artikel(Hundefutter, das es hier im lokalen Handel nicht gibt) überhaupt bestellt und allgemein viel bestellt, als wäre das der Sicherung des Arbeitsplatzes von Paketzustellern nicht zuträglich.
ganz ehrlich, die meisten verdienen nicht mal 1400€ und daher wird das auch mehr von Ost Europäern gemacht. Dieser Job fickt halt einen. Hab das selbst bei GLS paar Wochen gemacht ich sag nur Nie wieder und manchmal ist echt so viel los das man entweder das Paket im Auto vergisst oder einfach nicht schafft zuzustellen. Hab ich auch schon gemacht ein Paket 2 tage rumgefahren und am 3ten tag erst ausgeliefert weil es anders nicht möglich war (ohne das ich bis 18-19 Uhr noch Rumfahre...). Am tag sind die Fahrer eh über 10h beschäftigt ohne richtige pause. Also einfach per express bestellen wenn man es eilig hat oder einfach geduld aufbringen. (Du kannst es auch im Depo selber abholen meistens reicht da ein Anruf und paar gute Argumente.
Hatte ich in den letzten zwei Wochen auch gehabt, schlaf eine Nacht drüber, und schon hältst du dein Paket in der Hand.
An sich ist es nicht schlimm wenn ein Paket zugestellt werden soll, aber der bote es aus Gründen nicht schafft und dann am nächsten Tag zustellt.
Was allerdings ein no-go ist, ist wenn dann bei der Sendungsverfolgung plötzlich steht "Adresse nicht gefunden", "Annahme verweigert" (!!), oder "zugestellt" obwohl keine Zustellung erfolgte. Oder die pakstation voll ist und das Paket ans andere Ende der Stadt zu ner anderen Packstation gekarrt wird anstatt in der neben an gelegenen Post Filiale angegeben wird....
Ansonsten sind Trinkgelder in Dienstleistungsberufen absolut Legitim.
Btw liefert Amazon seit paar wochen mit dem "eigenen Lieferdienst" aus. Nein ich meine NICHT same Day evening express. Sondern regulär untertags.
Mir hat letzte Woche der DPD Fahrer das Paket mit genommen, das der Hermes Bote zuvor einfach vor die Tür gestellt hat, weil keiner da war um es an zu nehmen und ich eröffne auch nicht gleich eine Diskussionsrunde. (Boah!alles was ich sagen wollte in einem Satz)
bei manch einem wundere ich mich wirklich das sie sich selbständig bei mydealz anmelden können
UnbekannterNr113. Dez 2017

Ich weiß das kommt jetzt total unerwartet und aus dem Nichts für dich: W …Ich weiß das kommt jetzt total unerwartet und aus dem Nichts für dich: Weihnachten. Wasn das für eine Frage sag Mal? Das kann man sich doch ganz einfach selbst zusammen reimen. DHL hat das gleiche Problem wie Hermes, DPD, GLS, UPS usw.. es gibt wie immer nicht genug Leute für die immer größer werdende Masse an Paketen, also sind die Touren so voll, dass die Fahrer es nicht mehr schaffen alles am gleichen Tag auszuliefern.manchmal passiert im Winter dann auch noch ein Unfall, weil auch das für so Blitzmerker völlig überraschend kommt, dass es Mitte Dezember glatt auf den Straßen ist und die natürlich noch fröhlich mit den abgefahrenen Sommerreifen unterwegs sind. Auch da kann dann der Paketbote nix für und muss dann trotzdem nach einer Stunde im Stau seine Tour beenden, da auch der irgendwann Mal Feierabend haben möchte und zu seiner Familie heim will. Wenn man nicht nur auf sich schaut, sondern sich auch Mal in die Situation anderer versetzt, dann sieht man so einen Tag Verzögerung viel gelassener und erwartet auch keine so schnelle Zustellung bei oben genannten Bedingungen.


Stimme dir vollkommen zu, aber DHL macht schon seit Jahren großen Gewinn und könnte ruhig mehr Paketzusteller einstellen!
Suppentasse14. Dez 2017

Halte ich für ne Form von Beleidigung. Die meisten wählen diese Berufe f …Halte ich für ne Form von Beleidigung. Die meisten wählen diese Berufe freiwillig und man staune, machen ihn sogar gerne. Denen wie irgendwelchen Schülern Süßigkeitengeld zuzustecken, obwohl das erwachsene Menschen die voll im Leben stehen sind, sagt viel über unsere Gesellschaft aus.



Das gilt dann aber auch für Kellner etc.

Und ob man es glaubt oder nicht:: Wenn bei mir ein Handwerker kommt (Schornsteinfeger, Heizungsmonteur, ...), bekommt er immer einen Becher Kaffee (oder auch Tee) angeboten. Das ist für mich normale Höflichkeit auch wenn ich weiß, daß ich ihn bezahle und er sein Getränk im Auto hat.
RedDinamit14. Dez 2017

Stimme dir vollkommen zu, aber DHL macht schon seit Jahren großen Gewinn …Stimme dir vollkommen zu, aber DHL macht schon seit Jahren großen Gewinn und könnte ruhig mehr Paketzusteller einstellen!


Da missverstehst du etwas, ich habe selbst in der Personaldienstleistung gearbeitet und unter anderem auch für DHL Personal gesucht: Den körperlichen Job will keiner mehr machen. Und das obwohl es zumindest bei uns noch einheitliche Tarife gibt und die mit knapp 15€ Brutto-Stundenlohn + Zulagen anfangen. Für eine Tätigkeit, die keinen Schulabschluss, keine Berufserfahrung und nur einen Führerschein als Voraussetzung hat. Aber da kommt dann auch immer gleich sowas wie:

"Aber muss man da nicht schwer heben oder? Was wie lange muss man da arbeiten? Ich habe aber immer um 14 Uhr Feierabend ja? Ich bin immer über Weihnachten und Neujahr 6 Wochen im Urlaub, auch dieses Jahr, ja auch wenn der Arbeitsvertrag ab dem 01.12. startet, möchte ich gern ab dem 15.12. für 6 Wochen Urlaub! Ich stehe aber erst um 11 Uhr auf, hat dann schon jemand meinen Transporter beladen?"

(fast) Alle wollen heute im Büro arbeiten, ne Million verdienen und möglichst keinen Handgriff mehr machen. Auch der Irrglaube, dass Menschen im Büro keine schwere Tätigkeit hätten hält sich hartnäckig. Hatte da mal einen neuen Kollegen da, der um 10 Uhr morgens am ersten Tag, nachdem ich ihm lediglich 3 sehr einfache Bürotätigkeiten gegeben hatte, mit denen selbst der Azubi im 1. Lehrjahr bis 9 Uhr fertig gewesen wäre, damit er erst mal langsam anfangen kann fragte: "Wie soll man das denn alles schaffen? Ich dachte hier kann man in Ruhe arbeiten? Das Telefon hat auch schon 2x geklingelt, aber ich habe es nicht geschafft ran zu gehen".

Das ist leider die Realität. Sehr viele wollen das nicht machen, oder kacken nach ein paar Tagen ab und kommen einfach nicht mehr zur Arbeit. Nur die ach so bösen "Ausländer" beißen sich da durch und waren auch nach 12 Monaten noch bei der DHL anzutreffen. Und soll ich dir was sagen? Der "Ausländer" kam zum Jahreswechsel zu mir - dem bösen Personaldienstleister aka Menschenhändler aka Teufel und hat mir ne Pulle Honigschnapps aus der Heimat mitgebracht und sich dafür bedankt, dass ich so schnell eine Arbeit für ihn gefunden habe und auch bei Problemen selbst nachts erreichbar war.

Dennoch konnten wir von den ca 80 offenen Stellen bei uns im Depot gerade mal 6 Stellen füllen. Das wiegt nicht mal die kranken auf, die zur Zeit mit ner Grippe daheim sind. Und dann kommen so nette Leute wie der TE hier um die Ecke und wollen sich beschweren, weil mal ein Paket nicht an dem Tag zugestellt werden konnte, obwohl die meisten DHL Leute zur Zeit ungefähr die doppelte Menge an Paketen ausliefern müssen. Bravo
Bearbeitet von: "UnbekannterNr1" 14. Dez 2017
Bei wirklichen Problemen hat der DHL Twitter Support @DHLPaket bisher immer gut geholfen.
UnbekannterNr114. Dez 2017

Und dann kommen so 0 Watt Gehirnsparbirnen wie der TE hier um die Ecke und …Und dann kommen so 0 Watt Gehirnsparbirnen wie der TE hier um die Ecke und wollen sich beschweren, weil mal ein Paket nicht an dem Tag zugestellt werden konnte, obwohl die meisten DHL Leute zur Zeit ungefähr die doppelte Menge an Paketen ausliefern müssen. Bravo


Ich finde deinen Beitrag ja über weite Strecken sehr gut, aber der Teil ist schon etwas einseitig gedacht. Klar, DHL hat genau wie die Konkurrenz Probleme, dafür hab ich auch Verständnis. Dann sollte man aber auch keine Zustelltermine nennen, die man nicht einhalten kann. Im hier vorliegenden Fall hätte das Paket ja Dienstag ankommen sollen und verspätet sich nun mindestens zwei Tage. In der Regel kann man das sicher verschmerzen, ab und an bestellt man aber schon mal kurzfristig was bei Amazon und braucht es auch am zugesagten Liefertag, nicht 2 Tage später. Stress im Job hat letztlich jeder mal mehr, mal weniger. Wenn ich eine Aufgabe in einem bestimmten Zeitraum offensichtlich nicht erfüllen kann, sollte ich das meinem Vertragspartner aber auch mitteilen und keine Aufträge annehmen, die ich zeitlich nicht hinbekomme. Beleidigungen sind da relativ unangebracht.
CrowleyX114. Dez 2017

Ich finde deinen Beitrag ja über weite Strecken sehr gut, aber der Teil …Ich finde deinen Beitrag ja über weite Strecken sehr gut, aber der Teil ist schon etwas einseitig gedacht. Klar, DHL hat genau wie die Konkurrenz Probleme, dafür hab ich auch Verständnis. Dann sollte man aber auch keine Zustelltermine nennen, die man nicht einhalten kann. Im hier vorliegenden Fall hätte das Paket ja Dienstag ankommen sollen und verspätet sich nun mindestens zwei Tage. In der Regel kann man das sicher verschmerzen, ab und an bestellt man aber schon mal kurzfristig was bei Amazon und braucht es auch am zugesagten Liefertag, nicht 2 Tage später. Stress im Job hat letztlich jeder mal mehr, mal weniger. Wenn ich eine Aufgabe in einem bestimmten Zeitraum offensichtlich nicht erfüllen kann, sollte ich das meinem Vertragspartner aber auch mitteilen und keine Aufträge annehmen, die ich zeitlich nicht hinbekomme. Beleidigungen sind da relativ unangebracht.


Hast ja recht, schön ist das nicht - egal woran es liegt. Aber am Ende lässt es sich mit egal welcher Aktion, egal ob Meckern, MyDealz vollspammen, Beschweren, Twitter/Facebook schreiben usw.. rein gar nichts an der Situation ändern. Und wenn man selbst die Situation nicht ändern kann, dann muss man diese Akzeptieren. Und wenn man dabei gelassen bleibt ist das Leben gleich viel angenehmer.

Hast aber auch recht, habe die Beleidigung entfernt, man muss niemanden beleidigen, egal worum es geht. Danke für deinen Hinweis!
Mein Paket, auf welches ich sehnsüchtig warte, hätte bereits vor 10 Tagen via Hermes zugestellt werden sollen. Befindet sich nun aber seit 7 Tagen im 40 km entfernten Verteilzentrum zur Adressklärung (da die angegebene Adresse angeblich nicht gefunden werden konnte), obwohl die Adressdaten korrekt waren und der E-Mail-Support seit 3 Tagen einen weiteren Zustellversuch "in den kommenden Tagen" verspricht.
Tröstet dich vermutlich wenig, aber schlimmer geht immer.
Bearbeitet von: "X3L0R" 14. Dez 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler