Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Was ist nur aus ReBuy geworden?Richtiger Betrug/Lügenersteller dieser Laden!

87
eingestellt am 19. MaiBearbeitet von:"Scotty1909"
Was soll man zu Rebuy noch sagen?Bzw. hat jemand eine Idee wie man vor gehen kann?

Folgender Fall:
Habe ein Nagelneues iPad zu einen geschickt was von Mai 2020 war(Rechnung)und ungeöffnet in der Folie verschweisst.Habe natürlich vor dem Versand alles fotografiert.

Nachdem natürlich alle Bearbeitungsfristen von Rebuy überschritten wurden, dann die Abstufung um fast 70 Euro, da der Artikel Kratzer/Gebrauchsspuren auf der Rückseite hätte?!

Hallo????Wie soll das gehen?Der Artikel war nagelneu von diesen Monat!!!

Zudem ich den neuen Artikel dort nur als Wie neu verkauft habe(Neu bieten sie ja nicht an)und nun wurde er noch weiter abgestuft.

Kundenservice natürlich mit abenteuerlichen Ausreden am Telefon wie:Eventuell hat es Apple bei der Herstellung im Werk verkratzt


Das schlimme an der Sache es, es ist nun das vierte mal in Folge, dass ich etwas Neues dahin schicke und es immer mit Gebrauchsspuren bewertet wird.

Beim ersten mal war es neue Kamera(Body, welcher versiegelt war)
Beim zweiten mal es ein Objektiv(hatte keine Versiegelung oder Folie)
Beim dritten mal eine Spielekonsole(hatte keine Versiegelung oder Folie)

Alles Neu und immer eine Abwertung mit Gebrauchsspuren(Laut Rebuy)

Nun denkt ihr euch, wieso schickt er dann ein viertes mal etwas dahin?Genau, würde ich auch denken....Nur diesmal war mein Gedanke eben:

Rechnung von diesem Monat und der Artikel war ja in der Original Folie verschweisst(was eben bei den anderen drei Artikeln nicht so war), da dachte ich mir kann ja nichts schief gehen....aber Rebuy belehrt mich eines besseren!!!

Nun noch zu sagen:Wenn Ihnen das Angebot nicht zusagt, senden wir den Artikel zurück...das eine Frechheit!Ich sende einen Neuen Artikel hin und bekomme dann nach 3 Wochen mal einen gebrauchten und geöffneten Artikel wieder?Der nun nur noch viel weniger Wert ist als vor dem Einsenden an Rebuy?

Eventuell sogar noch mit Gebrauchsspuren durch einen Rebuy Mitarbeiter?


Frecher geht es nicht!
Eine dreiste Masche von Rebuy noch mehr Geld abzusahnen, denn die wissen ja genau das sich kaum einer für einen Rückversand entscheiden wird.

Jemand eine Idee wie man da vorgehen kann?

Danke für eure Mithilfe und bleibt gesund
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Lass dir von Rebuy die Aufzeichnung des Unboxing geben. Die müssen dass inzwischen alles per Video aufnehmen und zur Verfügung stellen - wissen leider nur die wenigsten..
Warum verkauft man nagelneue Sachen, offenbar ja mit Rechnung, anstatt sie zurückzugeben...wenn man doch die Kohle zurückhaben will? Interessante Form der Geldwäsche?
Naja, klar kann man sich hier über @Scotty1909 lustig machen.
Andererseits ist es offensichtlich so, dass diese Ankaufsklitschen generell ein Geschäftsmodell sehr nahe an der Grenze zum Betrug betreiben. Es sind ja offensichtlich keine Einzelfälle, dass die Fristen, in denen die Ankäufer an den Preis gebunden sind absichtlich nicht eingehalten werden um dann ein niedrigeres Angebot abzugeben.
Ist einfach unseriös, sie könnten ja auch stattdessen direkt etwas weniger anbieten und mit offenen Karten spielen.

Insofern ist es positiv hier von den schlechten Erfahrungen zu berichten, so gehen diesen halbseidenen Läden hoffentlich weniger Kunden auf den Leim.
Schon drei Mal die Chose mitgemacht und trotzdem machste's ein viertes Mal?
Vielleicht ist ja die rotleuchtende Herdplatte beim fünften Mal drauffassen nicht heiß...
Bearbeitet von: "tehq" 19. Mai
87 Kommentare
Warum verkauft man nagelneue Sachen, offenbar ja mit Rechnung, anstatt sie zurückzugeben...wenn man doch die Kohle zurückhaben will? Interessante Form der Geldwäsche?
Da hat sich der Wiederverkauf wohl nicht gelohnt.
Danke für die Warnung, hatte bisher nur zoxs ausprobiert (das hat gut geklappt)
Warum verkaufst du es nicht selbst auf ebay? Musst du dich nicht mit den Abzockern rumschlagen.
Icecreamman19.05.2020 08:54

Warum verkauft man nagelneue Sachen, offenbar ja mit Rechnung, anstatt sie …Warum verkauft man nagelneue Sachen, offenbar ja mit Rechnung, anstatt sie zurückzugeben...wenn man doch die Kohle zurückhaben will? Interessante Form der Geldwäsche?


Einfach nur Blödsinn den du von dir gibst!

Ich habe das im Bundle mit dem Apple TV geholt, mir ging es aber nur um den Apple TV...da ich ein iPad Pro besitze
Scotty190919.05.2020 08:58

Einfach nur Blödsinn den du von dir gibst!Ich habe das im Bundle mit dem …Einfach nur Blödsinn den du von dir gibst!Ich habe das im Bundle mit dem Apple TV geholt, mir ging es aber nur um den Apple TV...da ich ein iPad Pro besitze


dann verstehe ich nicht warum es bei ebay etc verkaufst ... diese ganzen rebuy Läden bieten immer den schlechtesten Kurs im Vergleich
msomad19.05.2020 08:55

Warum verkaufst du es nicht selbst auf ebay? Musst du dich nicht mit den …Warum verkaufst du es nicht selbst auf ebay? Musst du dich nicht mit den Abzockern rumschlagen.


weil das Rebuy Angebot deutlich besser als es bei Ebay zu verkaufen
Scotty190919.05.2020 08:59

weil das Rebuy Angebot deutlich besser als es bei Ebay zu verkaufen


Nur bekommt man halt nie das, was die als "Angebot" da stehen haben. Sondern deutlich weniger.
Icecreamman19.05.2020 08:59

dann verstehe ich nicht warum es bei ebay etc verkaufst ... diese ganzen …dann verstehe ich nicht warum es bei ebay etc verkaufst ... diese ganzen rebuy Läden bieten immer den schlechtesten Kurs im Vergleich


Nein da eben nicht.....

Rebuy hatte mir den besten Preis angeboten, bei Ebay hätte ich weniger bekommen, wenn man die 10 Prozent an Gebühren abzieht...ansonsten hätte ich es sehr gerne dort verkauft
ottinho19.05.2020 09:00

Nur bekommt man halt nie das, was die als "Angebot" da stehen haben. …Nur bekommt man halt nie das, was die als "Angebot" da stehen haben. Sondern deutlich weniger.


eben, sind nur Lockangebote
Icecreamman19.05.2020 08:54

Warum verkauft man nagelneue Sachen, offenbar ja mit Rechnung, anstatt sie …Warum verkauft man nagelneue Sachen, offenbar ja mit Rechnung, anstatt sie zurückzugeben...wenn man doch die Kohle zurückhaben will? Interessante Form der Geldwäsche?


Hier werden doch immer Verträge mit Auszahlung, Hardware und Gutscheinen schön gerechnet.
Scotty190919.05.2020 09:00

Nein da eben nicht.....Rebuy hatte mir den besten Preis angeboten, bei …Nein da eben nicht.....Rebuy hatte mir den besten Preis angeboten, bei Ebay hätte ich weniger bekommen, wenn man die 10 Prozent an Gebühren abzieht...ansonsten hätte ich es sehr gerne dort verkauft


dann warte doch auf die nächsten Gebührenaktion, wo max. 2-3 EUR fällig werden
Icecreamman19.05.2020 09:01

eben, sind nur Lockangebote


Ja das mir nun auch bewusst, nur wie ich schrieb....dachte so:Na in Folie verschweisst, was soll da passieren....das ich nun schlauer bin, ist auch klar;)
Mike19XX19.05.2020 09:01

Hier werden doch immer Verträge mit Auszahlung, Hardware und Gutscheinen …Hier werden doch immer Verträge mit Auszahlung, Hardware und Gutscheinen schön gerechnet.


ja das stimmt - manchmal macht es Sinn...wäre mir insgesamt zu umständlich
Lass dir von Rebuy die Aufzeichnung des Unboxing geben. Die müssen dass inzwischen alles per Video aufnehmen und zur Verfügung stellen - wissen leider nur die wenigsten..
Avatar
GelöschterUser410783
Scotty190919.05.2020 08:59

weil das Rebuy Angebot deutlich besser als es bei Ebay zu verkaufen


Ja klar, die werben mit einem guten Preis und stufen es dann ab. So funktioniert das System, keiner würde sonst seine Sachen dahin schicken
Hatte da vor Jaaaaahren mal Bücher verkauft. Die sagten mir dann irgendwann, eins wäre in so schlechtem Zustand, dass sie das nicht ankaufen können. Die würden es entweder entsorgen (ist klar) oder zurückschicken.
Als es wieder bei mir ankam, sah es immer noch aus wie neu
Merkwürdiger Laden einfach...
GelöschterUser41078319.05.2020 09:03

Ja klar, die werben mit einem guten Preis und stufen es dann ab. So …Ja klar, die werben mit einem guten Preis und stufen es dann ab. So funktioniert das System, keiner würde sonst seine Sachen dahin schicken


Naja das mir nun auch bewusst zumindest bei Rebuy....

Bei Zoxs oder WirKaufens hatte ich nur gute Erfahrungen....daher wohl das erneute Vertrauen in Rebuy
Ginalisalol19.05.2020 09:02

Lass dir von Rebuy die Aufzeichnung des Unboxing geben. Die müssen dass …Lass dir von Rebuy die Aufzeichnung des Unboxing geben. Die müssen dass inzwischen alles per Video aufnehmen und zur Verfügung stellen - wissen leider nur die wenigsten..


Na das doch mal ein hilfreicher Beitrag, anstatt sich lustig zu machen oder alles in Frage zu stellen...Vielen Dank.

Steht das irgendwo?Bzw. gibt es da irgendwas schriftliches?
Beim nächsten Mal bei Zoxs oder Clevertronic verkaufen. Da gibt's auch den Zustand "Neu". Dann wird das Gerät nicht mal geöffnet.
danielconnect19.05.2020 09:07

Beim nächsten Mal bei Zoxs oder Clevertronic verkaufen. Da gibt's auch den …Beim nächsten Mal bei Zoxs oder Clevertronic verkaufen. Da gibt's auch den Zustand "Neu". Dann wird das Gerät nicht mal geöffnet.


Hatten nur leider einen schlechteren Preis wie Rebuy trotz Zustand Neu
Noch nie Probleme mit rebuy und schon ewig viel elektro hin geschickt.
Den Begriff "Lügenersteller" kannte ich bislang nicht, wieder was gelernt.
Als juristischer Laie würde ich behaupten, hier liegt eine Wertminderung vor. Also im Zweifel über Rechtsschutz regeln lassen. Falls das keine Option ist: Lehrgeld für Dich, vielleicht hilfts ja dieses Mal - auch wenn das eine bittere Pille sein mag, wenn man es denn nötig hat, sich wegen eines "Gewinns" im vermutlich höheren zweistelligen Bereich (wow!) privat als Reseller zu betätigen ...
Scotty190919.05.2020 08:59

weil das Rebuy Angebot deutlich besser als es bei Ebay zu verkaufen


Und das macht Du nun 4x in Folge?

Nebenbei das "geworden" passt auch nicht. DEINE EIGENE Erfahrung zeigt doch, dass man das nicht machen sollte. Bzw wie die Masche läuft. Und nebenbei: Internet/Mydealz-Diverses ist nun auch voll damit. Also gleich nach dem ERSTEN Mal, hätte ich da mal einen Blick in andere Berichte/ Meinungen/ Erfahrungen geworfen.

Aber viel Glück bei den ganzen anderen neuen Sachen, die Du denen schickst.Und dann **huch!** werden die es wieder auspacken und irgendwas bemängeln. Wetten? *g*


@Ginalisalol

Naja, aber was nun genau soll das bringen? Die packen es ja aus, eben weil man ja nun ein altes, zerkratztes dort reingepackt haben könnte und einfach selbst einschweisst. Wäre ja kein Problem. Das Video würde ja nur zeigen: "ja! Das war eingeschweisst. Aber wir bemangeln trotzdem Kratzer"
Ist bei dieser Bude wohl halt die Masche. Einen verlockenden Preis so halt einfach reduzieren. Auf Kosten des Verkäufers, der nun eben KEIN eingeschweisstes Teil mehr hat.
Gute Erfahrungen: zoxs, clevertronic, wirkaufens;
schlechte Erfahrung: Rebuy.
Einfach die anderen Reseller nutzen, auch wenn es augenscheinlich ein paar Euro weniger gibt.
tomsan19.05.2020 09:12

Und das macht Du nun 4x in Folge? Nebenbei das …Und das macht Du nun 4x in Folge? Nebenbei das "geworden" passt auch nicht. DEINE EIGENE Erfahrung zeigt doch, dass man das nicht machen sollte. Bzw wie die Masche läuft. Und nebenbei: Internet/Mydealz-Diverses ist nun auch voll damit. Also gleich nach dem ERSTEN Mal, hätte ich da mal einen Blick in andere Berichte/ Meinungen/ Erfahrungen geworfen.Aber viel Glück bei den ganzen anderen neuen Sachen, die Du denen schickst.Und dann **huch!** werden die es wieder auspacken und irgendwas bemängeln. Wetten? *g*@Ginalisalol Naja, aber was nun genau soll das bringen? Die packen es ja aus, eben weil man ja nun ein altes, zerkratztes dort reingepackt haben könnte und einfach selbst einschweisst. Wäre ja kein Problem. Das Video würde ja nur zeigen: "ja! Das war eingeschweisst. Aber wir bemangeln trotzdem Kratzer"Ist bei dieser Bude wohl halt die Masche. Einen verlockenden Preis so halt einfach reduzieren. Auf Kosten des Verkäufers, der nun eben KEIN eingeschweisstes Teil mehr hat.


Sinnloser Beitrag....denn das "geworden"passt sehr wohl für mich!!!

Denn vor ca. 2 Jahren hatte ich nie Probleme bei ReBuy wenn ich dort mal etwas eingesendet habe
Ganz ehrlich, hast du ne Rechtsschutz?
Naja, klar kann man sich hier über @Scotty1909 lustig machen.
Andererseits ist es offensichtlich so, dass diese Ankaufsklitschen generell ein Geschäftsmodell sehr nahe an der Grenze zum Betrug betreiben. Es sind ja offensichtlich keine Einzelfälle, dass die Fristen, in denen die Ankäufer an den Preis gebunden sind absichtlich nicht eingehalten werden um dann ein niedrigeres Angebot abzugeben.
Ist einfach unseriös, sie könnten ja auch stattdessen direkt etwas weniger anbieten und mit offenen Karten spielen.

Insofern ist es positiv hier von den schlechten Erfahrungen zu berichten, so gehen diesen halbseidenen Läden hoffentlich weniger Kunden auf den Leim.
JudgeFudge19.05.2020 09:11

Den Begriff "Lügenersteller" kannte ich bislang nicht, wieder was …Den Begriff "Lügenersteller" kannte ich bislang nicht, wieder was gelernt.Als juristischer Laie würde ich behaupten, hier liegt eine Wertminderung vor. Also im Zweifel über Rechtsschutz regeln lassen. Falls das keine Option ist: Lehrgeld für Dich, vielleicht hilfts ja dieses Mal - auch wenn das eine bittere Pille sein mag, wenn man es denn nötig hat, sich wegen eines "Gewinns" im vermutlich höheren zweistelligen Bereich (wow!) privat als Reseller zu betätigen ...



Ich dachte wir sind auf Mydealz hier zählen Centbeträge!
Schon drei Mal die Chose mitgemacht und trotzdem machste's ein viertes Mal?
Vielleicht ist ja die rotleuchtende Herdplatte beim fünften Mal drauffassen nicht heiß...
Bearbeitet von: "tehq" 19. Mai
Scotty190919.05.2020 09:14

Sinnloser Beitrag....denn das "geworden"passt sehr wohl für mich!!!Denn …Sinnloser Beitrag....denn das "geworden"passt sehr wohl für mich!!!Denn vor ca. 2 Jahren hatte ich nie Probleme bei ReBuy wenn ich dort mal etwas eingesendet habe




Wie viele Sachen schickst Du denn nun? Von 100 Sachen sind nun in diesem Jahr/Monat 4 Stück abgewertet worden? Dann wäre die Quote super.

Aber 4x in Folge? Also IMMER?
Oder gab es dieses Abwertungen alle auf einmal, dass Du 4x in die Falle getappt bist?


Habe auch gern bei ReBuy verkauft. Dieses Spielchen haben sie bei mit genau EIN MAL gemacht und ich habe daraus meine Konsequenz gezogen!
Bearbeitet von: "tomsan" 19. Mai
KS_Waschbär19.05.2020 09:16

Ich dachte wir sind auf Mydealz hier zählen Centbeträge!

10%!
tehq19.05.2020 09:18

Schon drei Mal die Chose mitgemacht und trotzdem machste's ein viertes …Schon drei Mal die Chose mitgemacht und trotzdem machste's ein viertes Mal?



therealpink19.05.2020 09:15

Naja, klar kann man sich hier über @Scotty1909 lustig machen. Andererseits …Naja, klar kann man sich hier über @Scotty1909 lustig machen. Andererseits ist es offensichtlich so, dass diese Ankaufsklitschen generell ein Geschäftsmodell sehr nahe an der Grenze zum Betrug betreiben. Es sind ja offensichtlich keine Einzelfälle, dass die Fristen, in denen die Ankäufer an den Preis gebunden sind absichtlich nicht eingehalten werden um dann ein niedrigeres Angebot abzugeben.Ist einfach unseriös, sie könnten ja auch stattdessen direkt etwas weniger anbieten und mit offenen Karten spielen.Insofern ist es positiv hier von den schlechten Erfahrungen zu berichten, so gehen diesen halbseidenen Läden hoffentlich weniger Kunden auf den Leim.


a)sagten das nun 200000 Leute vor dir
b)habe ich erklärt wieso
c)habe ich bei den anderen zweimal zumindest das Geld im Nachhinein(nach vielen Mails und Anrufen) bekommen und beim dritten Artikel es mir zurück senden lassen
tomsan19.05.2020 09:19

Wie viele Sachen schickst Du denn nun? Von 100 Sachen sind sind … Wie viele Sachen schickst Du denn nun? Von 100 Sachen sind sind nun in diesem Jahr/Monat 4 Stück abgewertet worden? Dann wäre die Quote super.Aber 4x in Folge? Also IMMER?Oder gab es dieses Abwertungen alle auf einmal, dass Du 4x in die Falle getappt bist?Habe auch gern bei ReBuy verkauft. Dieses Spielchen haben sie bei mit genau EIN MAL gemacht und ich habe daraus meine Konsequenz gezogen!


4 Artikel über die letzten 2 Jahre verteilt und dort wurde dann eben alles abgewertet...

Davor(vor 2 Jahren)hatte ich solche Probleme nie bei Rebuy
KS_Waschbär19.05.2020 09:16

Ich dachte wir sind auf Mydealz hier zählen Centbeträge!


"Wir" mögen hier auch keine Leute, die Schnäppchen mit Gewinnerzielungsabsicht weiterverticken, statt sie selbst zu nutzen.
Lügenersteller:o
Scotty190919.05.2020 09:20

a)sagten das nun 200000 Leute vor dirb)habe ich erklärt wiesoc)habe ich …a)sagten das nun 200000 Leute vor dirb)habe ich erklärt wiesoc)habe ich bei den anderen zweimal zumindest das Geld im Nachhinein(nach vielen Mails und Anrufen) bekommen und beim dritten Artikel es mir zurück senden lassen


Genau einer und ja, dein Grund war Gier, die sich nun rächt. Wer aus vergangenen Problemen mit einem Händler, die sich erst mit vielen Mails und Anrufen lösen ließen, nicht lernt, nun...
tehq19.05.2020 09:24

Genau einer und ja, dein Grund war Gier, die sich nun rächt. Wer aus …Genau einer und ja, dein Grund war Gier, die sich nun rächt. Wer aus vergangenen Problemen mit einem Händler, die sich erst mit vielen Mails und Anrufen lösen ließen, nicht lernt, nun...


Gier?
Weil ich ein paar Euro sparen wollte, wie jeder hier?

Ist klar
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler