Was ist nur bei DHL los?

61
eingestellt am 12. JunBearbeitet von:"dodo2"
Mir ist es schon das vierte mal in wenigen Monaten passiert, dass eine DHL Sendung angekündigt wurde und der Status im Startpaketzentrum nicht weiter geht. Und dadurch sich die Sendung wieder mal um einen Tag verschiebt, als zuvor angekündigt. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht in letzter Zeit?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Recavor 8 m

Am besten ist ja UPS.


Aber wehe, man ist nicht zuhause, wenn UPS kommt. Die haben mit Abstand die wenigsten Paketshops und wenn man nicht das Glück hat, einen in der Nähe zu haben, muss man kilometerweit fahren.
61 Kommentare
gleiche Erfahrung: Ja
gleiche Erfahrung: Ja
Bei DHL läuft seit den letzten Monaten oder noch schlimmer in den letzten 4 Wochen ungefähr gar nichts mehr richtig.
Nur wenn es nicht Amazon ist.
Ich denke ALLE Paketdienste sind mittlerweile überfordert...
Kommischerweise ist Hermes aktuell noch am zuverlässigsten.
#luxusprobleme.
ich musste mir anfang des jahren per anwalt 600euro von DHL zurückholen wegen einem verschwundenen paket. zur zeit wart ich auf die zweite ersatzlieferung von amazon weil die ersten beiden sendungen sich laut tracking im verteilerzentrum obertshausen aufgelöst haben.
seid froh wenn ihr euch nur einen tag länger gedulden müsst.
Kenne ich und habe die selbe Erfahrung wie Jaxbeer gemacht, dass Hermes bei mir momentan am zuverlässigsten ist.
Leider auch hier: Zu fast 50 % kommen die Sendungen nicht wie angekündigt an, wobei sie auch mal im Ziel-Paketzentrum liegenbleiben. Zwei für gestern angekündigte Sendungen sind wieder nicht gekommen, wobei ich noch nicht einmal eine Änderungsmitteilung bekommen habe. Die Woche vorher: für Samstag angekündigt, auf Montag verschoben und Dienstag gekommen.
Mach die gleiche Erfahrung...irgendwie nervig.
Ja das ist so nervig
GLS ist derzeit am zuverlässigsten mit Hermes
Bearbeitet von: "mydealz_krokodil" 12. Jun
Jaxbeervor 16 m

Ich denke ALLE Paketdienste sind mittlerweile …Ich denke ALLE Paketdienste sind mittlerweile überfordert...Kommischerweise ist Hermes aktuell noch am zuverlässigsten.




Stimme ich Dir zu. Hermes läuft wirklich am Besten und hat DHL hinter sich gelassen.
Amazon Prime macht auch keinen Unterschied, hat mir aber im Gegenzug schon einige gratis Monate gebracht.
bei mir kommt eigentlich alles zuverlässig an. In letzter Zeit tauchen die Pakete aber nicht mehr in der DHL-App auf. Muss sie manuell eintragen.
Schon mehrmals wurden Sendungen von Amazon in die falsche Packstation geliefert. Mail an Amazon, Ersatz wird verschickt, ein Monat Prime gutgeschrieben.
Man braucht eben Geduld! Und: JA es hakt ein wenig!
Hier liegen die Pakete eher im Zielpaketzentrum, am angekündigten Tag kommt eh nichts, erst 1-2 Tage später.
Habe auch versucht an Packstation/Filiale zu schicken, wird nicht wirklich besser.
Nur an die Packstation, für welche ein anderes Paketzentrum zuständig ist, geht es besser.
DHL fallen wohl so langsam die saumäßigen Subs auf die Füße, die normalen Zusteller sind nach wie vor durchgängig gut.
DHL fast keine Probleme. Amazon 100% DIE letzten beiden media markt Pakete jeweils einen Tag länger als angekündigt. Hermes liegt hier gerne mal 2 - 3 Tage in Lüneburg rum und fährt dann auch gerne noch mal einen weiteren Tag auf dem Fahrzeug mit.

Der dpd Fahrer brachte die letzten beiden Pakete erst nach Anruf, wo denn meine abgestellten Pakete sein könnten.
Bearbeitet von: "thomasd0405" 12. Jun
noname95112. Jun

Kenne ich und habe die selbe Erfahrung wie Jaxbeer gemacht, dass Hermes …Kenne ich und habe die selbe Erfahrung wie Jaxbeer gemacht, dass Hermes bei mir momentan am zuverlässigsten ist.


Also Hermes ist bei mir am unzuverlässigsten.
Vergessen das Tracking zu aktualisieren und liefern es in die falsche Packstation zwei Orte weiter.
Ich bestelle oft für die Familie und sage inzwischen schon immer, dass das Paket am Tag der Ankündigung + 1 kommt.
Dass ein Paket pünktlich zugestellt wurde hatte ich schon ewig nicht mehr (Ziel-Paketzentrum Staufenberg - Auslieferung Kassel)
Kann ich bestätigen! 1 Paket liegt seit 4 Tagen im Startpaketzentrum und wird gegen sein Willen ständig „bearbeitet“.
Das selbe gilt auch für 2 meiner Expresslieferungen, die trotz Ankündigung nach Gusto Tag danach ausgeliefert wurde.
Croshkvor 11 m

Ich bestelle oft für die Familie und sage inzwischen schon immer, dass das …Ich bestelle oft für die Familie und sage inzwischen schon immer, dass das Paket am Tag der Ankündigung + 1 kommt.Dass ein Paket pünktlich zugestellt wurde hatte ich schon ewig nicht mehr (Ziel-Paketzentrum Staufenberg - Auslieferung Kassel)


Ach Staufenberg, das ist so ein Schrott Lager momentan.
Da geht es drunter und drüber.
Mein Paketbote schüttelt auch immer nur den Kopf über Staufenberg.
Mein Paket hängt in Feucht. Irgendwo im tiefsten Bayern
Ein Paket von mir lag die Tage im Start-PZ Bielefeld (wen wunderts ) auch erstmal tagelang rum bevor es weiter ging... Also ja, gefuehlt ist der Wurm drin.
Bearbeitet von: "mcfu" 12. Jun
Aber das war doch vor paar Monaten deutlich besser bei DHL.
Erst seit diesem Jahr dauern die Lieferungen länger.
Schlimm! Ich leide auch sehr darunter.
Kann ich bei mir bisher nicht bestätigen *auf Holz klopf*.
Vor Jahren war DHL für mich die unangefochtene Nummer 1. Paket abgegeben und zu 90% am Folgetag zugestellt.

Mittlerweile werden 90% meiner Pakete nicht mehr am Folgetag zugestellt, weil sie es kaum weiter als bis zum Startpaketzentrum geschafft haben. Pakete die ich versende und empfange sind immer häufiger 2-3 Tage unterwegs.

Die örtliche Packstation wird hier auch erst kurz vor 18 Uhr besucht. Mit dem zu versendenen Paket passiert dann auch erstmal nichts mehr.

Ich experimentiere bereits mit Hermes, DPD und GLS.
Bearbeitet von: "hotice" 12. Jun
Hatte in den letzten Wochen auch Probleme mit DHL, das hatte ich so noch nie erlebt. Z.B.
-Paket per "vereinfachter Firmenzustellung" an wasweisichwen zugestellt, aber nicht an den Empfänger. Eine Woche später war es dann zum Glück doch noch am Ziel. Das ganze dann nochmal mit einer weiteren Sendung.
-2 bestens verpackte Paket kaputt gegangen. Transportversicherung abgelehnt, weil Pakete laut AGB so verpackt sein müssen, dass sie nicht kaputt gehen können
-Sendung, die Montags versandt wurde, wurde erst für Mittwoch angekündigt, da kam sie dann aber nicht. Am nächsten Tag die E-Mail erhalten, dass das Paket am Samstag kommen soll. Geliefert wurde es dann aber am Freitag - ohne Ankündigung.
-Täglich wechselnde Zusteller mit stark schwankendem Niveau an Freundlichkeit, Körpergeruch und Deutschkenntnissen.

Man könnte echt meinen "ja ist denn schon Weihnachten"?
Hier im Osten ist noch alles in Ordnung. DHL immer pünktlich, Hermes ebenfalls. Das schlimme ist: Die sind sogar freundlich
Am besten ist ja UPS. Immer pünktlich! Aber woran liegt das wohl? Ach ja, dort ist der Stundenlohn viel höher als bei Hermes, DHL und co. Für die Entgegennahme der Pakete bei Hermes muss man entweder spanisch oder bulgarisch können. Und auch bereit sein, Pakete am Sonntag um 21.00 anzunehmen... DHL und Vorallem DHL Express: wenn nicht gerade der Stammfahrer da ist, dann kann man lange auf sein Paket warten... und am Ende holt man sein Paket in einer überfüllten Postfiliale ab...
Recavor 8 m

Am besten ist ja UPS.


Aber wehe, man ist nicht zuhause, wenn UPS kommt. Die haben mit Abstand die wenigsten Paketshops und wenn man nicht das Glück hat, einen in der Nähe zu haben, muss man kilometerweit fahren.
Im Großraum München habe ich folgenden Eindruck:
DHL seit einigen Monaten grauenhaft
Am nächsten Tag ist länger Geschichte.
Meist hängt es am Ziel Paket Zentrum auch müssen einige Sendungen noch zur zustellbasis transportiert werden andere gehen direkt ab Zentrum los.

Lustigerweise ist das Paket Zentrum = Zustllbasis ob die die Pakete über die Straße tragen? die Logik verstehe auch DHL nach diversen E-Mails nicht.

Hermes: abhängig von Fahrer wo man sein Paket findet und wie viel Tage es im Auto mitfährt.

GLS: die liefern aus? Ich kennen nur den Shop frage mich immer ob der Bote überhaupt eine Zustellung versucht oder nur Zettel kleben fährt

UPS: ein Traum am nächsten Tag Zusteller Freudlich zu aller größten Not am selben Tag noch abends die Abholung im Depot möglich.

Edit:
DPD Fahrer okay aber je nach Tagesform darf man sein Paket munter in der Nachbarschaft suchen. Gefühlt der erste der die Tür aufmacht bekommt alle drölf Pakete
Bearbeitet von: "donkrako" 12. Jun
DHL ist nicht mehr so doll....kann ich so bestätigen.
Oh man, ich musst das mal selber lesen, was ihr von euch gebt... First World problems...
Snipzervor 1 m

Oh man, ich musst das mal selber lesen, was ihr von euch gebt... First …Oh man, ich musst das mal selber lesen, was ihr von euch gebt... First World problems...



Ja, du musst das mal selber lesen.
Naja, die Masse an Paketen hinterlässt überall Bremsspuren.
Alleine in Deutschland im Jahr 2016 über 3 Milliarden, für 2017 hatte ich irgendwo mal was von 3,5 gelesen, Tendenz natürlich weiter steigend. Nicht nur, dass die Dienstleister an ihren Kapazitätsgrenzen sind, die Straßen sind schlicht dicht. Massiver, teilweise sogar Europaweiter, Fahrer-Mangel. Damit meine ich nicht den "selbständigen" Kurier der ausliefert, sondern Fernverkehr LKW.

Bin im Lebensmitteleinzelhandel tätig, wir haben selbst derzeit massivste Probleme was die Warenversorgung angeht. So schlimm wie derzeit war es noch nie, Lieferquoten bei denen einem schlecht wird. Natürlich sind das selbst gebaute Probleme, möglichst frisch, knappe Lagerhaltung etc. Bin mal gespannt wie das weiter geht.
bei mir verschickt amazon im grossraum Bremen immer mehr per DPD. die dürfen bei mir an einer vereinbarten stelle ablegen aber eine benachrichtigungskarte vermisse ich dazu jedes mal im briefkasten und auch sehr unpünktlich.

DHL noch am stabilsten,

HERMES braucht schon mal 1- 2 tage länger, schlimm war es bei denen mit Paketen von H&M ,
da haben sie es geschafft alle beiden zu "verbuddeln".
dodo2vor 2 h, 8 m

Mein Paket hängt in Feucht. Irgendwo im tiefsten Bayern



Kein Wunder, dass die Dodos ausgestorben sind - bei dem schlechten Orientierungssinn. Feucht liegt nicht im tiefsten Bayern, sondern bei Nürnberg in Mittelfranken! Sorry aber als Franke musste ich das klarstellen.

Zu deiner Frage, was bei DHL los ist: Ich habe nach wie vor keine Probleme mit DHL, da die Bestellungen zügig ankommen - trotzdessen, dass ich in der Provinz wohne.

Hermes verrichtet seinen Job auch gut (ob der Name gerechtfertigt ist, sei trotzdem mal dahingestellt). DPD dito. GLS mag ich nicht mehr, seitdem deren Zusteller schlecht mit einem Paket voll Lebendpflanzen umgegangen ist.
Gerade erst wieder erlebt: Paket bei Amazon mit garantiertem Lieferdatum Mittwoch bestellt. Am Montagabend ging es laut Amazon auf seinen Weg ins Start-Paketzentrum. Dann vergingen erst einmal vier Tage, wo sich der Sendestatus nicht veränderte. Am Freitag war es dann endlich da.

Immerhin bekommt man als Prime-Kunde eine kleine Entschädigung (wenn man sich meldet), aber nervig ist es trotzdem. Vor allem weil es sich bei dem Paket um einen Fernseher handelte, für dessen Transport sich extra ein Kumpel einen Nachmittag freigehalten hat - und dann kommt einfach nix. Unbefriedigend.

Wenn Pakete mal pünktlich kommen, kommen die bei mir nicht mit DHL, Hermes oder DPD - sondern mit Amazon Logistics Aber deren Fahrer finde noch mal eine Spur krasser als die bekannten Paketier-Abgründe...
Bearbeitet von: "MalcolmRey" 12. Jun
Mit DHL kürzlich auch miese Erfahrung gemacht.

Paket auch Hong Kong via Ebay bestellt.
Kam bis nach Frankfurt ins IPZ, wurde dort von DHL oder Zoll verschlampt.

Service bei DHL/Deutsche Post total unzulänglich. Konnte selbst keinen Nachforschungsantrag stellen, dass müsste der Verkäufer machen. Wohlgemerkt, Paket wurde in Deutschland verschludert.

Vom DHL nicht mal einen Link zu einer englischsprachigen Nachforschungsauftrag-URL bekommen. Dafür schlecht gelaunte und inkompetente Mitarbeiter gesprochen, nachdem auf meine Emails erst mal 6 Wochen gar nicht reagiert wurde, außer einer automatischen Eingangsbestätigung.

Der Verkäufer könnte mit det deutschen Website nicht viel anfangen.

Letztendlich brach dann auch der Kontakt zum Verkäufer ab, da der Artikel auf Ebay delisted wurde. Auch eine ganz tolle Wurst von Ebay.
Warum zum Teufel kann ich eine bereits begonnene Konversation nicht zu Ende führen, nur weil der Artikel nicht mehr verfügbar ist?

Sowohl DHL als auch ebay sehr enttäuschend. Man kommt sich eher als Bittsteller denn als Kunde vor.
Der Zeitpunkt in den Paketankündigungen stimmt in ca. 50% der Fälle bei mir nicht. Dauert dann immer einen Tag länger. Besonders sinnvoll finde ich auch die Anzeige im Tracking, dort steht um 23 Uhr beispielsweise, dass das Paket am selben Tag zwischen 11 und 14 Uhr geliefert wird oder so
Am nächsten Tag dann: "Ihr DHL Paket kommt zu einem anderen Zeitpunkt." Lese ich recht oft.
Vor Weihnachten war es allerdings noch schlimmer, da dauerte es mehrere Tage länger.
Bearbeitet von: "hqs" 12. Jun
MalcolmReyvor 30 m

sondern mit Amazon Logistics Aber deren Fahrer finde noch …sondern mit Amazon Logistics Aber deren Fahrer finde noch mal eine Spur krasser als die bekannten Paketier-Abgründe...


erzähl
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler