Was ist von gewerblichen Autoankäufern zu halten ...

Ich mein nicht die mit Zettel am Auto, sondern welche mit festen Wohnsitz.
Mein VW TDI soll verkauft werden, gelbe Plakette, 220.000 Km.
Habe aber keine Lust auf das Ebay Theater. Melde den in Kürze ab und mache einen Vertag mit Haftungsausschluss. Akzeptiere wenig Erlös, aber kein Rumgeheule hinterher. Gibt es empfehlenswerte Aufkäufer bundesweit, im Internet fand ich schon welche, aber keine Bewertungen über die.

Beliebteste Kommentare

Admin

Leider ist Auto-Verkauf und auch Kauf (bei diesen Händlern) nie Spaß, es sei denn das Hin- und herfalschen macht einem Spaß. Für mich grenzt es teilweise schon echt an Belästigung.
Wenn Du irgendwo deine Handynummer einstellst, nimm eine Wegwerfkarte (www.o2-freikarte.de)

9 Kommentare

Besuch doch die örtlichen, wo ist das Problem?

Fahr vier oder fünf ab und nimm den, der dir am meisten gibt. Würde auch nen lokalen Händler nehmen. Belabert wirst du aber so oder so, ob nun bei Ebay oder aufm Schotterplatz.

Es gab mal ikm TV nen test und diese typen mit den karten haben am meisten bazhalt für ne schrottkarre.
Also mach was wwwww schon sagte, fahre mehrere ab und verkauf ihn zum bestpreis.
Wenn du noch die autohöker kartren oder tel. nummern hast kannst da ja auch mal anrufen, dann kommen die soar bei dir vorbei. Kann natürlich sein das die ein bischen nerven, aber laut test bezahlen die nicht schlecht.

Admin

Leider ist Auto-Verkauf und auch Kauf (bei diesen Händlern) nie Spaß, es sei denn das Hin- und herfalschen macht einem Spaß. Für mich grenzt es teilweise schon echt an Belästigung.
Wenn Du irgendwo deine Handynummer einstellst, nimm eine Wegwerfkarte (www.o2-freikarte.de)

Nix !

Bei mir hat letzte Woche einer geklingelt und wollte mein altes Auto kaufen. Niedrigstes Angebot privat: 1200 Euro. Höchstes Angebot vom Ankäufer: 150 Euro.

Zu bedenken: Tüv bis 10/2014, neue Reifen, 250 Euro - Radio, ...

du hättest mir noch was drauf zahlen müssen

ne ganz ehrlich es gibt sehr sehr viele schwarze schafe in diesem geschäft. die größten sind die marken autohäuser.

ich kann nur meine Erfahrung hier wiedergeben..
hatte vor ca 2 Jahren auch so ein( Karte an Scheibe) Käufer
verkaufte einen 11 Jahre alten Opel Astra Kombi 200 000 runter und
auch nicht mehr ganz taufrisch...
hatte den Wagen etwas sauber gemacht und den dann angerufen...
er war innerhalb 3 Stunden da....und klar wollte er den Wagen runter handeln..aber ich blieb sturr...
habe 1000 Euro bekommen und war super zufrieden...
habe den Wagen den nächsten Tag abgemeldet und er hat den mit roten Kennzeichen abgeholt...
Nix mit Garantie und so weiter...ging problemlos...
muss also nicht immer die schlechteste Lösung sein. Du solltest nur vorher wissen wieviel du haben willst und vor allem nicht runter handeln lassen.

Es gibt doch immer wieder Prepaids mit Freiminuten/-SMS im ersten Monat.
Dann stell die Kiste mal schön matschig und vermüllt an den Bahnhof, Uni-Parkplatz etc. und warte auch Telefonnummern. Dann haste auch direkt Anzünde-Zettel für bis nächsten Winter. X)

Mit meinem Golf III Kombi darf ich das sagen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [eBay] Ware entspricht nicht der Artikelbeschreibung2748
    2. Ab 00:01 (06.12.) bei CHIP.de im Kalender: 40.000 Random Steam Keys!1318
    3. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?1012
    4. Dell Cashback Lieferdatum oder Bestelldatum bei Ebay ausschlaggebend? Und w…1117

    Weitere Diskussionen