Was sagt ihr zu: Crossbike Winora 2015 - Fahrrad

Moin,
ich überlege mir ein Crossbike zu kaufen.
Ich benötige das Fahrrad um knapp 10 km (hin und zurück) zur Arbeit zu fahren.

Ausgeguckt habe ich mir dieses Fahrrad: amazon.de/gp/…8-1

Gibt es dazu eine Meinung? Was sagt ihr zu den Komponenten und Preis?
Über konstruktive Vorschläge wäre ich dankbar.

Beliebteste Kommentare

Admin

Hier übrigens als klickbaren Link für die mobilen User
amazon.de/gp/…8-1

11 Kommentare

Winora = Staiger = ganz okay.
Für fünf Scheine passt das. Halt ein Wald - und Wiesen-Rad.

js

Die Komponenten sind nicht so richtig hochwertig... Immer mal wieder ein paar gute Sachen darunter aber insgesamt wäre es in meinen Augen das Geld nicht wert.

Für den Preis würde ich mindestens eine Alivio Schaltanlage (Schaltwerk, Umwerfen etc) erwarten. Vielleicht besser in den Fachhandel gehen; dort werden aktuell die Vorjahresmodell ausverkauft und da lassen sich Schnapper machen. Zudem hat man dann bei Problemen/ Unklarheiten einen Ansprechpartner und konnte das Rad auch testen.

Admin

Hier übrigens als klickbaren Link für die mobilen User
amazon.de/gp/…8-1

Woher kommst du denn und wie groß bist du?
Habe aktuell ein Bergamont Platoon 5.9 Hardtrail zuverkaufen, das einzigste Manko wäre das die Schaltung eingestellt werden müsste das könnte ich aber ggf. Noch machen lassen.

Gruß

Ich habe ein Staiger Fahrrad, auch so eins was du da gepostet hast.
Staiger ist wohl die handgefertigte Variante von Winora, gehören aber eigentlich zusammen.
Qualität ist bei meinem jedenfalls super, würde ich jederzeit wieder kaufen.

Achja : Ein tip noch :
Guck mal bei Ebay. Da gibts oft Händler die das Vorjahresmodell wesentlich günstiger als das aktuelle anbieten.
Im Endeffekt spielt das ja keine Rolle, ich habe meins auch so gekauft.

Ich rate Dir ein Bike zu kaufen mit Licht und Gepäckträger. Dann hast du auch im dunkeln keinen stress wenn mal die Batterie von Licht leer ist.
Der Preis ist der Ausstattung angemessen.
Aber auch von mir der Tip. Im Handel vor Ort kaufen. Und zwar ein Vorjahres Modell.

raubengel

Woher kommst du denn und wie groß bist du? Habe aktuell ein Bergamont Platoon 5.9 Hardtrail zuverkaufen, das einzigste Manko wäre das die Schaltung eingestellt werden müsste das könnte ich aber ggf. Noch machen lassen. Gruß



bin 175 cm - brauche leider einen Quittung / Rechnung ;-)

XX15

Ich rate Dir ein Bike zu kaufen mit Licht und Gepäckträger. Dann hast du auch im dunkeln keinen stress wenn mal die Batterie von Licht leer ist. Der Preis ist der Ausstattung angemessen. Aber auch von mir der Tip. Im Handel vor Ort kaufen. Und zwar ein Vorjahres Modell.



Licht auf jeden Fall- Gepäckträger eher nicht. Jo werden morgen mal zu nem Händler und mal Preise vergleichen.

Für den Weg zur Arbeit würde ich ein Rad mit Schutzblechen nehmen. Selbst Schönwetterradler geraten ja in Regenschauer und es reicht ja schon, wenn die Straße noch nass ist. Und auch, wenn man ihn nicht jeden Tag braucht, würde ich eins mit Gepäcktrager bevorzugen. Umgekehrt dürften es, falls es dahin nicht gerade über Stock und Stein geht ruhig schmalere Reifen, weniger profilierte Reifen sein. Die andere Empfehlung, zuerst mal die örtlichen Händler wegen heruntergesetzter Vorjahresmodelle zu besuchen kann ich nur sekundieren. Ein nicht den Vorstellungen oder Maßen entsprechendes Rad wieder versandfertig zu machen, einzupacken und zu verschicken erscheint nicht unbedingt als der angenehmste Gedanke.

Das mit den Schutzblechen wurde schon erwähnt. Ich empfehle noch ein Rad mit Licht (Nabendynamo) zu kaufen falls du kein Akku-Licht benutzen möchtest.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Dell Cashback Lieferdatum oder Bestelldatum bei Ebay ausschlaggebend? Und w…914
    2. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?89
    3. Vodafone fürht jetzt Datenautomatik ein? o.O810
    4. TV Sat. Ohne Anschluss88

    Weitere Diskussionen