Was taugt gümstige Japan Säge

9
eingestellt am 18. Mär 2014
hallo.
ich bastel relativ selten mal mit holz, baue ein kleimes möbelstück oder verändere ein bestehendes. jedes mal dafür das werkzeug vom vater zu leihen ist ziemlich nervig, deshalb habe ich nun vor mir eine säge zu kaufen. dabei habe ich an so eine japansäge gedacht, die hat mein vater zwar nicht aber ich habe schon viel positives über diese sägen gehört. auf ebay findet man bereits ab 12€ verschiedene modelle. genügen diese für gelegenheitsarbeiten?
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
9 Kommentare

ellocko

habe schon viel positives über diese sägen gehört



Was erwartest du nun? Wenn dir hier nun wildfremde Leute erzählen, dass die nichts taugen (nicht wenige sicher auch einfach aus Langeweile), kaufst du sie nicht? Obwohl du viel Positives gehört hast...
Für mich ist es nichts, aber für 12€ kannst du nun auch nicht viel falsch machen.

zuerst brauchst du Brille X)

gümstige... ein kleimes


gümstige... ein kleimes



und du einen Deutschlehrer...

hulk nichts denken, hulk zerstören.

Wenn du viel Zeit hast, dann warte bis es die bei Norma gibt.
hukd.mydealz.de/dea…648

Gabs auch für 6,99 €. Gibt es dort alle paar Monate mal im Angebot.

Reicht.

Verfasser

ellocko

habe schon viel positives über diese sägen gehört



hallo,
habe mich vllt falsch ausgedrückt. ich habe viel gutes über japansägen allgemein gehört, allerdigns von leuten, die sicherlich hochpreisige modelle verwenden. meine frage war, ob man diese guten meinungen auch auf die billigen dinger übertragen kann.

Qualität kostet immer. Falls du nicht schon drüber gestolpert bist, Kataba (zB vario oder universal) von Dictum sollen gut sein, ab ca. 20,-

Sägen tun die alle. Genaue Aussagen kann man so ins Blaue nicht machen. Allerdings denke ich, dass man für Gelegenheitsnutzung bei Angeboten von Discountern oder so nicht viel verkehrt machen kann.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text