Gruppen

    Was tun mit alten Handys?

    Ich habe einige alte Handys, klassische Klapp- und Barrenhandys. Was macht man am Besten damit? Funktionstüchtig dürften alle noch sein, zum Wegwerfen eigentlich zu schade. Bei Ebay bekommt man vielleicht 5 oder 10€, da loht der Aufwand des Einstellens fast nicht.
    Was macht ihr mit solchen Handys?

    Also interessant wäre die Verwendung als sinnvolle Spende, oder Ankaufsportale wo der Erlös wenigstens den Aufwand entschädigt.

    Beste Kommentare

    Bei ebay darf man nicht vergessen, dass von ca 10 Käufern einer ein Vollidiot ist. Entweder Spaßbieter oder hat sonst irgendwas zu meckern, obwohl alles ist wie beschrieben.

    Verfasser

    Bei Ebay bekommt man vielleicht 5 oder 10€, da loht der Aufwand des Einstellens fast nicht.



    Verpackung, Label, Versand nicht vergessen..

    Bei Ebay bekommt man vielleicht 5 oder 10€, da loht der Aufwand des Einstellens fast nicht.



    Alleine das wäre schon zu viel Aufwand. Rechnet man noch den weiteren Aufwand und die Zeit für die Kommunikation, Versand etc. dazu lohnt es sich definitiv nicht mehr bei den 4€ die dabei rumkommen.
    31 Kommentare

    schenk sie mir

    In die Schublade damit. Kann man für Festivals, (Motto-) Partys oder wenn das Smartphone ausfällt nutzen.

    Ich entsorge diese Sachen immer in der Post - dann werden die Sachen wenigstens vernünftig recycelt!

    deutschepost.de/de/…tml

    Einfach in einen Briefumschlag dieses Label drauf und in den Kasten - ist am einfachsten

    christian1992

    Ich entsorge diese Sachen immer in der Post - dann werden die Sachen wenigstens vernünftig recycelt! https://www.deutschepost.de/de/e/electroreturn/versandmarke-elektroschrott.html Einfach in einen Briefumschlag dieses Label drauf und in den Kasten - ist am einfachsten



    So ein Blödsinn... Als ob die deusche Post kostenlos so ein service anbietet...

    scheideanstalt.de/ele…en/

    8,56 Euro pro kg (komplettes Handy ohne Akku) bzw. 18,11 Euro pro kg (Platine)

    Bei Ebay bekommt man vielleicht 5 oder 10€, da loht der Aufwand des Einstellens fast nicht.



    Welcher Aufwand? Machst 1 - 2 Bilder, schreibst etwas zum Zustand, wer das Handy kennt braucht dazu keine weiteren Angaben...

    Was ich schon alles auf eBay verkauft habe, wo ich dachte da interessiert sich niemand dafür, Wahnsinn! oO

    Wertstoffhof. Oder hast Du Kleinkinder in der Verwandschaft ? Die spielen auch gerne telefonieren.
    Kauf die rebuy an ? Dann sollte Porto bei mehreren auch kostenlos sein.

    Verfasser

    Bei Ebay bekommt man vielleicht 5 oder 10€, da loht der Aufwand des Einstellens fast nicht.



    Verpackung, Label, Versand nicht vergessen..

    Um welche Geräte handelt es sich.

    Bei ebay darf man nicht vergessen, dass von ca 10 Käufern einer ein Vollidiot ist. Entweder Spaßbieter oder hat sonst irgendwas zu meckern, obwohl alles ist wie beschrieben.

    Verfasser

    DVD_Power

    Wertstoffhof. Oder hast Du Kleinkinder in der Verwandschaft ? Die spielen auch gerne telefonieren. Kauf die rebuy an ? Dann sollte Porto bei mehreren auch kostenlos sein.


    Rebuy zahlt glatt 50 cent für ein LG 3300...(y)

    Meine 3 alten Handys sind nichts mehr wert im Preisvergleich, die beiden ältesten kann man auch nicht mehr wirklich als Handy benutzen, da der Akku keine Stunde mehr hält und sich ein neuer Akku da nicht lohnt.
    Momentan stören sie mich nicht, aber wenn, dann kann man sie, wie alle Elektrogeräte, in jedem Elektroladen oder im Wertstoffhof abgeben.
    Mein zweitneuestes Handy schleppe ich immer noch mit mir herum und nutze es zum Musikhören und als eBook-Reader, auch um den Akku meines neuen Gerätes zu schonen.

    Verfasser

    GhostOne

    Um welche Geräte handelt es sich.


    Ganz verschieden, LG, Samsung, Motorola, nokia, sony ericsson, eines von Samsung hat sogar schon Touchscreen, das war wohl mal das Teuerste von denen, die anderen sind eher günstige Prepaid Handys. Falls du Interesse hast, kann ich mal ein Bild schicken.

    Bei Ebay bekommt man vielleicht 5 oder 10€, da loht der Aufwand des Einstellens fast nicht.



    Alleine das wäre schon zu viel Aufwand. Rechnet man noch den weiteren Aufwand und die Zeit für die Kommunikation, Versand etc. dazu lohnt es sich definitiv nicht mehr bei den 4€ die dabei rumkommen.

    Am besten ist natürlich verkaufen, sobald man ein Nachfolgemodell hat. Dann id die Chance am höchsten noch was zu bekommen. Das man jetzt für alte Tastenhandys fast nix mehr kriegt, sollte auch klar sein.
    Im Frankfurter Zoo gibt es eine Sammelstelle für alte Handys. Durch das Recycling kann wohl wichtiger Lebensraum für Gorillas erhalten werden. Es scheint noch weitere solche Aktionen zu geben, einfach mal googlen. Die Frankfurter Aktion findet sich hier: zoo-frankfurt.de/hel…on/

    DVD_Power

    Wertstoffhof. Oder hast Du Kleinkinder in der Verwandschaft ? Die spielen auch gerne telefonieren. Kauf die rebuy an ? Dann sollte Porto bei mehreren auch kostenlos sein.

    die Zahlen 50 Cent nur weil der Versand teuer ist!

    GhostOne

    Um welche Geräte handelt es sich.


    Gerne

    Ich habe ein Nokia 8800 Sirocco Gold Edition ,
    was denk ihr, kann man das Handy gut verkaufen ?

    Frag mal bei der Polizei nach, hier im Kreis Gütersloh werden die als Seniorenhandy genutzt.

    DVD_Power

    Wertstoffhof. Oder hast Du Kleinkinder in der Verwandschaft ? Die spielen auch gerne telefonieren. Kauf die rebuy an ? Dann sollte Porto bei mehreren auch kostenlos sein.



    Oh mein Gott. Da würde ich das meinen Töchtern zum kaputtspielen geben.

    echi

    Ich habe ein Nokia 8800 Sirocco Gold Edition , was denk ihr, kann man das Handy gut verkaufen ?



    Wieviel Karat?

    echi

    Ich habe ein Nokia 8800 Sirocco Gold Edition , was denk ihr, kann man das Handy gut verkaufen ?



    Habe ich auch noch. Hatte die ganze Reihe.
    Da hat Sms schreiben noch Spaß gemacht, und nicht jedes Handy sah gleich aus

    Bei Ebay bekommt man vielleicht 5 oder 10€, da loht der Aufwand des Einstellens fast nicht.



    Der Aufwand dürfte pro Handy bei maximal 3 Minuten, wenn überhaupt, für das Erstellen einer Auktion liegen. Rechnet man den Versand hinzu, kommt man maximal auf 15 Minuten. 4 Stück verkauft, macht bei angenommen 4,- € "Gewinn" auf die Stunde gerechnet 16,- €.

    Kommunikation? Manche hier stehen vielleicht drauf Romane mit dem Käufer zu schreiben, ich nicht. Als Festpreis einstellen, sinnlose Anfragen ignorieren. Wird Handy verkauft, auf Bezahlung warten, dann verschicken, ganz einfach.

    Der Aufwand hier einen Beitrag zu schreiben, die ganzen Antworten zu lesen, evtl. zu antworten, ist da bei weitem größer...

    christian1992

    Ich entsorge diese Sachen immer in der Post - dann werden die Sachen wenigstens vernünftig recycelt! https://www.deutschepost.de/de/e/electroreturn/versandmarke-elektroschrott.html Einfach in einen Briefumschlag dieses Label drauf und in den Kasten - ist am einfachsten



    Schon mal auf den Link geklickt? Ist eine Website von der Post selber also natürlich bieten die das an - kann man ja auch Geld mit verdienen

    Bernare

    Der Aufwand dürfte pro Handy bei maximal 3 Minuten, wenn überhaupt, für das Erstellen einer Auktion liegen. Rechnet man den Versand hinzu, kommt man maximal auf 15 Minuten. 4 Stück verkauft, macht bei angenommen 4,- € "Gewinn" auf die Stunde gerechnet 16,- €.



    Das ist doch jetzt alles schöngerechnet. Alleine für das fotografieren und erstellen der Anzeige gehen deutlich mehr als 3 Minuten drauf. Und Versand in 15 Minuten schaffst du wahrscheinlich auch nur wenn in der Postfiliale wohnst.

    Unwahrscheinlich ist auch, dass alle 4 gleichzeitig gekauft werden. Wenn du ersten Käufer nicht ewig warten lassen willst rennst du im Zweifel 4mal zur Post.

    Dann ist einer dabei der nicht direkt bzw. überhaupt nicht zahlt. Dann darfst du noch über ebay den Kauf abbrechen und dich dort rumärgern. Denn einfach weiterverkaufen geht auch nicht, da du erst vom Kaufvertrag zurücktreten müsstest.

    Im Zweifel kauft die alten Teile sowieso keiner.

    Verfasser

    Bernare

    Der Aufwand dürfte pro Handy bei maximal 3 Minuten, wenn überhaupt, für das Erstellen einer Auktion liegen. Rechnet man den Versand hinzu, kommt man maximal auf 15 Minuten. 4 Stück verkauft, macht bei angenommen 4,- € "Gewinn" auf die Stunde gerechnet 16,- €.



    ...sehe ich genauso

    Bernare

    Der Aufwand dürfte pro Handy bei maximal 3 Minuten, wenn überhaupt, für das Erstellen einer Auktion liegen. Rechnet man den Versand hinzu, kommt man maximal auf 15 Minuten. 4 Stück verkauft, macht bei angenommen 4,- € "Gewinn" auf die Stunde gerechnet 16,- €.



    Und was hast du insgesamt hier schon an Zeit investiert?

    Verfasser

    Bernare

    Der Aufwand dürfte pro Handy bei maximal 3 Minuten, wenn überhaupt, für das Erstellen einer Auktion liegen. Rechnet man den Versand hinzu, kommt man maximal auf 15 Minuten. 4 Stück verkauft, macht bei angenommen 4,- € "Gewinn" auf die Stunde gerechnet 16,- €.



    17 Minuten und 23 Sekunden

    Wenn Platz vorhanden würde ich die sogar lieber aufheben. Wenn wir weiter in dem Tempo (alle 6- 24 Monate ein neues Smartphone) die seltenen Erden abbauen und diese dann am Ende teilweise auf der Restmülldeponie landen, dann freuen sich vielleicht deine Enkelkinder drüber...

    Verbrennen und die zurückbleibenden Edelmetalle verwerten. Natürlich nicht ohne ein paar Züge der Rauchgase zunehmen...

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. iPhone plus, stangenhalterung11
      2. Bild am Sonntag Gutschein für Vodafone gesucht.35
      3. Suche Stokke Tripp Trapp78
      4. Günstiger Auslandsaufenthalt gesucht (30+ Tage)58

      Weitere Diskussionen