Was tun mit den Bahn.bonus Punkten auf die Schnelle? (heute verfallen einige Punkte)

Was tun?

Habe 1610 Punkte und weiß gerade nicht so recht, was ich tun soll...

Würde ich einen Gutschein (z.B. Europcar), könnte ich den verkaufen?
In GS parken klingt erstmal ganz gut.

Das Schöne-WE-Ticket ist ja nett, aber ich reise eher selten über mehrere Bundesländer an nur einem Tag inklusive Rückfahrt. (komme aus Hessen und habe für den Ländergrenz-Übertritt in meine frequentierten Orte natürlich das Semesterticket)


Danke schonmal!

25 Kommentare

Was besseres als das Schönes-Wochenende-Ticket fällt mir auf Anhieb nicht ein. Ist ab Ausstellung ja auch 6 Monate gültig. Im Sommer findet sich vielleicht doch noch eine Gelegenheit, mit Freunden gemeinsam irgendwo hin zu fahren.

Freifahrten gibts doch für 1500 Punkte, oder?

Spenden an die Bahnhofamission. Die können jeden Cent gut gebrauchen und wer weiß, vielleicht bist du in vielen Jahren auch mal auf ihre Hilfe angewiesen.

Verfasser

123Yeah

Freifahrten gibts doch für 1500 Punkte, oder?


Sofortbuchung, ich wüsste jetzt aber nicht wo ich hin muss und die Rückfahrt wäre dann ja wieder auf meine Kappe, da fahre ich nicht, nur um zu fahren wenn ich sogar drauflege.

ottotto

Was besseres als das Schönes-Wochenende-Ticket fällt mir auf Anhieb nicht ein. Ist ab Ausstellung ja auch 6 Monate gültig. Im Sommer findet sich vielleicht doch noch eine Gelegenheit, mit Freunden gemeinsam irgendwo hin zu fahren.


Jops, die 6 Monate engen einen wirklich sehr ein.
1 Jahr wäre ja schon etwas kniffelig, 2-3 wären super, da braucht man auf jedenfall irgendwann mal eins.


Wäre halt schön da so ein wenig best-bang-for-buck rauszukitzeln.
Einfach nur ein SWE-Ticket verbraten ist ja auch doof.
Man hat ja indirekt durch lange Loyalität schon dafür bezahlt.


sudel74

Spenden an die Bahnhofamission. Die können jeden Cent gut gebrauchen und wer weiß, vielleicht bist du in vielen Jahren auch mal auf ihre Hilfe angewiesen.



Da bin ich ja grundsätzlich vollkommen bei dir, aber im Moment versuche ich damit auch ein wenig vielleicht das ein oder andere erstmal zu finanzieren.
Im Herbst kommt vermutlich ein größerer Geldsegen, da wird fleißig gespendet, mache ich ja bereits jetzt monatlich.

Die 1610 Punkte dürften doch nicht alle auf einmal verfallen. Dann lass halt lieber 600 verfallen und nutze den Rest bei Bedarf für eine Freifahrt, als 1500 für eine Prämie zu verbraten die du gar nicht brauchst.

bahn.de/pra…tml


Das wäre auch noch ganz nett. Die Lounges sind zwar nicht so der Knüller, aber 6 Lounge oder ein Schönes-Wochenend-Ticket, ich glaub da würde ich die Lounges nehmen.

Verfasser

ottotto

Die 1610 Punkte dürften doch nicht alle auf einmal verfallen. Dann lass halt lieber 600 verfallen und nutze den Rest bei Bedarf für eine Freifahrt, als 1500 für eine Prämie zu verbraten die du gar nicht brauchst.



Ich hab bereits einiges verfallen lassen, meist durch Schusseligkeit, jetzt ist Schluss. X)

Und ich will ja best-bang-for-buck, irgendwas was ich durchaus gebrauchen kann oder ein GS der gut in bare Münze zu bringen ist.
Sonst steh ich in einem halben Jahr wieder hier auf dem Plan und frage, wie ich die nächsten Punkte rette, dann weiß ich wieder nichts, weil ich nichts gescheites ansammeln konnte.

123Yeah

http://www.bahn.de/praemiendetails/view/bahncard/bahnbonus/praemien_bed_lounge.shtml Das wäre auch noch ganz nett. Die Lounges sind zwar nicht so der Knüller, aber 6 Lounge oder ein Schönes-Wochenend-Ticket, ich glaub da würde ich die Lounges nehmen.



Hätte ich persönlich nicht so viel von im Moment, aber danke für den Vorschlag.
Die Lounges sind in der Tat nett, wären aber für mich nichts, wofür ich im Moment zahlen würde.

Ich bin vom Schlag Langstrecke mit dem Nahverkehr.

Was tun?



Sinnlos MD befragen? oO

Kommt drauf an wieviele Punkte verfallen. Ich würde dann eher für 500 Punkte ein Upgrade in die 1.Klasse holen und dan weiter sammlen^^

ottotto

Die 1610 Punkte dürften doch nicht alle auf einmal verfallen. Dann lass halt lieber 600 verfallen und nutze den Rest bei Bedarf für eine Freifahrt, als 1500 für eine Prämie zu verbraten die du gar nicht brauchst.



Die direkt-Freifahrt einfache Strecke 2. Klasse hat letztens eh noch 1500 Punkte gekostet. Für 1000 Punkte ist die schon ein ziemlich guter Deal. Flex-Freifahrten, die man einfacher gegen Geld tauschen kann, gibt es erst ab 2000 Punkten. Sinnvoller ist 2. Klasse hin+zurück für 3000. Man bekommt Pi mal Daumen 120 für letztere, erstere ist zum gleichen Kurs praktisch nicht an den Mann zu bringen (wie ich zuletzt selbst schmerzlich erfahren musste). Realistisch sind eher 60-70.

Mit anderen Worten: im besten Fall (wenn du 3000 Punkte hättest), wären 1000 Punkte max. 40 Euro wert. Bei 2000 Punkten max. 30-35 pro 1000. Da ist eine Freifahrt quer durch Deutschland für 1000 Punkte imo immer noch best bang for the buck.

Verfasser

Was tun?

ibex

Kommt drauf an wieviele Punkte verfallen. Ich würde dann eher für 500 Punkte ein Upgrade in die 1.Klasse holen und dan weiter sammlen^^



Hmm, wieso habe ich mir nur eingebildet, jemand könnte ein paar gute Ratschläge haben?
Noch niemand in der Situation gewesen? Kann ich mir nicht vorstellen.

Geht ja auch vielleicht ein wenig um die Frage, welcher Gutschein von denen am ehesten noch was einbringt im Verkauf, wenn ich ihn halt selbst nicht brauche.

Punkte zu Geld sozusagen, statt es nur zu verheizen.

Denn ich weiß ja nicht, ob ich da irgendwas übersehe und hinterher auf einem GS sitze, der nichts bringt oder wider Erwarten sonst irgendwie den Verkauf schwierig bis unmöglich macht.

Wenn du keinen Rat weißt auf eine ernstgemeinte Frage an die Community, dann ziehe doch bitte einfach weiter.




Hmm, naja, wie ich schon weiter oben sagte, dieses Jahr werde ich kaum zum Sammeln kommen.

Verfasser

Ich mach mir erstmal Frühstück mit Bacon, der Think Tank ist ja heute echt tüchtig. Klasse Sache!

Ach so, falls wer noch bei einer Frage von gestern helfen will:
http://hukd.mydealz.de/diverses/wo-fonic-classic-karten-günstig-in-kassel-bonusfrage-508541

In Anlehnung an:
http://hukd.mydealz.de/diverses/wieder-verfügbar-fonic-prepaid-10-sgh-10-aufladung-15-euro-amazon-gs-509036

Du hast #Lebenshilfe vergessen :P

Verfasser

bakerstime

Du hast #Lebenshilfe vergessen :P


Ich hab Bacon, ich brauch keine Haschischtags.

Verfallen?
Bonus Punkte?
Ich dachte nur Status punkte verfallen

Vielleicht bringt es was noch kurzfristig die Bahn Kreditkarte zu bestellen. Dann verfallen keine Bonuspunkte mehr. Jahresgebühr 19 EUR. Als Startbonus gibt's Extra-Punkte.

Aber ich weiß nicht, ob das so schnell geht wie du es brauchst.

Durch das neue Bonusprogramm (wie Payback) verfallen bei mir auch keine Punkte mehr, da man die Freifahrt ziemlich schnell erreiche.
Kann man die Punkte nicht Spenden? Besser als sie verfallen zu lassen

Murmel1

Verfallen? Bonus Punkte? Ich dachte nur Status punkte verfallen


Punktegültigkeit:

Prämienpunkte sind 36 Monate ab Gutschrift gültig

OliverSc

Durch das neue Bonusprogramm (wie Payback) verfallen bei mir auch keine Punkte mehr, da man die Freifahrt ziemlich schnell erreiche.


Darf ich fragen bei welchen Shops du so Punkte sammelst? Oder kaufst du einfach so viel online, dass du viele Punkte bekommst?
Klar sind die Punkte mehr wert als bei Payback, aber einen großen Vorteil seh ich für mich nicht.

Du kannst die Freifahrt 2. Klasse für 1000 Punkte auch als Gutschein holen. Geht zwar nicht im Internet aber über die Bahn Bonus Hotline. Der gilt dann 6 Monate und ist am Schalter einlösbar.

tose25

Du kannst die Freifahrt 2. Klasse für 1000 Punkte auch als Gutschein holen. Geht zwar nicht im Internet aber über die Bahn Bonus Hotline. Der gilt dann 6 Monate und ist am Schalter einlösbar.


Das ist mal ein guter Tipp! Danke!

Verfasser

tose25

Du kannst die Freifahrt 2. Klasse für 1000 Punkte auch als Gutschein holen. Geht zwar nicht im Internet aber über die Bahn Bonus Hotline. Der gilt dann 6 Monate und ist am Schalter einlösbar.


Klasse Tipp, genau wegen sowas erstelle ich doch so einen Thread.

Problem ist nur: Wegen des Sturms sind die Kundenberater vom Bahn Bonus-Team zur Unwetter-Hotline abgezogen worden...

Verfasser

So, habe nach Anraten durch das Bahn-Social-Media Team eine Email an das Bahn.bonus-Team mit Bitte um fristgerechte Lösung geschickt.

Für den Fall, dass das nicht klappen sollte, kann man mir ja noch gerne Notnagel-Tipps geben.

dann versuch doch einfach, die Präme schriftlich als E-Mail zu bestellen mit dem Hinweis, dass die Kundenberater nicht zu sprechen waren. Ansonsten einfach mal heute oder morgen noch mal versuchen. Ich hatte auch mal einen Link, um diese Prämie trotz fehlender Auswahlmöglichkeit doch noch online zu bestellen, finde diesen aber gerade nicht.

Verfasser

tose25

dann versuch doch einfach, die Präme schriftlich als E-Mail zu bestellen mit dem Hinweis, dass die Kundenberater nicht zu sprechen waren. Ansonsten einfach mal heute oder morgen noch mal versuchen. Ich hatte auch mal einen Link, um diese Prämie trotz fehlender Auswahlmöglichkeit doch noch online zu bestellen, finde diesen aber gerade nicht.



Das mit der Mail habe ich dann ja auch gemacht.

Der Link wäre trozdem interessant.:{
Eventuell per PN.
Weiß ja nicht wie (un)bekannt der ist und sein sollte.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. plus.de Onlinekauf *Frage zu Gutscheinen*22
    2. Welches Festnetztelefon VOIP413
    3. FritzBox mit direktem Glasfaser Anschluss? Gibt es das schon? Vorteile?1522
    4. Angebot Phantasialand32

    Weitere Diskussionen