Gruppen
    ABGELAUFEN

    Was würde passieren, wenn jemand einen FALSCHEN Deal einstellt?

    Hallo,

    habe mal eine Frage, und zwar was würde passieren, wenn jemand einen falschen Deal oder Freebie usw. einstellt? Kann man denjenigen dann theoretisch anzeigen oder so?

    Beste Kommentare

    Er ist verpflichtet Dir den Deal zu dem Preis zur Verfügung zu stellen und wird wahrscheinlich zur Strafe, auch ohne Gerichtsprozess, in den Knast kommen.

    Um solche Leute kümmert sich das mydealz-Krokodil (ist immer hungrig)



    LOL? Spam.

    Gegenfrage:
    Was passiert mit Leuten, die sinnfreie Fragen / Posts unter Diverses einstellen? Kann man die theoretisch anzeigen?



    Ah, gut zu wissen, dass wir auch Juristen auf HUKD haben. Dann können wir uns ja in Zukunft bei Fragen an Dich wenden

    44 Kommentare

    Er ist verpflichtet Dir den Deal zu dem Preis zur Verfügung zu stellen und wird wahrscheinlich zur Strafe, auch ohne Gerichtsprozess, in den Knast kommen.

    Was hier für Kartoffeln rumlaufen^^

    Was verstehst du unter "jemand stellt einen falschen Deal ein"?

    Was verstehst du unter "falschen Deal" ?
    Und was für eine Anzeige willst du denn stellen? Arglistische Täuschung?

    Dont feed the troll

    Um solche Leute kümmert sich das mydealz-Krokodil (ist immer hungrig)

    Vermutlich wird er ohne Verhandlung direkt gehängt.

    Verfasser

    Nein, wenn jetzt z.B jemand, nur um HOT zu werden, schreibt, bei MediaMarkt gibt es das iPhone 5s für 300 € ..

    5 Ave Maria und er kommt in die Hölle. die is für mydealzer bekanntlich sau kalt

    Avatar

    GelöschterUser261476



    wenn es nicht stimmt wird es cold
    Ich check dein Problem nicht



    LOL? Spam.

    Gegenfrage:
    Was passiert mit Leuten, die sinnfreie Fragen / Posts unter Diverses einstellen? Kann man die theoretisch anzeigen?

    Verfasser

    Alter, bis jetzt immerhin ein ernster Kommentar



    Mal ernsthaft - die Frage kann man aber auch nicht ernst nehmen oO

    Bei Wiederholung wird das Mitglied denke ich halt gebannt - ich checke immer noch nicht, worauf du hinaus willst?



    Trotzdem. Ernsthafte Anliegen oder Fragen stell ich Hier bestimmt nicht.
    Is nur ne Frage von Sek. bis die "Blödelantworten" kommen.

    Schulferien?

    Je nach nach dem wie schwer der Fall ist, ist mit Fernsehverbot für 2 Monate und Steinigung mit grünen Legos zu rechnen.

    Je nach schwere des Vergehens droht sogar Hausarrest !

    1794-1.JPG

    x)




    oOoOoOoO

    Wird ohne Quellenangabe höchstwahrscheinlich innerhalb einer Stunde von der Community weggespammt.


    "habe mal eine Frage, und zwar was würde passieren, wenn jemand einen falschen Deal oder Freebie usw. einstellt? Kann man denjenigen dann theoretisch anzeigen oder so?"

    Nein, hier ist jeder für sein Handeln selbst verantwortlich, d.h. du kannst niemand anzeigen wenn du bei einen Deal zuschlägst der eigentlich kein Deal ist oder wenn der Online-shop die Ware nicht liefern sollte (da unseriös).
    Du kannst dann den Verkäufer anzeigen aber nicht den Dealersteller bzw. community die vllt. den Deal sogar hot gevotet hat.

    Kann es nicht sein, dass die Frage in eine ganz andere Richtung geht? Und zwar, kann der zugehörige Händler mit Konsequenzen drohen, wenn falsche Deals eingestellt werden?
    Wird zum Beispiel behauptet, dass es bei einem bestimmten (offline) Händler ein Produkt 30% günstiger als im Preisvergleich gibt, so geht der Kunde dort hin und ist verärgert, weil er seine Ware nicht bekommt. Machen dies dann viele, so sind eventuell viele verärgert.


    mal rein juristisch betrachtet

    wenn der jenige das böswillig macht, und dann einem händler dadurch ein schaden entsteht (z.b. dadurch geht die seite offline)

    is erstmal mydealz schuld, und dann ggf in zweiter instanz der user der den deal eingestellt hat.

    das ist natürlich ein sehr an den haaren herbeigezogenes konstrukt und die wahrscheinlichkeit dass der user in dem fall jemals ein gericht von innen sieht unwahrscheinlich

    ABER es ist möglich.



    Ah, gut zu wissen, dass wir auch Juristen auf HUKD haben. Dann können wir uns ja in Zukunft bei Fragen an Dich wenden

    Die eigentliche Frage ist doch ob mydealz ips loggt



    X)



    Auf HUKD gibt es alles. Juristen, Ingenieure, Ärzte, Physiker, ...



    Und vor allem gaaaaanz viel Hobby-Und-Möchtegern-Juristen

    Wir werden alle sterben.


    Da gabs mal den entsprechenden Ehrendoktortitel bei Dailydeal zu kaufen wenn ich mich recht erinnere... Ich habe doch letztens tatsächlich einen IT-Dienstleister gesehen, der ernsthaft geschäftlich so auftritt (Briefverkehr, Webseite, Visitenkarte). Solche Leute trifft mal also nicht nur hier an.

    Frag mal den Sparfuchs, was passiert wenn man laufend Deal einstellt, die es nicht gibt...

    Passiert nix, kannst also ruhig einen Fake Kracher Deal posten.
    Mach ich auch immer

    [Fehlendes Bild]

    Natürlich loggt Mydealz wie fast alle anderen auch.




    Datenkrake war gestern - Datenkrokodil ist die Informationsbeschaffung von heute



    Weniger Jurist sondern jemanden der einfach weis weswegen alles so schon erfolgreich gegen communities geklagt wurde - leider.

    sachen gibts

    Ernsthafte Frage an den Fragesteller: wie alt bist du? Würde 6./7. klasse tippen.

    Setzen 6

    no_one_on_the_internet_knows_you_re_a_po
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Zauberwürfel für 0,99€ bei Amazon (Prime)1124
      2. [Info] Xiaomi Mi Robot Cleaner 2 angekündigt55
      3. [Sammelthread] Steam Giveaways Links27835
      4. Toys'R'Us stellt Insolvenzantrag1719

      Weitere Diskussionen