Waschmaschine gesucht... Obsoleszenz - was solls...

20
eingestellt am 25. Aug 2013
Ich suche eine WM für einen 1-2 Personenhaushalt.
Gut 400€ stehen zur Verfügung.
Gewünscht ist eine A++(+) Maschine.

Die große Frage ist welcher Hersteller.
Da ich nur 1-2 Mal pro Woche Waschen werde, sollte eine günstige vom Noname sinnvoller sein, da die zeitlich länger halten wird, auch wenn insgesamt weniger Wäschen zustande kommen. Ich müsste dann in 5-10 Jahren neu kaufen, wohingegen ich bei ner Mile oder so ab 10 Jahre rechne. Richtig so?

Extras:
- Startzeitvorwahl (notfalls mit Zeitschaltuhr)
- Kurzprogramm (unter 20min) für leichte Verschmutzung

Lautstärke und Farbe Front/Toploader sind total egal, steht eh im Keller.

Rausgesucht hab ich mir die:
Gorenje W6443P
geizhals.de/263…397
Da ich bei Otto noch so viel Guthaben hätte, dass es sich anbieten würde.

Dagegen sieht eine Bosch (teurer, Schleuderwirkung schlechter) nicht besser aus:
Bosch WAE283V6
geizhals.de/bos…tml
Vorteil: 4 Jahre Garantie bei Otto. Nur bei ~100 WL/Jahr werde ich das vom Verschleiß nicht ausreizen, meine ich.

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
20 Kommentare

Ich habe die hier vor einem jahr gekauft. Bis jetzt zufrieden, die Rezensionen bei Amazon sprechen auch für sich.
amazon.de/Bek…J2/


(Ja, ja, Beko. Türkischer Hersteller. Mittlerweile ist aber Bosch & Co auch nicht mehr das Wahre, auch wenn es ein deutscher Hersteller ist) :-)

Sparen kannst du meines Wissens nach an Sonderfunktionen.
Z. B. braucht man nicht unbedingt 1600 Umdrehungen. Auch ist eine Knitterschutzfunktion eher ein Witz.
Meine Siemens hat vor 9 Jahren ca. 500 gekostet und läuft.

schau mal bei expert, die haben da constructa waschmaschinen bie deiner preisklasse entspricht. ist tochtergesellschaft von bosch siemens. haben selber eine für zwei personen und läuft seit zwei jahren einwandfrei.

Verfasser

*Zusatzfunktion um Tierhaare aus der Wäsche zu entfernen


Das wär ja die Lösung für meinen Ständigen Ärger über meine Freundin *fg*

Ich würde an deiner Stelle eine gebrauchte Miele WM nehmen.

hellium

Das wär ja die Lösung für meinen Ständigen Ärger über meine Freundin *fg*


:-) Könnte klappen, aber nur wenn sie eher kurzes Haar trägt.
Glaube nicht dass die Maschine es schafen wird, 20cm langes Haar runterzuspülen :-)

Verfasser

hellium

Das wär ja die Lösung für meinen Ständigen Ärger über meine Freundin *fg*


das angeber von 20 cm sprechen war bekannt, aber das nun auch frauen diese längenmaße aufweisen können, war mir neu!

Wozu ein Kurzprogramm? Sollte man da nicht lieber nach einem Sparprogramm schauen?

Verfasser

kimo

Wozu ein Kurzprogramm? Sollte man da nicht lieber nach einem Sparprogramm schauen?


sparprogramme nutzen weniger wasser und das soll schädlich sein, habe ich gelesen.

Wo hast du diesen Unsinn gelesen?

Schädlich wofür überhaupt und weshalb werden nur noch Waschmaschinen hergestellt die sehr wenig Wasser verbrauchen?

Für einen hohen Wasserverbrauch währen die Kurzprogramme außerdem eine schlechte Wahl.

mile hält auch nur noch 2-4 jahre, meine mutter kaufte die letzten 4 jahre 2 stück beide nach 2 jahren jeweils kaputt nach der garantie, jetzt hat sie wie wir eine von hoover, schon 3 jahre alt und läuft top, kostete 229 euro und hat a+ unterschied zu den a+++ merkste keinen am verbrauch, dafür aber am geldbeutel^^ unter 500-800 euro bekommste keine mit a+++ geschweigedenn mit a++

schnaxilein

unter 500-800 euro bekommste keine mit a+++ geschweigedenn mit a++


karstadt.de/Gor…985

ich würde nach einer Wama mit möglichst langer Herstellergarantie suchen

Die hast ja eh schon gesehen: hukd.mydealz.de/dea…933

4 Jahre Garantie sind ja schon mal nicht schlecht, v.a. wenn Du nicht so viele Durchläufe pro Woche hast, da du dann den "Fehlerbereich" ggf. nicht innerhalb von 2 Jahren erreichst.

schnaxi wieder mal am trollen, wieso wird der nicht gesperrt?

Verfasser

die bosch hat keine startzeitvorwahl... den luxus wollte ich mir dann schon mal gönnen...

hellium

die bosch hat keine startzeitvorwahl... den luxus wollte ich mir dann schon mal gönnen...



Laut der Ebay-Auktion schon:

Startzeitvorwahl: ja

Wieso A++(+) bei 1-2 Wäschen pro Woche? Eh sich der gesparte Strom gegenüber dem Gerätemehrpreis rechnet sind 10 Jahre um.

Der Vorteil der Markengeräte ist, man kann auch mal was reparieren lassen. Da bei den günstigeren Anbieter meistens alles "ein Guß" ist, ist das fast ausgeschlossen. Und sich wegen nem 50€ Teil für 300€ ne neue Maschine zu kaufen ist nicht immer sinnvoll.

Bei uns sind seit über 7 Jahren mehrere Bosch wot 24xxx im Einsatz. Bisher ist bei keiner was an Defekten festgestellt worden.
Die kosten n Ticken mehr als 400. Dafür sind sie laut Bosch auch auf 10-12 Jahre ausgelegt. Die baugleichen Siemensgeräte sind noch n paar Euronen günstiger.
Keine Defekte sprechen auch für sich....

kimo

Wo hast du diesen Unsinn gelesen?Schädlich wofür überhaupt und weshalb werden nur noch Waschmaschinen hergestellt die sehr wenig Wasser verbrauchen?Für einen hohen Wasserverbrauch währen die Kurzprogramme außerdem eine schlechte Wahl.



Weil das Waschmittel nicht richtig wirkt und sich nicht richtig auflöst. Kann angeblich dann auch die Leitungen verstopfen.

WO hast du diesen Unsinn gelesen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text