Waschmaschinen-Game durchspielen? Was würdet Ihr kaufen?

eingestellt am 26. Jun 2022
Servus,

mal wieder ein Thema was mich einholt und erneut in den Wahnsinn treibt. Anlass: unsere gut 2,5 Jahre "alte" Haier HW100-BP14636 (10KG Maschine) hatte mal wieder ein Problem - Heizstab zum zweiten mal defekt. Der erste ging nach rund 15 Monaten auf Garantie (Ausfalldauer 3 Wochen), den zweiten habe ich selber getauscht (20€). Ebenso die Dichtungsmanschette (55€). Investierte Zeit rund 4 Stunden - sehr nervig also. Beim Blick ins innere der Maschine offenbaren sich bereits diverse gebrochene Kunststoffteile und allgemeine Verwüstung - kurzum: das Ding steht wahrscheinlich kurz vor dem Exotus. Nach 2,5 Jahren wohlgemerkt, Neupreis billige 350€ + 75€ investiert an Ersatzteilen.

Bedingt durch diverse dreckanziehende Kinder waschen wir momentan 7-8 mal die Woche. Die Waschmaschine ist daher kritische Infrastruktur, Ausfallzeiten schwer zu tolerieren. 8 oder 9 kg Volumen erscheinen sinnvoll. Generell sind uns saubere und schonend gewaschene Wäsche wichtig - das Designer-Shirt soll ja nicht direkt Pilling bekommen Energieverbrauch: auf dem Papier eher zweitranging, da die A+++/drölf Label eh geschönt sind. Und was bringen schon 40€ ersparte Strom/Wasser-Kosten, wenn das Ding früh irreparabel kaputt geht oder und die Kleidung schreddert.

Die Haier muss also weg und "Chinakram" (Stammtisch ahoi) kommt mir nicht mehr ins Haus. Die LG-WaMa im Verwandtenkreis ist nach 7 Monaten defekt, Dauer bis zur Reparatur: 2 Monate (wtf!). Die BSH-Geräte im Bekanntenkreis schlagen sich unterschiedlich bisher, tendenziell aber eher gut.

Folgende Optionen offenbaren sich mir nun:

1) Gehobenes Gerät der BSH Gruppe ("Made in Germany"), also Bosch Series 8 oder Siemens iQ700. z.B. diese hier: mediamarkt.de/de/…JZg - Wäre mit 5 Jahren Plus Garantie und Anlieferung bei 785€ abzüglich 120€ Adidas Geschenkkarte.

2) BSH Einstiegsgerät ohne Schnickschnack: amazon.de/gp/…c=1 - inkl. 5 Jahre Garantieverlängerung für 427€

3) Den Stiftung Warentest-Testsieger 2021 idealo.de/pre…tml - inkl. 5 Jahre Garantieverlängerung für rund 650€

4) Eine alte Miele. Das Internet sagt: ab 2010 abnehmende Qualität, W1 Serie kacke. Strategie wäre also ein 2007-2010er Gerät von nem Händler zu kaufen mit 1-2 Jahren Garantie. Kostenpunkt ca. 400-600€ je nach Modell (leider meist nur max. 7 kg) - viel Geld für altes Blech, aber vielleicht die langlebigste Alternative?

Was wäre Eure Strategie?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen

21 Kommentare