Wasser sparen bei Gastherme?

Hey, hat Jemand hier Ahnung, wie ich effektiv Wasser in der Dusche und an Waschbecken sparen kann? Gibt ja da verschiedene Maßnahmen von Adaptern bis speziellen Duschköpfen. Bin hier gerade in eine Wohnung mit Gastherme gezogen und möchte nicht, dass mich die Gasrechnung dann vom Hocker haut Und bitte keine Kommentare wie "weniger duschen" oder so

10 Kommentare

wie du schon selbst erkannt hast... mit einem durchflussbegrenzer

amazon.de/Was…VCY


ili-ds.com/de/…tml

Spart einiges an Wasser war vor 2 Wochen bei Obi im Ausverkauf für 19,99 euro

val27283

http://www.ili-ds.com/de/produkte/handbrausen/ili-d-viktoria/technische-daten.htmlSpart einiges an Wasser war vor 2 Wochen bei Obi im Ausverkauf für 19,99 euro



Sieht schon gut aus, leider für 59 gerade nur zu haben

Kalt duschen sollte auch gehen!

ebay.de/itm…379

Das Zeug ist auch ok, nicht teuer und es kann zumindest ein bisschen dosiert werden.

Redaktion

Neben dem Wassersparen, solltest du auf jeden Fall die Therme nach der Heizperiode auf "nur warm Wasser" stellen, denn die verbraucht auch eine große Menge Strom, solange sie im Heizmodus läuft, auch wenn sie gar nicht heizt.

Ok danke schon mal für die Antworten. Werde mich doch noch mal genauer mit auseinander setzen.

che_che

Neben dem Wassersparen, solltest du auf jeden Fall die Therme nach der Heizperiode auf "nur warm Wasser" stellen, denn die verbraucht auch eine große Menge Strom, solange sie im Heizmodus läuft, auch wenn sie gar nicht heizt.


Sind bei mir 2 kwh/tag. War ich ziemlich geschockt drüber irgendwie...

Also wenn ich jetzt keinen Denkfehler habe. Folgendes: Wasserhahn auf gastherme geht an.
Dabei spielt es keine Rolle ob da nun viel oder wenig Wasser durchläuft. Die flamme brennt eh immer mit gleicher Stärke. Lediglich die Temperatur ändert sich etwas da weniger Wasser schneller warm wird. Aber gas sparst du nicht. Einzig hilft, nicht stundenlang duschen.
Falls es Hightech Thermen gibt die die flamme an die durchflussmenge anpassen möge man mich Erleuchten.
Die Therme selber sollte natürlich eine einstell Möglichkeit haben wo man die gasmenge, also Größe der flamme einstellen kann.

Wenn das Wasser auf kleinster flamme noch zu kalt ist könnte man nen Begrenzer nutzen oder den Hahn einfach nicht voll aufdrehen.
Falls ich jetzt total in der Steinzeit lebe oder einfach nur falsch liege Bitte ich um Aufklärung.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Unterwasserkamera22
    2. Need Help, Versand bei GearBest34
    3. [B] DB Mitfahrergutschein [S] Bahnbonuspunkte34
    4. DB Nutella Gutschein45

    Weitere Diskussionen