Web-Doku: Eine Welt ohne Müll [ planet-e ] Cradle2Cradle

7

Gruppen

7 Kommentare
Lohnt sich anzuschauen.

Michael Braungart beste.
Warum sollte die aktuelle Generation ihren Lebensstil einschränken, wenn das keine Generation davor gemacht hat? Die Römer haben auch nicht gedacht Aus dem Wald machen wir besser keine Schiffe, wir können ja nach Karthago schwimmen.
Lol das ist schon ewig alt^^

lolnickname02.10.2019 02:40

Warum sollte die aktuelle Generation ihren Lebensstil einschränken, wenn …Warum sollte die aktuelle Generation ihren Lebensstil einschränken, wenn das keine Generation davor gemacht hat? Die Römer haben auch nicht gedacht Aus dem Wald machen wir besser keine Schiffe, wir können ja nach Karthago schwimmen.



Wie? Einschränken? Es geht bei cradle to cradle nur um die nachhaltige Produktion. Also wenn du recycelte Alufolie kaufst und die recyceln lässt, bist du schon dabei. Nix einschränken...
lolnickname02.10.2019 02:40

Warum sollte die aktuelle Generation ihren Lebensstil einschränken, wenn …Warum sollte die aktuelle Generation ihren Lebensstil einschränken, wenn das keine Generation davor gemacht hat? Die Römer haben auch nicht gedacht Aus dem Wald machen wir besser keine Schiffe, wir können ja nach Karthago schwimmen.


Die Fragen wurde in der Doku beantwortet.
torrbox02.10.2019 07:36

Lol das ist schon ewig alt^^ Wie? Einschränken? Es geht bei cradle to …Lol das ist schon ewig alt^^ Wie? Einschränken? Es geht bei cradle to cradle nur um die nachhaltige Produktion. Also wenn du recycelte Alufolie kaufst und die recyceln lässt, bist du schon dabei. Nix einschränken...


Man kann nicht jedes Material wie es aktuell verwendet wird so produzieren, dass es wiederverwendbar ist. Verklebte Plastikfolien von Verpackungen sind da nur ein Beispiel.
Kundennummer02.10.2019 12:55

Die Fragen wurde in der Doku beantwortet.


Planeten retten bleh bleh bleh. Ich habe keine Verpflichtung den Planeten zu retten, das Teil war schon vorher ruiniert.
lolnickname04.10.2019 22:09

Man kann nicht jedes Material wie es aktuell verwendet wird so …Man kann nicht jedes Material wie es aktuell verwendet wird so produzieren, dass es wiederverwendbar ist. Verklebte Plastikfolien von Verpackungen sind da nur ein Beispiel.Planeten retten bleh bleh bleh. Ich habe keine Verpflichtung den Planeten zu retten, das Teil war schon vorher ruiniert.


Du kannst sowiso nicht "den Planeten retten"^^

Der interessante Teil der Doku ist der geniale Wissenschaftler (So smart wie z.B. Steve Jobs) der an Recycling Konzepten forscht bei denen du noch mehr konsumieren kannst und die Industrie auf ein Verfahren umstellt, bei dem sich 100% recyclen lässt.
Bearbeitet von: "Kundennummer" 4. Okt
lolnickname04.10.2019 22:09

Man kann nicht jedes Material wie es aktuell verwendet wird so …Man kann nicht jedes Material wie es aktuell verwendet wird so produzieren, dass es wiederverwendbar ist. Verklebte Plastikfolien von Verpackungen sind da nur ein Beispiel.Planeten retten bleh bleh bleh. Ich habe keine Verpflichtung den Planeten zu retten, das Teil war schon vorher ruiniert.



Nochmal: Niemand spricht davon, dass du was tun musst. Wenn alles recycelbar (!=wiederverwendbar) ist, bist du automatisch dabei. Das mag zwar noch nicht zu 100% der Fall sein, aber deswegen wurde das Konzept schließlich erfunden. Naja, "erfunden", es funktioniert nicht anders. Man kann schlecht eine endliche Ressource verbrauchen und wenn sie aufgebraucht ist, bleibt das Licht aus und alle Autos bleiben stehen, genauso wie nicht recycelbarer Müll irgendwann die ganze Erdoberfläche bedecken würde.

Bei mir hat sich das schon von selbst erledigt. Fast alles ist ohne mein Zutun nachhaltig geworden. Weil es eben nicht anders geht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen