ABGELAUFEN

Web.de Mails verschwinden ohne Löschen meinerseits!

Vielleicht hat ja jemand eine Idee, woran es liegt. Vorab, nur sinnvolle Beiträge sind erlaubt.

Bei mir verschwinden definitiv OHNE, dass ich sie selbst lösche oder jemand anderes (nur ich habe Zugriff darauf) Mails und zwar spurlos.

Ich greife via Web.de Smartphone App auf die Mails zu und Apple Mail (IMAP).

Zuletzt heute: zwei als ungelesen markierte Mails waren gestern Abend noch da, heute nicht. Auch nicht in einem anderen Ordner, alles durchsucht auch per Web.de Browser-Version.

Einige Tage davor zwei andere wichtige Mails, die ich ebenfalls am Vortag noch gesehen hatte.

Zu den Zweiflern: Wenn man Mails versehentlich löscht, landen diese im Papierkorb, aber auch da waren sie nicht, also definitiv kein Eigenverschulden.

Kann es daran liegen, dass ich per Mail App drauf zugreife? In Foren habe ich nämlich gelesen, dass es schon einigen passiert ist, aber ohne großartige Erklärung.

Frage mich also, woran genau kann es liegen? Weiß jemand Rat?
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

23 Kommentare

Vielleicht die Ordneroption umstellen, dass Mails im Posteingang nach 24 h automatisch gelöscht werden....
Aber dann müssten sie ja eigl. noch im Papierkorb landen

Vllt. lädt die App diese einfach runter und lässt keine Kopie auf'n Server.

Vielleicht hat's die NSA gelöscht ... böse schlüsselwörter und sow

Ne ma im Ernst, frag mal beim Support nach. Die werden von "sowas" schon mehrmals gehört haben & ggf. eine Lösung dafür haben.

Mein Notebook (Apple) lädt die Mails immer vom Server und ich wunder mich auf dem Handy dann, wo die geblieben sind.. Vielleicht bei dir auch so?

Bei gmx das selbe spielchen, bei meiner freundin war auf einmal ne masse weg, scheint united media problem zu sein... 100%ig kein eigenverschulden

@Kind:
Laut Link von mulle2104 werden Mails des Posteingangs nicht gelöscht.

@quijou:
Daran liegt es nicht, habe es gerade auch nochmal probiert mit Testmails, die ich direkt mit Mac Mail geladen und geöffnet habe. Als ich dann Wlan auf dem Handy aktivierte, habe ich die Mail auch in der Web.de-Mail-App gesehen.

@ hopp3l:
Die habe ich bis heute unter Verdacht.^^
Support habe ich bereits eine Mail geschrieben, warte seit 3 Tagen auf eine AW.

@ bladerunner:
Nein, siehe oben, sehe die Mails auch immer auf dem Handy per Web.de-Mail-App.

@mulle2104:
Vielen Dank! Bei einer anderen Mail-Adresse hat ich tatsächlich eingestellt "Unbekannte" Mail nach 2 Wochen löschen.
Aber trotzdem bei einer betroffenen Mail war dort eingestellt "nie" löschen, also wird es das auch nicht sein.

@V2:
Ich habe, wie gesagt, den Support angeschrieben, warte noch AW - vielleicht legst du das deiner Freundin auch nahe. Umso mehr sich beschweren, desto besser.
kundencenter@web.de

In den Ordneroption kann man einstellen, wie lange die Mails gespeichert werden, nach Ablauf der Frist wird es automatisch gelöscht.

Das is den leider scheiss egal beim support. Weg is weg. Sieht man auch oft im netz. Und es ist keine einstellungssache (und ja hatten uns an den support gewendet)

Tipp für die Zukunft: Nutze einfach Gmail. Ich finde es immer wieder interessant, was ich vor 5 oder 6 Jahren so für Mails geschrieben/erhalten habe ;-)

Das wird wohl die beste Lösung sein. Denn es passiert wirklich sehr vielen, siehe diverse Foren. Das nicht erst seit paar Wochen, das Problem besteht schon länger - anscheinend interessiert das aber niemanden.

Werde mal im Netz nach einem guten Anbieter Ausschau halten und meine E-Mails weiterleiten lassen von web.de - das sollten die ja wohl fehlerfrei hin bekommen.

Ich habe mich dasselbe gefragt und es lag an der Sortierung- ungelesene zuerst anstatt Datum. Nein- für mich ist das Internet kein Neuland.

Änderungen mal dein Passwort. Vielleicht liest noch eine ex mit.

kikilores

Änderungen mal dein Passwort. Vielleicht liest noch eine ex mit.


Das war das erste, was ich damals gemacht habe.^^

Habe auch das Problem, dass meine alten Mails im GMX-Postfach nach und nach gelöscht werden, obwohl ich unbegrenzt lange Aufbewahrung der E-Mails eingestellt habe. GMX könne auf Anfrage per Mail nichts machen, man müsste die teure Hotline anrufen!


V2

Bei gmx das selbe spielchen, bei meiner freundin war auf einmal ne masse weg, scheint united media problem zu sein... 100%ig kein eigenverschulden

Vorab, nur sinnvolle Beiträge sind erlaubt.



Okay, dann enthalte ich mich.

Vorab, nur sinnvolle Beiträge sind erlaubt.



Ich denke mir auch immer "Dummheit ist in Foren nicht erlaubt" und trotzdem beweisen mir täglich immer wieder irgendwelche Leute mit tollen Threads das Gegenteil! X)


“Support“-Antwort - wie es hier schon vermutet worden ist - kurz gehalten:
Sie wünschen einen persönlichen Ansprechpartner? Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 0900 1 93 23 30 (3,99 EUR pro Anruf, nur aus dem deutschen Festnetz erreichbar).

Das glaube ich denen auf's Wort, dass die sich auf den erhofften Anruf freuen würden. Mail-Provider wird nun einfach geändert und fertig.

Geändert

Heute fand auch ich meinen Mail-Account kpl.leer - nichts, aber auch gar nichts mehr enthalten.

Da finde ich schon eine Frechheit, mir in der Hilfe zu "sagen": "Wir löschen nichts", m.a.W.: Du bist zu blöde!

Und ja, ich weis wie es geht und wie Neuland funktioniert (vermutlich habe ich einen der ältesten Mailaccounts bei denen).

Und, ist nicht das erste Mal.....

Scheissladen!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 2016128370
    2. Wer kann mir was zu einen gesperrten Händler sagen?1213
    3. comtech Retoure nach !!1 1/2 Jahren!! zurück an den Kunden3035
    4. Willkommen zum neuen mydealz6882203

    Weitere Diskussionen