ABGELAUFEN

Weber One Touch Original 57cm bundesweit ab rund 100€ (Vergleichspreis: 166€)

Admin

Es ist Grillsaison und es gibt mal wieder einen richtigen Grillkracher. spinpoint hat nämlich darauf hingewiesen, dass es bei Martkkauf gerade ein super Angebot für einen Weber Grill gibt. Marktkauf gibt es nicht bundesweit, aber da sowohl Hornbach, als auch BAUHAUS ihre Tiefpreisgarantie auf regionale Angebote anbieten kann man bundesweit von diesem Angebot profitieren.


  • Weber One Touch Original 57cm für 111€ (Vergleichspreis: 166€) – gilt in Ahlen, Ennepetal, Gelsenkirchen, Ibbenbüren, Münster-Gievenbeck, Münster-Loddenheide, Oelde und Sundern
  • mit 12% Rabatt Tiefpreisgarantie bei BAUHAUS (97,68€) oder 10% Rabatt bei Hornbach (99,90€)

Jetzt muss man nur noch das “Glück” haben, dass Hornbach oder BAUHAUS das Teil auch auf Lager haben.


Bei Hornbach heißt es:


“Sollten Sie beim Wettbewerb einen identischen Artikel günstiger finden, machen wir diesen Preis und Sie erhalten darauf 10 % extra für Ihren Hinweis. Gilt auch für Werbe- und Rabattaktionen sowie Internet-Preise.”


Beim BAUHAUS wird das ganze so formuliert:


“Sollten Sie ein identisches Produkt innerhalb von 14 Tagen ab Kaufdatum woanders noch günstiger finden, so erhalten Sie bei uns das Produkt zu einem 12 % günstigeren Preis als beim Wettbewerber. Ausgenommen sind Internetangebote sowie Teppiche.” Gilt auch für Rabatt-Aktionen (haben wir hier auf mydealz schon x-fach durchgetestet).


Erfahrungsgemäß muss man beim BAUHAUS etwas mehr diskutieren, wenn der Markt nicht in der Nähe ist, aber es funktioniert auch dort.


Weber One Touch Original 57cm


Bei Amazon geben 50 Kunden im Schnitt 4 Sterne. Mit 57cm hat man für fast jede Gelegenheit genug Grillfläche und auch indirektes Grillen ist problemlos möglich (Anleitung beim Grillsportverein). Kritisiert wird der fehlende Deckelhalter (den gibts erst beim Premiummodell), was bei der Größe des Deckels durchaus stören kann. Auch der fehlende Aschebehälter (die Asche fällt in eine Schüssel) kann bei Wind zu verteilter Asche führen. Der Premium spielt mit 239€ allerdings auch in einer ganz anderen Preisklasse. Gelobt wird der leichte Aufbau, die gute Verarbeitung und die 10 jährige Garantie.


564826.jpg


32 Kommentare

Da diskutier ich lieber mit der Kassiererin wegen 10 Wilkinson Coupons. Bei Bauhaus is mir echt zu anstrengend...Ansonsten natürlich top!

Verfasser Admin

In Berlin-Tempelhof gings bei mir damals ohne eine Sekunde diskutieren, aber hängt vermtulich wie immer vom Personal ab.

Jup, Tempelhof kann ich auch empfehlen.

Bauhaus in Krefeld auch top!
Damals den 57er One Touch Premium Lafer Edition für rund 150 Euro bekommen. Sogar zwei mal

Schöner Grill, aber ich würde ein paar Euro drauflegen und zur Version mit Aschetopf raten!
Ist wesentlich komfortabler und macht keine Sauerei beim Reinigen

Gutes Angebot. Würde trotzdem überlegen etwas tiefer in die Tasche zu greifen und die Master Edition nehmen. Neben deckelhalter, Aschefänger gibts auch noch das geteilten Edelstahl Grollrost-System.
Das gabs erst am WE für 199 (myDealZ Suche!)

KommentarDJJ: Schöner Grill, aber ich würde ein paar Euro drauflegen und zur Version mit Aschetopf raten!
Ist wesentlich komfortabler und macht keine Sauerei beim Reinigen
+1
Lohnt sich auf jeden Fall. Das Ding kann man auch nachrüsten aber komplett kommt es billiger

Hier werden Deals hat gevotet die jenseits von gut und böse sind!

Das ist schon fast der Regelpreis - für den OTP 57 wäre es ein Knallerpreis aber für die Gurke.... lächerlich!

Endlich mal ein realistischer Preis!

Für die gebotene Qualität ist Weber einfach zu teuer. da gibt es hochwertigeres zum selben preis.

vorlost:
Für die gebotene Qualität ist Weber einfach zu teuer. da gibt es hochwertigeres zum selben preis.

Lass uns nicht dumm sterben und teile Dein Wissen...


Gelobt wird der leichte Aufbau, die gute Verarbeitung und die 10 jährige Garantie.


Wer explizit "die gute Verarbeitung" lobt, hat entweder noch nie einen Weber One Touch in der Hand gehabt, oder aber diesen zu maximal 50% des regulären Verkaufspreises erworben!
Gemessen am Preis lässt die Verarbeitung der Holzkohle-Webers nämlich zu wünschen übrig.



DJJ:
Schöner Grill, aber ich würde ein paar Euro drauflegen und zur Version mit Aschetopf raten!
Ist wesentlich komfortabler und macht keine Sauerei beim Reinigen



Könnte man nicht prinzipiell einen alten Kochtopf drunter stellen?

Wegen der Qualität: Ich habe einen Q100 Gasgrill von Weber. Den Druckgußdeckel haben die vor dem Lackieren nicht einmal entgratet. Wenn ich in der Firma was zu sagen hätte würde ein Produkt so niemals zum Kunden gehen. So ist sie halt, die amerikanische Qualität.

Ich meinte einen Q1000, kann den obigen Beitrag aber nicht editieren.


cecotto:
Endlich mal ein realistischer Preis!
Naja, für mich eher "endlich mal ein nicht ganz so stark überhöhter Preis" ...

Gibt es bei Kaufhof (jedenfalls Hamburg) auch für 99 Euro im Angebot.

FALSCH! Bei Kaufhof in HH gibt es für 99 EUR nur den 47cm!!!

Das sind beim 57cm wenn man in der Schule aufgepasst hat 21% mehr Fläche und für 111€ kostet er nur ca. 12% mehr

47% mehr Fläche natürlich!

Also falls jemand nen Kaufland in seiner Nähe hat:
kaufland.de/Hom…jsp

Hab mir letzte Woche den "Classic BBQ Kugelgrill" bei der Treuepunkte-Aktion für
119,- geholt. Hatte mit paar Kumpels am WE den direkten Vergleich mit nem One Touch 47.
Und wir waren alle der gleichen Meinung: Der Jamie Classic BBQ wirkt wesentlich solider und wertiger, und funktioniert dazu auch noch super
Also ne klare Kaufempfehlung zu dem Preis!
Ach ja...Tipp am Rande.. falls jemand keine Lust hat, die Punkte zu sammeln, die man dafür benötigt: Die gibts haufenweise bei ebay für kleines Geld Und die Aktion läuft noch bis 20.Juni

Ich suche aktuell was Vergleichbares mit als Gasgrill. Weber ist mir da zu teuer. Bin durch alte Deals auf Outdoorchef gekommen, aber da gibt es gerade kein Angebot für den 420er mehr. Wenn jemand Empfehlungen hat immer her damit

Diesen Grill habe ich seit 7 Jahren auf dem Balkon stehen und er wird regelmäßig genutzt. Er sieht noch sehr gut aus, auch wenn die Verarbeitung auf dem ersten Blick billig aussieht.

Ich würde ihn jedoch nicht noch mal kaufen, sonder. Für 100 mehr den Premium.

Den ot bekommt man eigentlich immer zu dem hier genannten Kurs

Mh, für 100 Euro hat man die Wahl zwischen einem kleinen Weber und größeren Dingern, die ein Discounter als "Barbeque-Grill", "Smoker" etc. anpreist. Macht der kleine Weber mit wohl besserer Verarbeitungsqualität für einen Grill-DAU mehr Sinn, oder geht mit einem umfangreicheren Noname-Grill einfach mehr? Ein 100€-Grill ist ja keine Anschaffung fürs Leben.

@ganbatte: So ein Kugelgrill dieser Art ist ein Allroundtalent. Da kannst du so ziemlich alle Grillmethoden verwenden (direkte Hitze und indirekte Hitze).

Die "smoker" sind da eher Spezialisten und können meist nur indirekt und selbst das wegen Dünnblech-Discounterqualität nicht besonders gut.

Die Kugel und der Deckel sind sehr gut verarbeitet, der Rest ist scheiße.
Klapprige Rädchen montiert mit draufgesteckten Plastikmuttern, billiges Chromrost, das mir nach 3 Jahren nun anfängt zu rosten und drei billige Alurohre als Beine.
Immerhin gibt es eine Menge Zubehör und Ersatzteile auch Abseits von Weber und abgesehen vom Chromrost rostet da auch nichts drin, sofern die Emaille noch dran vollständig dran ist.

Der OTP hat wenigstens schon den Aschebehälter und ein Edelstahlrost, was man zusammen nicht für <100€ bekommt. Da kann man also gleich schon zum Premiummodell greifen. Dann ist die Differenz zum Rösle F60 aber auch nicht mehr so groß
Napoleon und Outdoorchef sollen allerdings auch sehr hochwertige Kugeln haben.

Hatte eine Outdoorchef Kugel. Nach 3 Jahren Emaille abgeplatzt, aber problemlos neue von denen bekommen. Danach Weber, sieht zwar nicht so hübsch aus, aber nach 4 Jahren nur kleine Macken in der Emaille

Ich find die Weber Dinger auch am Besten

Gibt es diesen Weber so überhaupt in irgendeinem Hornbach? Wenn ich danach suche finde ich nur den Silver 47.

Tolles Angebot, mich interessiert nur ob das Steak aufm Weber Grill besser schmeckt als in einem anderen, oder weiß das dann die Holzkohle

Wer bei Lebensmitteln so spart wie hier beim Grill wird keinen Unterschied merken

toter_hahn:

DJJ:
Schöner Grill, aber ich würde ein paar Euro drauflegen und zur Version mit Aschetopf raten!
Ist wesentlich komfortabler und macht keine Sauerei beim Reinigen



Könnte man nicht prinzipiell einen alten Kochtopf drunter stellen?

Nimm eine leere Ravioli Dose, kannst du dir ja vorher schön grillen.... Im Ernst: Kochtopf geht nicht....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Günstiger Auslandsaufenthalt gesucht (30+ Tage)58
    2. Suche gebührenfreie Kreditkarte79
    3. XBOX One S guter Deal11
    4. [Suche] Bonus Daten-Guthaben aus O2 Banking Aktion55

    Weitere Diskussionen