Webseite zum Vergleich von "Medienankaufsseiten"

Hi, vor einigen Wochen gabs hier mal in irgendeinem Deal eine Webseite, die verschiedene Ankaufseiten von Medien (DVD, BluRay, CD, Games) gleichzeitig verglichen hat, um einem zu sagen, wo man das meiste Geld für seine Sachen bekommt... kann mir einer sagen, wie die Seite bzw. die URL der Seite heißt?

6 Kommentare

Oh je, ich hab Medikamenteankaufseiten gelesen. Ich sollte mir wohl dringend Hilfe suchen... oO

l0rn

Oh je, ich hab Medikamenteankaufseiten gelesen. Ich sollte mir wohl dringend Hilfe suchen... oO


Wird da jemand alt?

Ich habe neulich eine kleine Studie zu diesem Thema gemacht, zumindest was die Ankaufsseiten betrifft. Leider scheint es so zu sein, dass die wenigsten Menschen wissen, wie die ganzen Systeme der Vergleichsseiten funktionieren. bonavendi.de und recyclingmonster.de sind Vergleichsseiten von denen man lieber die Finger lassen sollte!

Warum? Diese Seiten verlangen von den dort gelisteten Anbietern hohe Gebühren (Klickkosten). Das bedeutet das hier nur wenige Anbieter erscheinen und meist gerade die, die den Verkäufern am wenigsten zahlen oder einen miesen Service anbieten. Mit einem wirklich Vergleich hat das bei diesen Seiten absolut nichts zu tun ! Bitte merken!

Die Seite "werzahltmehr.de" erhebt neuerdings auch Gebühren für die Anbieter, hat allerdings noch sehr viele Anbieter in der Liste. Man findet hier auch die wenigen guten Seiten wie medifanten.de oder cashfix.de und zoxs und andere Anbieter die sonst einfach unterschlagen werden. Aber da aufgrund der Kosten in Zukunft immer mehr gute Seite "auswandern" werden, ist das Konzept der Seite vielleicht bald gestorben...mal sehn.

Ein anderes Übel: Vergleichsseiten werden direkt von den Ankaufsseiten erstellt und es sieht so aus, als wenn dies ein "objektiver" Test wäre. Natürlich wird die Seite des Erstellers hier ganz oben platziert. Ein klassischer Fake einer Testseite (Beispiel: http://www.buecherverkaufen24.com)

Es gibt mehr als 100 Ankäufer für Bücher, DVDs, Spiele usw., aber um die zu finden, die den besten Preis zahlen, kann man sich keineswegs auf Testseiten oder Vergleichsseiten verlassen. Da hilft nur das selbstständige suchen, eingeben und vergleichen. Das kostet Zeit und Mühe! Und ist die Seite dann auch seriös? Das weiß man dann immer noch nicht...Derzeit kann ich nur eine Empfehlung geben: Momentan noch werzahltmehr nutzen, die Bewertungen und Zusatzleistungen der Anbieter beachten und vergleichen.

Die großen Anbieter wie Momox und Rebay sind bekannt, aber zahlen nicht unbedingt den besten Preis, noch ist man vor Entäuschungen geschützt (bei 3 Testkäufen wurden bei mir 40%/43% nachträglich abgelehnt - (da heisst es für den Rückversand teuer bezahlen oder wegwerfen lassen) Der letzte Testvergleich mit 20 Artikeln die ich bei 68 Seiten eingegeben habe, (den Testsieger verrate ich nicht), aber er zahlte mir 190,50 Euro...Momox 29,70 Euro und Rebay 24,67 Euro...also es lohnt sich auf die Suche zu gehn und zu vergleichen! Viel Spaß!

Ein weiterer Ankauf Preisvergleich ist woverkaufen.de. Diese Seite vergleicht sogar ob es sich eher lohnt bei einem Anbieter oder bei mehreren verschiedenen zu verkaufen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Paketbetrug - Was tun?1213
    2. Post NL Paketlieferung schief gelaufen811
    3. comtech Retoure nach !!1 1/2 Jahren!! zurück an den Kunden1113
    4. Krokojagd 2016112299

    Weitere Diskussionen