eingestellt am 18. Apr 2022
hallo

habe letztens seit sehr langer Zeit Mal wieder bei unserem Lidl eine Packung frische Spinatblätter aus der Gemüseabteilung gekauft.

Zuhause ist mir aufgefallen das fast jedes Blatt mit extrem langem Stängel abgeschnitten wurde. Da die Blätter teilweise sehr groß waren, waren da auch richtige oschi Stängel dabei. aber auch bei den restlichen mittelgroßen Blättern waren sehr lange Stängel dabei.

ich bin mir sicher vor einem Jahr oder so hast du das in der Form nicht Mal annähernd gehabt. auch bei den Riesenblättern.

machen die das jetzt um aus dem Ertrag mehr Umsatz zu machen..? Die Stängel wiegen ja auch ordentlich was, evtl sogar mehr als das Blatt selbst...
da die per Gramm verkaufen, macht man mit den heftigen Stengeln aus demselben Ertrag automatisch mehr Umsatz zum Ärger der Konsumenten.

was meint ihr? oder könnte der Grund ein anderer sein. z.b. Vitamine stecken erst Recht im Stängel oder sowas...und die wollen ein damit was gutes tun..
evtl. ist ja auch der ein oder andere Ernteexperte dabei...

bin gespannt auf eure Kommentare 😄
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen

24 Kommentare