Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Weiße Innenwand - Farbe mit guter Deckkraft (dunkle Farben überstreichen)

17
eingestellt am 16. Aug
Hey

Ich bin aktuell auf der Suche nach einer guten Innenwandfarbe mit einer hohen Deckkraft. Es sollte am besten bereits beim ersten Mal streichen die vorherige Farbe überdecken.
Von meinem Vormieter habe ich leider die Wände in Roten und blauen Farben übernommen. Anscheinend wurde schon öfters gestrichen und auch davor schon farbig. An einzelnen Stellen ist auch etwas Farbe abgeblättert, weswegen ich befürchte, dass nicht mehr all zu viele Farbschichten auf der Tapete halten.
Ich sehe aber nicht ein, für die gerade eingezogen Wohnung neue Tapeten zu kaufen.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen und Tipps oder gibt es hier Malerexperten, die mir ihr Wissen weiter geben können :)?

Danke schonmal
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
17 Kommentare
Die Suche in Diverses offenbart Einiges: mydealz.de/sea…rbe
Wie @Michalala schon schreibt - Alpina Weiß mit der Katze
Brillux
Ganz klar - Caparol Indeko plus
amazon.de/Cap…356
Bearbeitet von: "Kuuuma" 16. Aug
Kuuuma16.08.2019 14:15

Ganz klar - Caparol Indeko …Ganz klar - Caparol Indeko plushttps://www.amazon.de/Caparol-Indeko-plus-12-500/dp/B004K8J356


kann ich nur unterstreichen. Beste Farbe die ich bisher hatte. Habs ganze (innen) Haus damit gestrichen. Lässt sich extrem gut verarbeiten, riecht sogut wie garnicht und deckt extrem gut.
Bearbeitet von: "derOlfi" 16. Aug
Polarweiss von Schöner Wohnen- gibt es auch ständig im Angebot bei OBI. Hab damit eine Dunkelgrüne und Dunkelblaue Wand mit 1-2x Überstreichen weiß bekommen. Beim der einen Wand war ich etwas zu sparsam
derOlfi16.08.2019 14:24

kann ich nur unterstreichen. Beste Farbe die ich bisher hatte. Habs ganze …kann ich nur unterstreichen. Beste Farbe die ich bisher hatte. Habs ganze (innen) Haus damit gestrichen. Lässt sich extrem gut verarbeiten, riecht sogut wie garnicht und deckt extrem gut.



Schliesse mich an. Seit der letzten Renovierung (Altbau) wo ich mich richtig eingelesen habe und alles selbst gemacht habe: Caparol. Mega geile Farben und die Händler haben auch richtig Ahnung was sich wofür eignet. Ich wurde hier in Mannheim so gut beraten und habe sogar zur billigeren Farbe gegriffen, weil die für uns (Erstanstrich) besser geeignet war... Qualität und Verarbeitung sind mit dem ganzen Baumarktdreck nicht zu vergleichen (und ich habe im Baumarkt auch die teurere gekauft - Caparol war sogar billiger ). Brillux hat ähnliche Qualität.
Kuuuma16.08.2019 14:15

Ganz klar - Caparol Indeko …Ganz klar - Caparol Indeko plushttps://www.amazon.de/Caparol-Indeko-plus-12-500/dp/B004K8J356


Genau die und keine andere
Dodgerone16.08.2019 14:59

Schliesse mich an. Seit der letzten Renovierung (Altbau) wo ich mich …Schliesse mich an. Seit der letzten Renovierung (Altbau) wo ich mich richtig eingelesen habe und alles selbst gemacht habe: Caparol. Mega geile Farben und die Händler haben auch richtig Ahnung was sich wofür eignet. Ich wurde hier in Mannheim so gut beraten und habe sogar zur billigeren Farbe gegriffen, weil die für uns (Erstanstrich) besser geeignet war... Qualität und Verarbeitung sind mit dem ganzen Baumarktdreck nicht zu vergleichen (und ich habe im Baumarkt auch die teurere gekauft - Caparol war sogar billiger ). Brillux hat ähnliche Qualität.


Die spricht mich im Moment auch am meisten an nach so vielen positiven Kommentaren von euch. Nur an einer Stelle von meinem Zinme platzt die alte Farbe schon etwas ab. Dort hat sich ein circa 50cm länger riss gebildet wo sich die Farbe sozusagen am Riss nach außen wölbt. Es handelt sich bei mir um eine Raufasertapete. Habe bisschen Angst 90€ für eine Farbe auszugeben und am Ende blättert sie wieder ab. Weiss jemand wie ich am besten mit der rissigen/abplatzenden Stelle umgehen sollte? Das Stück wo es abplättert einfach abkratzen? Dabei geht wahrscheinlich ein Stück Tapete ab. Kann man dann einfach einen kleinen Abschnitt abkratzen und den Untergrund dann bearbeiten?
Mastokhiar16.08.2019 16:22

Die spricht mich im Moment auch am meisten an nach so vielen positiven …Die spricht mich im Moment auch am meisten an nach so vielen positiven Kommentaren von euch. Nur an einer Stelle von meinem Zinme platzt die alte Farbe schon etwas ab. Dort hat sich ein circa 50cm länger riss gebildet wo sich die Farbe sozusagen am Riss nach außen wölbt. Es handelt sich bei mir um eine Raufasertapete. Habe bisschen Angst 90€ für eine Farbe auszugeben und am Ende blättert sie wieder ab. Weiss jemand wie ich am besten mit der rissigen/abplatzenden Stelle umgehen sollte? Das Stück wo es abplättert einfach abkratzen? Dabei geht wahrscheinlich ein Stück Tapete ab. Kann man dann einfach einen kleinen Abschnitt abkratzen und den Untergrund dann bearbeiten?



Es gibt "Rauhfaser"-Spachtelmasse... damit kannste du die Tapete "ersetzen"... wichtig: Sauber rausschneiden (mit nem Cuttermesser)... wobei es immer suboptimal ist so alte Tapete zu belassen. Ich habe jetzt nach über 10 Jahren alle Räume komplett neu gemacht und wirklich alles neu gemacht (inkl. Rolladenkästen etc.)... jetzt kommt noch die Küche und dann ist wieder 10 Jahre Ruhe mit Grundsanierung... wobei die Tapete länger halten wird... Viel Glück
Dodgerone16.08.2019 16:25

Es gibt "Rauhfaser"-Spachtelmasse... damit kannste du die Tapete …Es gibt "Rauhfaser"-Spachtelmasse... damit kannste du die Tapete "ersetzen"... wichtig: Sauber rausschneiden (mit nem Cuttermesser)... wobei es immer suboptimal ist so alte Tapete zu belassen. Ich habe jetzt nach über 10 Jahren alle Räume komplett neu gemacht und wirklich alles neu gemacht (inkl. Rolladenkästen etc.)... jetzt kommt noch die Küche und dann ist wieder 10 Jahre Ruhe mit Grundsanierung... wobei die Tapete länger halten wird... Viel Glück


Vielen Dank! Als Student habe ich nicht sooo viel Geld direkt nach dem Umzug die Tapete komplett raus zu reißen und zu erneuern :/
Mastokhiar16.08.2019 16:30

Vielen Dank! Als Student habe ich nicht sooo viel Geld direkt nach dem …Vielen Dank! Als Student habe ich nicht sooo viel Geld direkt nach dem Umzug die Tapete komplett raus zu reißen und zu erneuern :/



In dem Fall würde ich dir den Rat geben wirklich nicht zuviel auszugeben. Auf schlechter Tapete bringt die beste Farbe auch nix... und im Endeffekt deckt jede Farbe... da kannste auch ne bessere aus dem Baumarkt nehmen. Wobei ich für Caparol auch nicht wirklich mehr bezahlt habe als für Alpina, die hier so hoch gelobt wird... und das Ergebniss ist in Bezug auf Verarbeitung etc. Meilen besser
Dodgerone16.08.2019 16:53

In dem Fall würde ich dir den Rat geben wirklich nicht zuviel auszugeben. …In dem Fall würde ich dir den Rat geben wirklich nicht zuviel auszugeben. Auf schlechter Tapete bringt die beste Farbe auch nix... und im Endeffekt deckt jede Farbe... da kannste auch ne bessere aus dem Baumarkt nehmen. Wobei ich für Caparol auch nicht wirklich mehr bezahlt habe als für Alpina, die hier so hoch gelobt wird... und das Ergebniss ist in Bezug auf Verarbeitung etc. Meilen besser


Danke für die Ratschläge natuerlich auch an die anderen die geantwortet haben
Bearbeitet von: "Mastokhiar" 16. Aug
Sikkens AlphaDur HD SF
Die Hornbach Eigenmarke ist die beste, die ich jemals hatte - deckt perfekt, kleckert nicht und ist echt ergiebig: hornbach.de/sho…293
Eine dunkelbraune Wand strahlt jetzt in perfektem Weiß.
Hat mir im Nachgang auch ein Maler erzählt, dass er die nimmt.
Ein Maler der im Baumarkt einkauft
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen