Weiterentwicklung SmartHome, Hue, Bosch, Alexa

7
eingestellt am 4. Nov 2020
Hallo zusammen,
MyDealz hat mir schon bei so vielen Themen weitergeholfen, jetzt starte ich einfach auch mal eine Diskussion. Ich bin dankbar über jede Rückmeldung.
Für die Ungeduldigen gibts am Ende eine Zusammenfassung

Folgende Ausgangssituation:
Ich habe die letzten Jahre diverse Smart Home Anschaffungen getätigt. Bereiche: Sprachsteuerung, Licht, Heizung und möchte das ganze nun besser vernetzen, ausbauen und ausloten was man "so machen kann"
Ich muss gleich dazu sagen, dass ich mich gerne in ein Thema einlese und mich damit beschäftige. Ich habe aber keinerlei IT-Hintergrund, es darf also nicht zu kompliziert werden und die Benutzeroberfläche sollte intuitiv sein.

Derzeit im Einsatz:
-Bosch Heizungsthermostate mit entsprechender Bridge - noch keine Fensterkontakte
-Hue Bridge mit diversen Leuchten von Hue, Tradfri, Osram und anderen Drittanbietern - noch keine Bewegungsmelder
-diverse Alexas

Ich steure momentan eigentlich alles über die Alexa-Routinen, Wenn ich ihr etwas sage führt sie nach und nach die verschiedenen Schritte aus (zB. beim Nachhausekommen, Licht an, Heizung hoch,...)

Mein Gedanke daran jetzt etwas zu ändern sind folgende:
Ich würde in bester MyDealz manier gerne die Xiaomi Komponenten in mein System einbinden. Konkret erweitern möchte ich aktuell Fenstersensoren, Bewegungsmelder, Luftfeuchtigkeitsmessungen. Das geht mit Bosch und Hue schon auch (von Bosch gibt es glaube ich einen Rauchmelder der Luftfeuchtigkeit messen kann?) würde mich aber schlichtweg arm machen. (Bewegungsmelder von Hue, Fenstersensoren Bosch, Luftmessung Bosch) und wäre dann immernoch dieses halbgare über mehrere Plattformen.

Nun habe ich mich etwas eingelesen und man stößt immer wieder auf OpenSource (ioBroker, usw.), Lösungen in Verbindung mit Raspis/ZigbeeSticks oder anderen Minicomputern. Wäre das hier für mich eine Lösung oder schießt das momentan noch übers Ziel hinaus/ist viel zu kompliziert? Könnt ihr mir hier mal eure Erfahrungen schildern und mir evtl. zu einer Richtung raten? Oder gibt es noch andere Möglichkeiten was ich möchte einfacher umzusetzen?

T.l.dr.:
-kein großes IT-Verständnis
-Hue, Bosch-Thermostate und Alexa in Betrieb
-Luftfeuchtigkeit messen, Fensterkontakte und Bewegungsmelder sollen kommen
-ioBroker o.ä. die Lösung oder gibt es besseres, einfacheres?
Zusätzliche Info
Sonstiges
7 Kommentare
Dein Kommentar