Welche 120/128GB SSD könnt ihr empfehlen?

Welche SSD in der Größenordnung 120/128GB kann man zur Zeit empfehlen? Habe da echt kein Durchblick bei dem Thema.

Möchte nur das System und paar Programme auf die Platte packen und nicht viel Geld ausgeben, darum nur 128GB. Die 256er dürften ja ne Ecke schneller sein, aber soviel Platz brauche ich nicht. Habe noch ne normale Platte als Datengrab. Es wäre auch von Vorteil, wenn die SSD als problemlos/robust bekannt ist, da ich keine Lust habe, defekte Sachen auszutauschen/ständig neu zu installieren/Daten zu verlieren. 1x Windows installieren und dann muss das ein paar Jahre halten.

Und zweite kleine Frage: Was muss man bei der Neuinstallation von Windows (7) beachten? Hab gehört, die alte Installation zu klonen wäre nicht so gut, da die SSD dann nicht so optimal arbeitet, also muss ich wohl neu installen. Was muss man da so an Tweaks reinhauen?

17 Kommentare

Kauf die eine Samsung, da kannst du nicht viel mit falsch machen....

Wenn du Windows 7 neu drauf installierst, dann richtet es sich schon so ein, dass alle Einstellungen auf die SSD abgestimmt sind. Lediglich die Auslagerungsdatei würde ich dann noch auf die Datenplatte legen.

Klonen kannst du das System auch, hier hängt es allerdings davon ab, welches Programm du verwendest. (NACHTRAG: Klonen aber nur, wenn du dein System von der SSD sichern willst.... ein altes HDD-System auf die SSD zu bringen ist absolut nicht ratsam!!)
Ich hatte bspw. Probleme mit Acronis True Image 2011 oder 12 (weiß ich gerade nicht mehr) und bin deswegen auf Macrium Reflect umgestiegen, das so gut wie die gleichen Funktionen bietet.

Um es mal auf den Punkt zu bringen, es geht um das sog. Alignment, also so gesehen die Anordnung der Daten auf der Platte, die ggf. Probleme macht. Überprüfen kann man das ganz leicht mit dem Tool "AS SSD". Da steht dann oben links ein rotes BAD oder ein grünes OK.


Eine neuistallation ist immer zu empfehlen, damit du ein frisches neues System auf der Platte hast.

Für die SSD Wahl erstmal paar Fragen:
Weist du was für ein SATA Port du hast (2 oder 3)?
Kennst du dich mit Windows Tweaks aus, Registry etc?

TomaHawk

Eine neuistallation ist immer zu empfehlen, damit du ein frisches neues System auf der Platte hast.



Das ist natürlich korrekt.
Ein altes System von einer HDD zu klonen macht absolut keinen Sinn!

Ich war gerade gedanklich beim Backup des installierten Windows 7 auf der SSD

Hmm, auf der Packung vom Board steht: "Integrated SATA 3Gb/s with RAID function". Registry-Tweaks hab ich drauf, ja Hab mich nur noch nie mit dem Thema SSD befasst, aber man hört ja immer, wie Leute begeistert sind von ihrer SSD und es sich so anfühlt, als hätten sie nen komplett neuen PC dastehen

Redaktion

Also ich hatte mich auch etwas belesen, bevor ich mir meine SSD vor kurzem zugelegt hatte und bin auch zu dem Schluss gekommen, dass Samsung wohl die beste Wahl ist (habe eine 840 Basic 120 GB). Sie läuft bisher 1A.
Ich kann meinen Vorrednern aber nicht zustimmen, dass das Klonen irgendwie Probleme bereiten sollte. Ich habe mein System (Win 7) mit dem beigelegten Programm von Samsung innerhalb von einer halben Stunde einwandfrei und problemlos geklont. Ich hatte mich dafür entschieden, weil ich einige für mich wichtige Programme drauf habe, an die ich so ohne weiteres nicht mehr rankomme zum Neuinstallieren. Am längsten hat dabei jedoch die Vorbereitung gedauert, nämlich alle nicht auf der SSD benötigten Daten von der Systemplatte auf eine Externe Platte zu kopieren.

Mein PC ist ca. 6 Jahre alt, rennt jetzt aber schneller als neue ohne SSD. Also absolut empfehlenswert!

Andre2000

Hmm, auf der Packung vom Board steht: "Integrated SATA 3Gb/s with RAID function". Registry-Tweaks hab ich drauf, ja Hab mich nur noch nie mit dem Thema SSD befasst, aber man hört ja immer, wie Leute begeistert sind von ihrer SSD und es sich so anfühlt, als hätten sie nen komplett neuen PC dastehen



Dann kannst du eigentlich jede SSD nehmen, wobei ich Samsung SSD bevorzuge wegen der Software. Die übernimmt die ganze Arbeit für dich

Hallo, erstmal danke für den Rat. Aber falls ich irgendwann mal aufrüste (im Moment AMD Phenom II Plattform) und ein neues Board kaufe mit schnellerer SATA-Unterstützung, dann wären bestimmte, schnelle Modelle zu empfehlen? Bin keiner, der in 1-2 Jahren dann wieder ne neue SSD kaufen will.

Welche SSD in der Größenordnung 120/128GB kann man zur Zeit empfehlen?



Bei SSDs neige ich zu Intel. Aber das ist eh so eine Glaubensfrage, dass man sich darüber ewig kaputt diskutieren kann. Komplett ausfallsicher ist keine, was klar sein dürfte. Wem mal ne OCZ durch gegangen ist, der wird keine wieder kaufen. Selbiges gilt für die übrigen Hersteller, denn auch meine Intel 320 hatte nen Firmware Bug, was zu etwas Nervosität bei vielen Usern gesorgt hatte. Gibt vergleichbare Storys über praktisch alle Hersteller.

Bestes Preis-Leistungsverhältnis: digitalo.de/pro…tml

86,32 Euro für die 120 er - "IFA777" Gutschein = 78,55 Euro

Schnell und hat noch gutes 3000 PE-Cycles NAND

In meinen beiden Laptops und im PC laufen 4 Stück, teils mit schon 2500 Std keinerlei Ausfälle, oder sonstige Auffälligkeiten bei den SMART-Werten.

Wenn Geld keine Rolle spielt, dann nimm die Samsung 840 Pro

Andre2000

Hallo, erstmal danke für den Rat. Aber falls ich irgendwann mal aufrüste (im Moment AMD Phenom II Plattform) und ein neues Board kaufe mit schnellerer SATA-Unterstützung, dann wären bestimmte, schnelle Modelle zu empfehlen? Bin keiner, der in 1-2 Jahren dann wieder ne neue SSD kaufen will.


Jep, dann solltest du zusehen, dass du vielleicht besser eine der "840 Pro" Varianten von Samsung auswählst.

in 1-2 Jahren hat sich der SATA 3.2 Standard bei den SSD etabliert und du bekommst Laufwerke mit mehr als doppelter Geschwindigkeit für die hälfte des heutigen Preises...

(optimistische Annahme)

Fazit:
Ein Speichermedium für den PC nie für die Zukunft ausreichend dimensionieren -> nichts sinkt schneller im Preis als Speicher!


bei idealo.de die samsung 840 evo 120gb für 81.07 mit gutschein

Die 120er Kingston HyperX 3K klingt nach nem fairen Angebot. Andererseits scheint die SSD schon ziemlich lang auf'm Markt zu sein (1,5 Jahre), sodass ich mich frage, ob sich in der Zeit technisch nichts getan hat. Zum gleichen Kurs gibts auch die 840 Evo, deren Zellen wohl nicht allzu oft wiederbeschreibbar sind.

Hmm, letztlich sind mir diese ganzen Benchmarks auch schnuppe. Wichtig ist, wie schnell bootet die Kiste, wie schnell lädt der Browser und wenige andere Programme. Wahrscheinlich wird man da kaum nen Unterschied zwischen den ganzen Disks ausmachen können. Argh, bin etwas unentschlossen....:|

Ich besitze ebenfalls eine Samsung, aber noch das ältere 830er Modell. Mit dem beigelegten Tool kann man einige der Optimierungen erledigen, bzw überprüfen ob Windows diese bei der Installation gescheit gesetzt hat. Zudem sollte so etwas wie der Browsercache möglichst auf eine HDD ausgelagert werden. Hier fallen die meisten Schreibzugriffe an, welche die Lebensdauer arg beeinträchtigen. Ansonsten einfach mal etwas nach "SSD optimieren" googlen und schauen welche Tipps man eventuell befolgen möchte. Wie bei allen Dingen kann man es auch bei Optimierungen übertreiben ;-)

Beschäftigt man sich etwas mit der neuen Anschaffung kann sehr lange Spaß mit haben. Vom Langzeittest her kann ich Samsung bis jetzt wirklich empfehlen, seit über 2 Jahren läuft das Teil ohne Probleme, von Alterserscheinungen noch keine Spur. :-)

Wie verhält sich denn z.B. die Samsung 840 Evo Basic im Vergleich zu dieser Sandisk? Link zur SanDisk Lohnt sich da der Mehrpreis von 15€ bei Conrad? Hätte die Möglichkeit einen 20€ Gutschein (MBW 80€) einzusetzen.

wenn du einen Benchmark von der Sandisk (grottenschlechter Bench) und von der Samsung anfertigst, wird die Samsung haushoch gewinnen. In der Praxis kann ich bei meinen mitllerweilen bei mir und den bei Bekannten verbauten Exemplaren (24 Stck. - 9 versch. Typen) nur minimale Unterschiede feststellen.



Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1435
    2. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1338
    3. M.2-SSD gesucht38
    4. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166

    Weitere Diskussionen