Welche App zum telefonieren in den USA?

Hallo zusammen,

ich fahre in 2 Wochen für einen Rundtripp in die USA
und hatte überlegt, wie ich kostengünstig vor Ort mit Motels etc. telefonieren kann.

Habt ihr da Tipps? Skype, hangouts? Muss ich was dazu buchen?

Wollte mich eigentlich auf WiFI vor Ort begnügen und keine extra Daten SIM zulegen.

Vorab besten Dank!

12 Kommentare

mobilevoip

Ich benutze schon seit Jahren Nextplus ohne Probleme. Credits für Minuten kannst du durch Video anschauen verdienen, von daher kannst du das ganz umsonst benutzen.

Ich hatte in Thailand mich via VPN in meine FritzBox verbunden und dann über die FritzApp vom eigenen Festnetz telefoniert.
Das hat super funktioniert! Dafür muss man sich aber "ein bisschen auskennen", Apps wie Skype, etc. sind einfacher.

SeeeD

Ich hatte in Thailand mich via VPN in meine FritzBox verbunden und dann über die FritzApp vom eigenen Festnetz telefoniert. Das hat super funktioniert! Dafür muss man sich aber "ein bisschen auskennen", Apps wie Skype, etc. sind einfacher.


und du bräuchtest eine flat für deutschland->usa, oder nicht?

würde auch zu skype raten. einmalig 15€ aufladen und du kannst ewig mit deinem motels telefonieren. viel bucht man ja bestimmt auch über apps wie hostelworld oder so, müssen ja nicht immer anrufe sein.

SeeeD

Ich hatte in Thailand mich via VPN in meine FritzBox verbunden und dann über die FritzApp vom eigenen Festnetz telefoniert. Das hat super funktioniert! Dafür muss man sich aber "ein bisschen auskennen", Apps wie Skype, etc. sind einfacher.


Oh, das hatte ich im Kopf ignoriert.
Wir hatten damit nur innerhalb DE telefoniert. In Thailand kann man bei Bedarf auch sehr günstige Sim-Karten kaufen und damit innerhalb des Landes telefonieren. Das geht in den USA aber sicher nicht so leicht.

Innerhalb USA ist doch hangouts kostenlos oder? Bzw die App von Google die in Deutschland gesperrt ist. Sonst Skype, wobei ich die Qualität mittlerweile echt mies finde. Aber für Urlaub geht es wohl.
Ich finde für Urlaub braucht man doch eigentlich keine Telefonate nach hause machen. Da würde Skype oder ein anderer Chat oder WhatsApp reichen. Wenn du vor Ort etwas regeln willst, hilft bestimmt auch das hotel. Am Ende kommt man doch bestimmt nicht auf die 15 Skype Euro...

SeeeD

Das geht in den USA aber sicher nicht so leicht.



Doch, auch in USA kann man einfach SIM Karten kaufen und los telefonieren
Es gibt verschiedene Anbieter, ich hatte eine Karte mit 10$ Startguthaben, das hat ewig gereicht. Weiß leider nicht mehr welcher Anbieter das war, ist auch schon was her. Dürfte aber am einfachsten sein, einfach vor Ort eben in einen Laden zu marschieren und eine Pay-as-you-go (heißen dort fast nie Prepaid) Karte zu kaufen. Die versuchen dann zwar dir einen Vertrag zu verkaufen, kann man aber natürlich ablehnen und nur das günstige nehmen.

SeeeD

Das geht in den USA aber sicher nicht so leicht.




Ich amüsiere mich ja auch immer darüber wie dort dann in Serien das "Wegwerfhandy" angeprangert wird - böse böse

Ich habe in den USA zum telefonieren nach Deutschland upptalk genutzt. Vorteil: Man kann über google play kleine Kontingente kaufen (2€=50min oder 200min=5€) und muss keine 10-15€ investieren, die ich sowieso nie abtelefoniert hätte. Bzw. die bieten auch Credits verdienen durch Werbung anschauen an, war daher für mich komplett kostenlos. Wenn die anzurufenden Leute Smartphones haben kann man aber gleich die entsprechenden kostenlosen Apps nehmen, die sowieso jeder installiert hat (Facebook Messenger, Whatsapp, Hangouts, Skype usw).

El_Pato

...Sonst Skype, wobei ich die Qualität mittlerweile echt mies finde. .


Letztens erst nach Österreich telefoniert...absolut kein Unterschied zwischen Skype und Handy.

El_Pato

...Sonst Skype, wobei ich die Qualität mittlerweile echt mies finde. .


Ich habe 6 Monate Dienstreise hinter mir. Kein Ozean dazwischen. Vor 10 Jahren war ich mal 9 Monate in den USA. Da war bis auf das nervige rel. laute und sich verändernde Rauschen, angeblich von der langen Leitung, alles in Ordnung. Jetzt konnte man die Server zu Stoßzeiten vergessen und auch so war die Qualität unter aller Sau. Mit WhatsApp jedoch 30 Minuten lang top, danach plötzlich unbrauchbar. Aber neu Anrufen hat geholfen. Habe Skype/Microsoft Business und auch Festnetz Flat Weltweit.
Was mich vor allem angepisst hat war, dass Skype mit 7 Mbit Leitung nicht zu gebrauchen war. Jedoch hatte ich früher ne kleinere Leitung und das war stets i.o. Irgendwas machen die auch da falsch. Mit mehr Bandbreite war es deutlich besser, aber trotzdem nicht top. Dabei gibt ja Skype selber viel geringere Bandbreiten an...

Hangouts kann kostenfrei Rufnummern in Nordamerika anrufen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?22
    2. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327
    3. 2 Flixbus Gutscheine a 3€11
    4. Mobilcom-Debitel: In welchen Fällen klappt die "AP frei" sms?66

    Weitere Diskussionen