Welche Art von Gerät und Tarif ist für Wohnmobilreisen innerhalb der EU sinnvoll?

Meine Eltern sind über 60 Jahre und viel mit dem Wohnmobil unterwegs, auch im EU-Ausland. Sie nutzen bisher nur ein uraltes Handy mit Xtra Card und haben keinerlei Erfahrung mit mobilem Internet/Touchscreen.
Was würdet ihr für Konstellationen von Gerät(Smartphone? Tablet?) + Tarif empfehlen, wenn relativ wenig telefoniert wird und unterwegs ab und zu mal Apps wie z.B. Stellplatzführer und Emails genutzt werden sollen?

Vielen Dank schonmal für eure Vorschläge!

11 Kommentare

Über 60 Jahre mit dem Wohnmobil unterwegs? Wie alt sind Deine Eltern? X)

Zur Frage: Aldi Talk mit EU Flatrate würde mir spontan einfallen, evtl. ein S3 oder ein günstiges Tablet zum Apps benutzen

der Gerät kann alles

doppelt


Bei E-Plus befürchte ich, dass es auf den Touren über die Dörfer Empfangsprobleme geben wird.
Sehe gerade, dass es Rentner-Apps mit extra großen Symbolen usw. gibt, da reicht vllt. sogar ein fummliges 4,x Zoll Gerät

Schwammi

Über 60 Jahre mit dem Wohnmobil unterwegs? Wie alt sind Deine Eltern? X) Zur Frage: Aldi Talk mit EU Flatrate würde mir spontan einfallen, evtl. ein S3 oder ein günstiges Tablet zum Apps benutzen


da steht..... meine Eltern sind über 60 und viel... unterwegs.
lesen und verstehen sind 2 verschiedene Sachen..... wird Zeit, das die Schule wieder beginnt!

Schwammi

Über 60 Jahre mit dem Wohnmobil unterwegs? Wie alt sind Deine Eltern? X) Zur Frage: Aldi Talk mit EU Flatrate würde mir spontan einfallen, evtl. ein S3 oder ein günstiges Tablet zum Apps benutzen



Das Wort "alt" hätte die Doppeldeutigkeit vermieden.

Ich hab bisher die Erfahrung gemacht, dass die ältere Generation mit dem IPhones besser zurecht kommt!
Ich würde daher kein Android nehmen.

Ansonsten kommt es darauf an wie oft Telefoniert wird und ob Internet nötig ist.
EU weit kosten die Gespräche ja eh nur 19ct/min.
Datenflat ist da schon Kostspieliger!

.... oder ein Windows Phone. WP und IOS sind deutlich Benutzer- und v.a. einsteigerfreundlicher. Meine Mutter, geht auch auf die sechzig zu, konnte mit Android nichts anfangen und gibt mein altes WP nicht mehr her. Zum Roaming muss man echt vergleichen, kommt auf die Anzahl an Tagen und das Volumen an. Da bietet, bis auf die Telekom, jeder etwas Vernünftiges an. Letztgenannte haben zwar eine super Roaming Option, die gilt aber erst ab Comfort M, was ich als Comfort S Nutzer schmerzlich erfahren musste.

Sieht so aus, als ob es bei Windows Phone ganz ganz schlecht mit Stellplatzführer-Apps aussieht.
Ich werde die wohl mal mit zu Mediamarkt oder so nehmen und bisschen rumspielen lassen, vllt. ist die ganze Geschichte danach sowieso abgeblasen X)

Welche Art von Gerät und Tarif ist für Wohnmobilreisen innerhalb der EU sinnvoll?



Ich würde den Titel noch komplizierter machen

hukd.mydealz.de/dea…412

Ok, für alle Interessierten hier mal der aktuelle Status:

Nach dem Anfingern im MediaMarkt kam für meine Eltern nur ein 10" Tablet in Frage.
Habe heute bei Amazon ein Lenovo Yoga10 3G Tablet bestellt ( Link ) und noch eine passende Lederhülle.

Beim Tarif bin ich noch unschlüssig, mein Favorit ist momentan die K-Classic Surf Flat 150 für 3,95 im Monat. Bei Auslandsaufenthalt wird dann das EU-Surf Pack 150 für 4,95 Euro (7 Tage) dazugebucht. Das ist O2 Netz, muss man mal sehen wie das so klappt. Da es Prepaid ist, kann man hier kaum was verkehrt machen, da jeden Monat Kündigung oder Tarifänderung möglich ist.

Danke für eure Beiträge, der Tipp mit Aldi-Talk und EU Flatrate war am hilfreichsten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren5885
    2. Pebble ist pleite und wird von Fitbit teilweise übernommen11
    3. JTC Genesis Ultra HD TV - Thread (alle Größen) -Jay-Tech UHd2111198
    4. Whatsapp-Sim in Dual-Sim Smartphone55

    Weitere Diskussionen