Abgelaufen

Welche Ausrüstung nutzt ihr zum joggen?

15
eingestellt am 27. Okt 2013
Hey,

war heute nach ewigkeiten wieder joggen und habe mich gefragt, was ihr dafür alles so benutzt..

Taschen, MP3 Player, Funktionsshirts usw.

Würde mich mal interessieren, da ich nun eine kleine (Bauch)Tasche und evtl. einen iPod etc. benötige.

Lg

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
15 Kommentare

Günstiges Funktionsshirt von Decathlon, normale Sporthose, gute (!) Laufschuhe und nen MP3-Player (IPod Mini z.B.) mit den Isports Livestrong (sind dafür perfekt und gab es n paar mal hier als deal). Mehr brauche ich nicht.

Ne Bauchtasche hatte ich ne Zeit lang auch mal, um da Schlüsselbund, Handy Usw rein zu stecken. Nutze ich aber nicht mehr, da es mich beim laufen genervt hat..
Mittlerweile mache ich den Hausschlüssel vom Bund ab und stecke ihn so in die Hosentasche und ohne Handy ist jeglicher Sport sowieso angenehmer. ;-)

Verfasser

rapaLLa

Günstiges Funktionsshirt von Decathlon, normale Sporthose, gute (!) Laufschuhe und nen MP3-Player (IPod Mini z.B.) mit den Isports Livestrong (sind dafür perfekt und gab es n paar mal hier als deal). Mehr brauche ich nicht. Ne Bauchtasche hatte ich ne Zeit lang auch mal, um da Schlüsselbund, Handy Usw rein zu stecken. Nutze ich aber nicht mehr, da es mich beim laufen genervt hat.. Mittlerweile mache ich den Hausschlüssel vom Bund ab und stecke ihn so in die Hosentasche und ohne Handy ist jeglicher Sport sowieso angenehmer. ;-)



Danke. Die Kopfhörer sind ganz schön teuer (120 €). Gabs aber glaub ich mal für 27 € hier bei Mydealz?
Handy stört bestimmt, aber ich würde gerne die Strecke messen bzw. aufzeichnen. Mir fällt da auch nur eine Bauchtasche ein..

Handy in Armbandtasche+Runtastic/Sansaclip, Nackenbügelkopfhörer, Laufschuhe passend gewählt durch Laufbandanalyse. Beliebiges Funktionsshirt und ab und an auch ne Hose!

Verfasser

Richi

Handy in Armbandtasche+Runtastic/Sansaclip, Nackenbügelkopfhörer, Laufschuhe passend gewählt durch Laufbandanalyse. Beliebiges Funktionsshirt und ab und an auch ne Hose!



Nervt das Handy nicht am Arm? Könnte mir vorstellen, dass es ziemlich störend ist.
Sansa Clip muss ich mir mal anschauen.
Hose wäre nicht verkehrt
Danke!

Kurze Hose so lange es geht (bis etwa 5 Grad - die Beine wollen atmen)
Nike Dri-Fit Laufsocken, ALDI/LIDL Laufschuhe.
Armband für´s Smartphone, nur runtastic am Laufen, keine Musik, da ich in der Natur laufe und ne Stunde Stille sehr genieße.
Seit neuestem an den kalten Tagen auch noch Rogelli Laufhandschuhe.

Bauchtasche hatte ich mal, war furchtbar störend. Sofern man nicht mehr als 60-70 Minuten läuft sollte man auch gut ohne Flüssigkeit auskommen, wobei man manche Anfänger mit ner 1/2 Liter Flasche durch den Wald hecheln sieht.
Der Hausschlüssel (mit Loch) lässt sich übrigens auch einfach in die Schnürbändel einfädeln.

Schön, dass Du wieder anfangen willst. Ist sicher nicht die beste Zeit des Jahres, um motiviert wieder einzusteigen, aber hey, lass Dich nicht fertig machen (_;)

Verfasser

sharcy

Kurze Hose so lange es geht (bis etwa 5 Grad - die Beine wollen atmen)Nike Dri-Fit Laufsocken, ALDI/LIDL Laufschuhe. Armband für´s Smartphone, nur runtastic am Laufen, keine Musik, da ich in der Natur laufe und ne Stunde Stille sehr genieße.Seit neuestem an den kalten Tagen auch noch Rogelli Laufhandschuhe.Bauchtasche hatte ich mal, war furchtbar störend. Sofern man nicht mehr als 60-70 Minuten läuft sollte man auch gut ohne Flüssigkeit auskommen, wobei man manche Anfänger mit ner 1/2 Liter Flasche durch den Wald hecheln sieht.Schön, dass Du wieder anfangen willst. Ist sicher nicht die beste Zeit des Jahres, um motiviert wieder einzusteigen, aber hey, lass Dich nicht fertig machen (_;)



Danke dir.
Nutzt du die Socken zufällig selber? Bringen die was?

Armband scheint wohl eher im "Trend" zu sein für das Handy.
Musik brauch ich unbedingt, finde es sonst mega langweilig
Wasser brauch ich für die halbe Stunde erstmal auch nicht.

Nutzt ihr auch eine Mütze oder Kappe für die kalten Tage?

Ja, solche (um genau zu sein, diese hier) habe ich. Der Nike-Outlet ist bei mir um die Ecke, von daher bin ich fast komplett mit Dri-Fit eingedeckt.
Die Laufsockendiskussion hatten wir kürzlich mal hier.
Ist geschmacksache. Ich schwitze viel, von daher für mindestens 3 Jahreszeiten wunderbar für mich, im Winter aber schon zu kalt.

Mütze? Nein, eigentlich nie, selbst mit Glatze :-) Maximal Stirnband für die Ohren.

Verfasser

sharcy

Ja, solche (um genau zu sein, diese hier) habe ich. Der Nike-Outlet ist bei mir um die Ecke, von daher bin ich fast komplett mit Dri-Fit eingedeckt.Die Laufsockendiskussion hatten wir kürzlich mal hier.Ist geschmacksache. Ich schwitze viel, von daher für mindestens 3 Jahreszeiten wunderbar für mich, im Winter aber schon zu kalt.Mütze? Nein, eigentlich nie, selbst mit Glatze :-) Maximal Stirnband für die Ohren.



Alles klar, dann weiß ich Bescheid.
Danke für die Links, werde gleich mal paar Sachen bestellen

Richi

Handy in Armbandtasche+Runtastic/Sansaclip, Nackenbügelkopfhörer, Laufschuhe passend gewählt durch Laufbandanalyse. Beliebiges Funktionsshirt und ab und an auch ne Hose!



Ich finde es besser als das Handy in der Hosentasche wild springen zu haben. Laufsocken habe ich ebenfalls, geht aber auch ohne.

Mütze und Handschuhe habe ich diese: ebay.de/itm…235 (In der Männerversion). Die haben in der Handinnenfläche eine kleine Tasche für einen einzelnen Schlüssel!

Ritterrüstung aus Stahl! :-D

Verfasser

Richi

Handy in Armbandtasche+Runtastic/Sansaclip, Nackenbügelkopfhörer, Laufschuhe passend gewählt durch Laufbandanalyse. Beliebiges Funktionsshirt und ab und an auch ne Hose!



Meine Shorts haben eh keine Taschen, und ich bin da auch bißchen vorsichtiger, keine Lust dass die Schlüssel da raushüpfen.
Daher auch die Frage nach einer Tasche etc.
Danke!

Je nach dem wie weit du laufen willst empfehle ich eher einen kleinen Runningrucksack evtl. mit Trinkbeutel. Mütze und Handschuhe tun es alle, welche nicht jucken. Handy behalte ich meist in der Hand, wenn ich keinen Rucksack mitnehme.

Handytaschen am Arm hab ich noch nciht probiert, stelle mir das aber komsich vor.

Ansonsten ist das wichtigste das Schuhwerk, am besten eine Laufstilanalyse machen lassen - da muss leider etwas investiert werden.
Dafür kann man meines Erachtens bei Funktionsshirts sparen. Endweder ein günstiges oder gleich in irgendeinem alten T-Shirt laufen - das ist wie cih fidne kein riesiger Unterschied. Meinen ersten Marathon bin ich damals auch bei über 30 Grad im Schatten im "Freizeitshirt" gelaufen, glaube nicht, dass ein Funktionsshirt da wirklich noch Minuten herausgeholt hätte.

Für den Winter nutze ich normalerweise auch nur einen Trainingsanzug mit langem Sportshirt drunter.

Verfasser

wers1

Je nach dem wie weit du laufen willst empfehle ich eher einen kleinen Runningrucksack evtl. mit Trinkbeutel. Mütze und Handschuhe tun es alle, welche nicht jucken. Handy behalte ich meist in der Hand, wenn ich keinen Rucksack mitnehme.Handytaschen am Arm hab ich noch nciht probiert, stelle mir das aber komsich vor. Ansonsten ist das wichtigste das Schuhwerk, am besten eine Laufstilanalyse machen lassen - da muss leider etwas investiert werden. Dafür kann man meines Erachtens bei Funktionsshirts sparen. Endweder ein günstiges oder gleich in irgendeinem alten T-Shirt laufen - das ist wie cih fidne kein riesiger Unterschied. Meinen ersten Marathon bin ich damals auch bei über 30 Grad im Schatten im "Freizeitshirt" gelaufen, glaube nicht, dass ein Funktionsshirt da wirklich noch Minuten herausgeholt hätte.Für den Winter nutze ich normalerweise auch nur einen Trainingsanzug mit langem Sportshirt drunter.



Rucksack werde ich mir mal anschauen.

Danke für eure ganzen Tipps!

ZombieRun... motiviert (zumindest mich) ungemein

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text