Welche Erledigungen macht der geneigte MyDealzer in den USA?

Hey Leute!

Inspiriert durch die gute alte Kreditkarte, die in den USA ausgestellt sein muss für manche Zwecke und man sowas nur schwer online bekommen kann, dachte ich mir, dass ich wenn ich Ende März in die USA fliege mir eben so eine oder zwei Prepaid-CCs hole, damit ich daheim falls mal benötigt für einen Deal oder eher Online-Dienste nicht auf überteuerte CCs von eBay zurückgreifen muss, bei denen ich dann nichtmal weiß was vorher mit der Karte getrieben wurde.

Gibt es sonst irgendwelche Sachen, die man wenn man schonmal physisch vor Ort ist erledigen kann um später gegebenenfalls davon zu profitieren?

Vielleicht auch so eine Art PostIdent wo eventuell eine Hotelladresse reicht? Ach ich weiß es nicht.
Ne Lieferadresse, die ich auch schon als Rechnungsadresse verwendet habe habe ich bei BorderLinx. Benutzt habe ich den Service noch nie für mehr, da nicht gerade billig und das Zusammenlegen von Sendungen oft teurer wird, da Einfuhrsteuerfreiheit in D ja pro Sendung gewährt wird. (hat meist Vorteile, manchmal Nachteile.)

Liebsten Dank im Voraus!

PS: Ich werde in NYC sein, falls das relevant ist.
PPS: Welche Prepaid-CC empfiehlt sich? Also möglichst flexible Auflademöglichkeiten, sollte nicht so schnell ablaufen, ...?

Beste Kommentare

Moderator

CrocOnCokevor 3 m

Leute in wie fern soll diese Diskussion über Trump dem TE helfen? Ich …Leute in wie fern soll diese Diskussion über Trump dem TE helfen? Ich fahre im Juli auch nach New York und hätte mich daher über ein paar Tipps gefreut. Erstellt für sowas doch bitte einen Politik/Trumpthreat.


Genau deswegen, habe ich die Kommentare mal gelöscht!

21 Kommentare

Vegas Hochzeit und das gesparte Geld im Casino vermehren

Das Thema Kreditkarte aus den USA ist besonders interessant. Es gibt hierzu viele Anleitungsvideos, wie man aus den Prepaidkarten viel Kohle rausholen kann. Konkret geht es um Bonusmeilen in den sechsstelligen Bereich und ähnliches. Hierzu gibt es viele anschauliche Videos und Foren, wo allerdings eher mit Insidersprache gesprochen wird. Daher lohnt es sich zu schauen, welche konkrete Prepaidkarten man sich von dort besorgt.

Diverses 2017

M&M`s mit Erdnussbutter kaufen.

Verfasser

Mir kommt gerade noch eine Idee: vielleicht ne Prepaid-SIM-Karte lediglich für den Empfang von SMS aus den USA. Wird ja auch gerne mal für das ein oder andere benötigt. Natürlich nur, wenn man da nicht zum ständigen Aufladen drangsaliert wird. Kennt sich jemand bei US-Prepaid-Tarifen aus?

Zu den Bonusmeilen und Prepaid-Kreditkarten:

beneschuetzvor 32 m

Das Thema Kreditkarte aus den USA ist besonders interessant. Es gibt …Das Thema Kreditkarte aus den USA ist besonders interessant. Es gibt hierzu viele Anleitungsvideos, wie man aus den Prepaidkarten viel Kohle rausholen kann. Konkret geht es um Bonusmeilen in den sechsstelligen Bereich und ähnliches. Hierzu gibt es viele anschauliche Videos und Foren, wo allerdings eher mit Insidersprache gesprochen wird. Daher lohnt es sich zu schauen, welche konkrete Prepaidkarten man sich von dort besorgt.



Hast du da konkrete Links zu Sachen, die du vielleicht gebookmarkt hast oder so? Gerne auch per PN wenn du es nicht an die große Glocke hängen willst.

Ich finde nämlich zwar einige Videos, aber die meisten sind wohl etwas älter oder gehen nicht auf eventuelle Stolperfallen ein, die man vielleicht - und ich weiß es ja nicht - als Nicht-Ansässiger übersieht.

13413693-oIlzB.jpgDie kaufen, weil die in den USA viel viel günstiger sind, als in Deutschland

Verfasser

SkaSlappyvor 9 m

[Bild] Die kaufen, weil die in den USA viel viel günstiger sind, als in …[Bild] Die kaufen, weil die in den USA viel viel günstiger sind, als in Deutschland


Ersparnis pro Volumen scheint mir recht suboptimal, wenn man bedenkt, dass ich nicht mit 3 Koffern fliege, würde ich da andere Prioritäten setzen.

Aber eins muss ich dir lassen, du triffst meinen Geschmack.

13413761-2gCNK.jpg
Bearbeitet von: "GlassedSilver" 9. Feb

Leute in wie fern soll diese Diskussion über Trump dem TE helfen? Ich fahre im Juli auch nach New York und hätte mich daher über ein paar Tipps gefreut. Erstellt für sowas doch bitte einen Politik/Trumpthreat.

Moderator

CrocOnCokevor 3 m

Leute in wie fern soll diese Diskussion über Trump dem TE helfen? Ich …Leute in wie fern soll diese Diskussion über Trump dem TE helfen? Ich fahre im Juli auch nach New York und hätte mich daher über ein paar Tipps gefreut. Erstellt für sowas doch bitte einen Politik/Trumpthreat.


Genau deswegen, habe ich die Kommentare mal gelöscht!

mydealz_Helfervor 1 h, 31 m

Genau deswegen, habe ich die Kommentare mal gelöscht!


Räumt ihr jetzt auch endlich in den anderen Threads auf?

Verfasser

Manguvor 6 m

Räumt ihr jetzt auch endlich in den anderen Threads auf?


Make MyDealz gre.... nein ich will nicht auch anfangen.
CrocOnCokevor 1 h, 41 m

Leute in wie fern soll diese Diskussion über Trump dem TE helfen? Ich …Leute in wie fern soll diese Diskussion über Trump dem TE helfen? Ich fahre im Juli auch nach New York und hätte mich daher über ein paar Tipps gefreut. Erstellt für sowas doch bitte einen Politik/Trumpthreat.


Coole Sache! Vielleicht kommt was bei rum bei dem Thread, würd mich mega freuen wenn er auch anderen hilft!

Wie oft komm ich schon in die USA, jetzt ist die Gelegenheit Dinge zu erledigen, bei denen man sonst immer denkt "ja cool, aber dafür flieg ich doch nicht rüber..."

Das ist halt wie Versandkostensparen bei nem Shop, wo man gerade sowieso was teures kaufen muss. Dann schaut man sich auch die ganzen Billigartikel genauer an, wenn man sowieso schon ein Paket bezahlt, kann auch ein bissl was drinliegen.

wohnt in einem McDoof und kauft steuerfreie Software ^^

SkaSlappyvor 4 h, 36 m

[Bild] Die kaufen, weil die in den USA viel viel günstiger sind, als in …[Bild] Die kaufen, weil die in den USA viel viel günstiger sind, als in Deutschland




Wann warst du da drüben? Ich war letztes Jahr erschrocken, dass die Doritos dort auch nicht wirklich günstiger waren wie in Deutschland. Das hat aber auf sehr viel Junk zugetroffen. Egal ob Publix oder Walmart

Wenn du in New York bist mal Five Napkin Burger testen. Mit Abstand bester Burger auf der ganzen Rundreise und gleichzeitig der beste den ich je gegessen habe.

Btw gibts in New York einige Packstationen von Amazon. Falls du dir was von amazon.com schicken lassen willst ne gute Gelegenheit.

Mountain Dew schmeckt in den USA auch irgendwie anders wie in DE. Die Plörre hab ich da literweise weggezogen. Als ich dann hier mal ne Pulle im Penny gekauft habe, dachte ich, ich hätte nen komplett anderes Getränk. Richtig eklig
Bearbeitet von: "f.geschichte" 9. Feb

Verfasser

f.geschichtevor 21 m

Wann warst du da drüben? Ich war letztes Jahr erschrocken, dass die …Wann warst du da drüben? Ich war letztes Jahr erschrocken, dass die Doritos dort auch nicht wirklich günstiger waren wie in Deutschland. Das hat aber auf sehr viel Junk zugetroffen. Egal ob Publix oder WalmartWenn du in New York bist mal Five Napkin Burger testen. Mit Abstand bester Burger auf der ganzen Rundreise und gleichzeitig der beste den ich je gegessen habe.Btw gibts in New York einige Packstationen von Amazon. Falls du dir was von amazon.com schicken lassen willst ne gute Gelegenheit.Mountain Dew schmeckt in den USA auch irgendwie anders wie in DE. Die Plörre hab ich da literweise weggezogen. Als ich dann hier mal ne Pulle im Penny gekauft habe, dachte ich, ich hätte nen komplett anderes Getränk. Richtig eklig


Haha, ja schon richtig, als ich damals in den USA war und Mtn Dew getrunken hab war es auch um einiges leckerer, auch ohne den Faktor, das immer alles vor Ort besser schmeckt.

Vielleicht hau ich mir ein paar Dosen in den Koffer, btw: kauf Dosen in DE. Schmeckt viel besser als die kleinen Flaschen. Gibts seit wenigen Wochen mittlerweile in unserem Edeka, schätze mal in größeren Städten gibts die schon länger, aber was weiß ich.

Das mit den Amazon-Boxen ist ne heiße Idee! Wie lange ist deren maximale Lagerzeit? Weil ich dann beim Bestelldatum flexibler bin, bin nämlich im Rahmen einer Exkursion dort und die Freizeit die ich habe ist nicht gerade üppig und weiß der Teufel ob im Notfall nicht sogar was verschoben wird.

GlassedSilvervor 1 h, 12 m

Haha, ja schon richtig, als ich damals in den USA war und Mtn Dew …Haha, ja schon richtig, als ich damals in den USA war und Mtn Dew getrunken hab war es auch um einiges leckerer, auch ohne den Faktor, das immer alles vor Ort besser schmeckt.Vielleicht hau ich mir ein paar Dosen in den Koffer, btw: kauf Dosen in DE. Schmeckt viel besser als die kleinen Flaschen. Gibts seit wenigen Wochen mittlerweile in unserem Edeka, schätze mal in größeren Städten gibts die schon länger, aber was weiß ich.Das mit den Amazon-Boxen ist ne heiße Idee! Wie lange ist deren maximale Lagerzeit? Weil ich dann beim Bestelldatum flexibler bin, bin nämlich im Rahmen einer Exkursion dort und die Freizeit die ich habe ist nicht gerade üppig und weiß der Teufel ob im Notfall nicht sogar was verschoben wird.


Das sind die so genannten Amazon Locker drüben. Aufbewahrungsfrist beträgt allerdings auch nur 3 Werktage. Tja und bei der Lieferzeit muss man drüben auch Kompromisse eingehen. War selbst vor kurzem drüben in New York und hatte es mir überlegt mit Amazon, aber es dann sein lassen. Alternativ gibt es die Möglichkeit, insofern per USPS geschickt, dieses per General Delivery an das Hauptpostamt zu schicken. Lagerzeit 30 Tage ab Niederlegung.

Weils gelöscht wurde nochmal: Amerikanerin heiraten und dann freie Wahl des Wohnsitzes haben.

Weiß zwar nicht inwiefern das was mit Trump zu tun hat, aber Kommentare löschen macht Spaß, also löschen wir gleich ein paar mehr.

f.geschichtevor 8 h, 40 m

Wenn du in New York bist mal Five Napkin Burger testen. Mit Abstand bester …Wenn du in New York bist mal Five Napkin Burger testen. Mit Abstand bester Burger auf der ganzen Rundreise und gleichzeitig der beste den ich je gegessen habe.


Five Napkins ist eher durchschnittlich - da ist Shake Shack deutlich besser.

Btw. Tipps für New York findest du hier

mydealz.de/dis…280

Verfasser

Facemeltyovor 2 h, 22 m

Weils gelöscht wurde nochmal: Amerikanerin heiraten und dann freie Wahl …Weils gelöscht wurde nochmal: Amerikanerin heiraten und dann freie Wahl des Wohnsitzes haben.Weiß zwar nicht inwiefern das was mit Trump zu tun hat, aber Kommentare löschen macht Spaß, also löschen wir gleich ein paar mehr.


Ich glaube das fällt einfach in die Kategorie Off-Topic, aber ich bin nem Witz gegenüber selbst nicht abgeneigt, also keine Ahnung.

So oder so, ich glaube der Mod hat einfach gesehen, dass die Quote Witz zu ernsten Antworten aus dem Ruder geriet. Aber da kann ich nur vermuten.

Und ich werde einen Teufel tun und in den 6-7 Tagen die mir dort zur Verfügung stehen Heiratsmaterial suchen.

Davon abgesehen, dass ich dort auch eher nicht wohnen wollen würde, aber jetzt schweife auch ich ab.


LordLordvor 11 m

Five Napkins ist eher durchschnittlich - da ist Shake Shack deutlich …Five Napkins ist eher durchschnittlich - da ist Shake Shack deutlich besser. Btw. Tipps für New York findest du hierhttps://www.mydealz.de/diskussion/reisen-hoteltipps-fur-new-york-miami-san-francisco-los-angeles-und-kostenloser-reisefuhrer-new-york-917280


Es geht mir nicht so sehr um generelle Reisetipps der klassischen Art, auch wenn ich natürlich persönlichen Empfehlungen zu Fressalien und Co nicht abgeneigt bin, aber ich möchte speziell dealtechnisch oder halt eben so Krams wie "US-Kreditkarte kriegt man nur vor Ort"-mäßige Dinge erledigen, daher habe ich auch im Titel von Erledigungen geredet und nicht Unternehmungen.

Ich will meine physische Präsenz sozusagen nutzen über klassisches Shopping und Sight-seeing hinaus.

Five Napkins? Kenne ich gar nicht..ich kenne Five Guys...sind mir auf meinen NYC Reisen bzw USA Reisen ie untergekommen..
Dadurch das der Dollar so schlecht steht, lohnt es sich nicht, so Kleinkram zu kaufen wie Doris etc..

LordLordvor 2 h, 1 m

Five Napkins ist eher durchschnittlich - da ist Shake Shack deutlich …Five Napkins ist eher durchschnittlich - da ist Shake Shack deutlich besser. Btw. Tipps für New York findest du hierhttps://www.mydealz.de/diskussion/reisen-hoteltipps-fur-new-york-miami-san-francisco-los-angeles-und-kostenloser-reisefuhrer-new-york-917280




Über Geschmack lässt es sich ja bekanntlich streiten.. Als Junkexperte hab ich natürlich auch den Double Shack und den Smoke Shack getestet. In Sachen Fastfood setzt da Shakeshack schon Maßstäbe. Die Burger sind sehr saftig und lecker, keine Frage... 5 Napkins ist ein richtiges Restaurant mit mehreren "Filialen" in NYC und damit noch mal ein ganz anderes Kaliber - und da waren wir uns alle einig. Imho kein Vergleich zu Shake Shack...
Bearbeitet von: "f.geschichte" 10. Feb

f.geschichtevor 10 h, 51 m

Wann warst du da drüben? Ich war letztes Jahr erschrocken, dass die …Wann warst du da drüben? Ich war letztes Jahr erschrocken, dass die Doritos dort auch nicht wirklich günstiger waren wie in Deutschland. Das hat aber auf sehr viel Junk zugetroffen. Egal ob Publix oder WalmartWenn du in New York bist mal Five Napkin Burger testen. Mit Abstand bester Burger auf der ganzen Rundreise und gleichzeitig der beste den ich je gegessen habe.Btw gibts in New York einige Packstationen von Amazon. Falls du dir was von amazon.com schicken lassen willst ne gute Gelegenheit.Mountain Dew schmeckt in den USA auch irgendwie anders wie in DE. Die Plörre hab ich da literweise weggezogen. Als ich dann hier mal ne Pulle im Penny gekauft habe, dachte ich, ich hätte nen komplett anderes Getränk. Richtig eklig



ich muss dazu sagen, dass ich meine Kenntnisse nicht aus den Staaten direkt habe, sondern von verschiedenen Posts in Deutschland (dürfte aber keinen so großen Unterschied zu manchen Staaten machen, ggf. sind in manchen Städten, wie sicher auch New York, die Preise vielleicht etwas höher - ist nur ne Vermutung). Dorritos sollte man tatsächlich in der Riesenpackung kaufen, die nur 2,50$ gekostet hat. Tatsächlich war die mittlere Packung teurer als die ganz große. In Deutschland zahlt man gerne für die ganz kleine deutsche Packung schon 1,70€ oder sogar 2€.
Natürlich macht das nur Sinn, wenn man sie auch in den Staaten direkt isst, zum mitnehmen eher schlecht geeignet

Viele Getränke schmecken in den Staaten anders, als hier. Selbst Coca Cola schmeckt anders. Aber gerade Mountain Dew ist kaum vergleichbar, da das Chemie Pur ist in den Staaten und daher hier tatsächlich in der Rezeptur verboten. Daher hat man hier in Deutschland ein komplett anderes Getränk. So oder so würde ich aber empfehlen das in Maßen zu genießen, da es echt ungesund ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Tausche Bahn Gutschein11
    2. Ebay Artikel im Ausland verkaufen1010
    3. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…2601577
    4. Erfahrung mit ebay Verkauf von USK18 Artikeln1226

    Weitere Diskussionen