Welche externe 2,5 mit mind. 1 TB läuft über ein USB Kabel (also kein YKabel/Netzteil)

Hi,

kennt jmd. eine externe 2,5er Platte mit 1TB Kapazität, die über ein USB Kabel mit Stromversorgt werden kann?

Finde mit einem Kabel nur 0,5TB bzw. Varianten mit YKabel.

Danke und Gruß

12 Kommentare

Western Digital MY Passport ... super Festplatten, hab 2 Stück davon

Die 2,5" von Intenso (mit USB3) brauchen ebenfalls kein Y-Kabel

Danke Ihr beiden.


Reicht die Stromversorgung am 2.0 Port auch noch?

die Toshiba Stor.E läuft auch mit nur einem Anschluss (bzw hat auch kein Y-Kabel beiliegen) bei USB 2.0 läuft sie selbstverständlich auch - dann leuchtet die "An"-LED weiß statt blau.


Achso: Kann ich empfehlen, weil ich eine da hab, bin zufrieden damit, war bis zu meiner ersten SSD über USB 3.0 leider schneller als meine interne Platte...^^

naja kommt drauf an, am pc laufen sie schon aber an manchen tv s nur über usb3

Das hängt stark vom Kabel ab. Und nur weil ein Y-Kabel mitgeliefert wird, heißt das nicht, dass es benötigt wird (oder etwas bringt).

ich probier meine mal am bd-player aus. Am TV hab ich keinen USB



Ich kann da nur für die Intenso sprechen, die läuft bei mir sowohl an meiner Anlage, dem TV (2010er Möhre, also schon ein paar Jahre auf dem Buckel), Net-&Notebook und auch am PC über USB 2.0 problemlos



Danke. Hast du die hier: Intenso Memory Case 1TB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB Cache, USB 3.0) schwarz ?



Das hängt idR vom Gerät ab (Host, also dem PC oder NB oder TV). USB ist zwar spezifziert, aber oft halten sich die Hersteller was die Stromversorgung angeht nicht daran bzw. manche geben etwas mehr Leistung auf die Ports als andere, so dass bei einem Gerät die Platte mit einem Kabel erkannt wird beim anderen nicht.
Tritt allerdings eher bei TVs und NBs auf...
Auch die ext. Platten haben wohl unterschiedliche Grenzwerte - manche brauchen immer 2 Anschlüsse - andere nur einen.



Ich habe damals hier zugeschlagen: hukd.mydealz.de/dea…473
Die 1TB-Version dürfte daher sogar noch weniger Stromhungrig sein

Ich hatte schon ewig keine Probleme mit externen 2,5"-HDDs, auch die mit Y-Kabeln laufen an fast allen Hosts an einem Port, selbst wenn sie etwas über der Spezifikation liegen sollten.

An einem TV hatte ich mal ein Problem, nachher hat sich aber herausgestellt dass ein USB-Verlängerungskabel (1,5m) das Problem war, mit einem anderen Kabel ging es dann einwandfrei.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Zur Erinnerung: DB Lidl Ticket günstig auf eBay44
    2. Online Adventskalender - Gewinne89
    3. Können wir hier bitte ein anständiges Bewertungssystem für Mitglieder einfü…2963
    4. Bootable Win10 von schnellem USB Stick11

    Weitere Diskussionen