Welche Fernsehfirma und warum? [Erfahrungsberichte] - Direkt eine Frage zu bestimmten Sony Fernseher

Ich möchte mir demnächst einen neuen Fernseher anschaffen.
Dieser sollte zwischen 40" und 43" betragen.
Nun stellt sich meine erste Frage, welche Firma wird bevorzugt oder ist es egal?
Im Haushalt steht ein Panasonic und ein Toshiba (beide älter ca. 5 Jahre).
Der Toshiba total miserabler Ton und der Panasonic ist in Ordnung.
Wie ist es bei den Firmen "drum rum"? Service, Garantie etc.
Bitte da um Hilfreiche Erfahrungsberichte.

Bin eher ein "Sony Fanboy" und hatte mir den Sony KDL-43W756C angeschaut. Dort habe ich direkt eine (dumme?) Frage. Wie befestige ich das Ding? Ich meine (so habe ich es zumindest bei den Google Bildern gesehen) ist das Ding "untenrum" dicker, als oben. Wie soll das dann gehen?

19 Kommentare

Toshiba - die sind preiswert und der Ton ist eh bei allen Fernsehgeräten mies und kein Vergleich zu vernünftigen Lautsprechern + Verstärker.

Externe Soundlösung + glücklich werden

Verfasser

Mario

Toshiba - die sind preiswert und der Ton ist eh bei allen Fernsehgeräten mies und kein Vergleich zu vernünftigen Lautsprechern + Verstärker. Externe Soundlösung + glücklich werden


Das weiß ich leider noch nicht, ob die Gegebenheiten dafür da sind.
Bei meinem oben ausgesuchten Sony sollen sie ja ganz gut sein.

Hier kannste dich mal umschauen: prad.de/new…tml
Panasonic ist in der Regel preislich etwas höher angesiedelt als dein Sony, aber zumindestens bei Plasma meist auch von wirklich guter Qualität (für die Preisklasse, Luft nach oben ist natürlich immer).

Verfasser

b1os

Hier kannste dich mal umschauen: http://www.prad.de/new/tv/index3.html Panasonic ist in der Regel preislich etwas höher angesiedelt als dein Sony, aber zumindestens bei Plasma meist auch von wirklich guter Qualität (für die Preisklasse, Luft nach oben ist natürlich immer).


Ih Plasma

BKillzoneOmau2

Das weiß ich leider noch nicht, ob die Gegebenheiten dafür da sind. Bei meinem oben ausgesuchten Sony sollen sie ja ganz gut sein.



Naja, ich habe hier halt zwei hiervon stehen - davor hatte ich JBL Control One und die waren m.M.n auch deutlich besser als die in jedem TV, den ich bisher gehört habe.

Aber wenn der Platz nicht da ist, erübrigt sich das ja eh.

Verfasser

BKillzoneOmau2

Das weiß ich leider noch nicht, ob die Gegebenheiten dafür da sind. Bei meinem oben ausgesuchten Sony sollen sie ja ganz gut sein.


Dumme Frage, aber wie werden die angeschlossen?

Ach ja, kannst du mir meine Thread Frage beantworten?

Schau Dir mal den LG 40UF695V oder den Panasonic TX-40CXW684 an, beide UHD.

Beide wohl recht gut und 100Hz Panels, soweit ich online herausfinden konnte. Suche auch aktuell einen ca. 40-43" TV mit UHD.

BKillzoneOmau2

Dumme Frage, aber wie werden die angeschlossen? Ach ja, kannst du mir meine Thread Frage beantworten?



Bei mir: digital Koax vom Fernseher ->‌ DRA-F109 -> normales Lautsprecher-Kabel.

Die Frage von dir wegen dem Sony verstehe ich nicht: Ist doch ein ganz normaler TV mit Standfuß?

memberx

Schau Dir mal den LG 40UF695V oder den Panasonic TX-40CXW684 an, beide UHD. Beide wohl recht gut und 100Hz Panels, soweit ich online herausfinden konnte. Suche auch aktuell einen ca. 40-43" TV mit UHD.



Für UHD ist die Zeit noch nicht reif.

Verfasser

BKillzoneOmau2

Dumme Frage, aber wie werden die angeschlossen? Ach ja, kannst du mir meine Thread Frage beantworten?


Richtig, jedoch soll er unbedingt an die Wand! Und die Wandlöcher sehe ich ("noch nicht"?) richtig.
Warum hast du das Gerät dazwischen? Um es steuern zu können?

BKillzoneOmau2

Richtig, jedoch soll er unbedingt an die Wand! Und die Wandlöcher sehe ich ("noch nicht"?) richtig. Warum hast du das Gerät dazwischen? Um es steuern zu können?



Achso - das Ding hat laut Herstellerseite VESA Bohrungen. Brauchst also nur eine passende VESA-Halterung (bis min. 15 kg)

Weil die Boxen passiv sind und Ihren Strom sowie das Signal vom DRA-F109 ('Verstärker") beziehen.

Verfasser

Mario

Achso - das Ding hat laut Herstellerseite VESA Bohrungen. Brauchst also nur eine passende VESA-Halterung (bis min. 15 kg) Weil die Boxen passiv sind und Ihren Strom sowie das Signal vom DRA-F109 ('Verstärker") beziehen.


Ich habe diese.
Müsste eigentlich passen, jedoch weiß ich immer noch nicht, wie man das befestigt, da er ja anscheinend unten dicker ist, als oben. Und dann bräuchte man ja irgendwas für den Abstand, oder?

Panasonic oder Samsung

kartoffelkaefer

Panasonic oder Samsung



Stimmt, da gibt's ja jeweils auch nur einen TV der auf die Frage passt

kartoffelkaefer

Panasonic oder Samsung




Er hat nach der Firma/Marke gefragt....:p
Zu mehr habe ich im Moment auch keine Zeit und Lust...

Verfasser

kartoffelkaefer

Panasonic oder Samsung


Danke. Jedoch wäre noch eine Begründung nicht schlecht
Ich weiß, dass bei dir mehr drin ist

Mario

Achso - das Ding hat laut Herstellerseite VESA Bohrungen. Brauchst also nur eine passende VESA-Halterung (bis min. 15 kg) Weil die Boxen passiv sind und Ihren Strom sowie das Signal vom DRA-F109 ('Verstärker") beziehen.


Habe nen 48w585, der ist unten auch dicker als oben. Die Wandhalterung ist bei meinem 300x200, also 300mm breit, 200 hoch und passt dadurch vollständig in den unteren, dickeren Bereich. Wenn du schon eine Wandhalterung hast und die auf einen ~42" Fernseher abgestimmt ist, wird der neue Fernseher vermutlich ein ganzes Stück höher hängen.

Verfasser

tod

Habe nen 48w585, der ist unten auch dicker als oben. Die Wandhalterung ist bei meinem 300x200, also 300mm breit, 200 hoch und passt dadurch vollständig in den unteren, dickeren Bereich. Wenn du schon eine Wandhalterung hast und die auf einen ~42" Fernseher abgestimmt ist, wird der neue Fernseher vermutlich ein ganzes Stück höher hängen.


So soll das gute Ding von hinten aussehen.
Sag mir mal bitte wo die Bohrungen sind. Das sind doch die oberen beiden und unten die beiden, oder?

Verfasser

tod

Hast recht, ist dann bei diesem Gerät scheinbar anders gelöst. Auf der Sony Seite gibts noch Informationen zur Montage mit der Wandhalterung.


Das habe ich durch den Support heute auch schon erfahren. Das hilft mir leider auch nur bedingt weiter, weil mir die richtigen VESA Maße nicht bekannt gegeben wird. Es wird nur gesagt, dass die "original Wandhalterung" gekauft werden SOLL und es doch NUR mit der geht

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Callmobile will mein aufgeladenes Guthaben nach Kündigung nicht auszahlen u…2949
    2. Schulranzen online kaufen Step by Step 2in132
    3. Battlefield 1 Premium Pass Gewinnspiel21
    4. DJI Mavic Pro (Fly More Combo) Lieferzeiten24

    Weitere Diskussionen