eingestellt am 3. Nov 2021
Hallo zusammen, habe eine Vodafone Gigabit-Leitung (ehemals Unitymedia). Hab mein Büro und Hobbyraum im Gartenhaus untergebracht und bei der Sanierung ein Duplex - Cat 7 - Kabel vom Keller rübergelegt.

Im Keller arbeitet eine Fritzbox 6591 Cable, dazu noch zwei Fritz Repeater 600 im OG und Garage, welche aktuell gute Arbeit leisten.

Im Gartenhaus möchte ich nun meine PS 5, Laptop usw per LAN-Kabel betreiben und gleichzeitig auch WLAN haben. Dazu habe ich zwei ältere Fritzboxen getestet (7330 und 7390). Damit gab es massive Probleme, keine Ahnung ob die einen weghaben, aber 24h lang durchgehend Verbindungsabbrüche usw.. Mit nem Switch hatte ich keine Probleme. Das neue Netz dort wäre mir egal gewesen, wenn es funktioniert hätte.

Jetzt aber die Frage, welche günstige Lösung an Meshfähigen Fritzboxen würdet ihr empfehlen? Die 4020 ist recht günstig, schafft aber anscheinend kein Gigabit? Soll ich mir einfach ne 7430 oder so kaufen oder eher den Mesh Repeater 3000? Wobei der mir eigentlich auch zu wenig Lan-Buchsen hätte.

Hat jemand einen Tipp für mich? Sorry für den Roman.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
10 Kommentare
Dein Kommentar