Welche gesetzliche Krankenversicherung für junge Leute?

31
eingestellt am 18. Jul
Hallo,
ich habe mich im Internet mal schlau gemacht. Die Techniker Krankenkasse soll relativ gut sein.

Habt ihr vielleicht persönliche Erfahrungswert? Oder könntet ihr mir eine (bessere) Krankenkasse empfehlen?

Vielen Dank

Grüße
Zusätzliche Info
Gesuche
31 Kommentare
Besser ist immer relativ - ich kann dir die Audi BKK empfehlen! Bei Interesse pn
TK ist gut, gab vor ein paar Jahren eine Aktion, wo ich pro Jahr für ein paar Arztbesuche 150€ bekommen habe
jones71vor 8 m

Besser ist immer relativ - ich kann dir die Audi BKK empfehlen! Bei …Besser ist immer relativ - ich kann dir die Audi BKK empfehlen! Bei Interesse pn


Bloß nicht die AudiBKK
Im Krankheitsfall eine Katastrophe und ohne Rechtsanwalt geht nix. Habe mit denen nur Ärger.
Kein Einzelfall!!!
Bearbeitet von: "flofree" 18. Jul
Wir bekommen jedes jahr 340€ Bonus von unserer kk nur damit wir bleiben
jones71vor 22 m

Besser ist immer relativ - ich kann dir die Audi BKK empfehlen! Bei …Besser ist immer relativ - ich kann dir die Audi BKK empfehlen! Bei Interesse pn


Die Audi BKK ist dann eher ein Negativbeispiel. So wie alles in dem Konzern, hauptsache uns geht es gut - die Gesellschaft ist uns egal. Gab auch viele Kollegen die sich damals geweigert haben von der alten BKK zu wechseln. War alles nicht ganz sauber. Aber der Selbstbehalttarif für das Management ist schon mit Risiko behaftet. Würde ich eher lassen und ohne ist die kasse nicht wirklich besser.
Es sollte eine kasse sein, die nicht zu viel kostet und Extraleistungen bietet. Welche wichtig sind sind solche die im Gau nötig werden. Also nicht die kostenlose Zahnreinigung der AOK sondern die ausgedehnten Behandlungen bei Krebs der TK. Denn da geht es um Leben und Tod. Es bringt dir nichts eine zu wählen die jetzt gut ist oder günstig ist. Wenn es soweit ist, kannst du nicht mehr wechseln.
BKK Metzingen. Billiger geht es nicht. Und mal ehrlich. Anrufen musste ich da noch nie. Mails werden prompt beantwortet. Kein Zusatzbeitrag. Musst have für mydealzer
Ja, es geht mir um ein gutes Preisleistungsverhältnis.

Schwanke zwischen der AOK und der TK hin und her.

Welche der beiden würdet ihr wählen?
12231vor 29 m

Ja, es geht mir um ein gutes Preisleistungsverhältnis. Schwanke zwischen …Ja, es geht mir um ein gutes Preisleistungsverhältnis. Schwanke zwischen der AOK und der TK hin und her. Welche der beiden würdet ihr wählen?


Da vergleichst du grade Dacia mit Mercedes

Ansonsten hat El_Pato oben schon alles notwendige gesagt...
Bearbeitet von: "SlumdogM" 18. Jul
AOK

200€ Rückvergütung durch die Bonus App sindrelativ leicht zu erreichen, wenn du dich ein bisschen bewegst
12231vor 37 m

Ja, es geht mir um ein gutes Preisleistungsverhältnis. Schwanke zwischen …Ja, es geht mir um ein gutes Preisleistungsverhältnis. Schwanke zwischen der AOK und der TK hin und her. Welche der beiden würdet ihr wählen?


Ich selbst war/bin schon immer bei der TK. Bisher keinerlei Probleme, wobei ich selten zum Arzt muss.
HKK ist die günstigste bei sehr guten Leistungen. Habe selber lange gesucht. Für ich ist sie perfekt. Besonders die Bonusleistungen sind interessant
El_Patovor 47 m

Also nicht die kostenlose Zahnreinigung der AOK


Nicht in NRW

TK definitiv!
Also die TK ist natürlich TOP, hat aber wenig Zusatzleistungen und kein Bonusprogramm, wo man richtig Kohle zurück kriegt.
Ich bin bei der BKK Freudenberg und mehr als zufrieden! Der Service dort ist TOP und die kümmern sich richtig.
wenn du aus baden - württemberg kommst: BKK metzingen

zwar kein bonusprogramm, aber die günstigste! ;-)
rjkvor 15 m

Also die TK ist natürlich TOP, hat aber wenig Zusatzleistungen und kein …Also die TK ist natürlich TOP, hat aber wenig Zusatzleistungen und kein Bonusprogramm, wo man richtig Kohle zurück kriegt.Ich bin bei der BKK Freudenberg und mehr als zufrieden! Der Service dort ist TOP und die kümmern sich richtig.


na ja - habe bei der TK 60€ letztes Jahr und 70€ dieses Jahr erhalten. ist jetzt nicht grade wenig... Aufwand dafür hält sich auch arg in Grenzen
Bearbeitet von: "SlumdogM" 18. Jul
SlumdogMvor 33 m

na ja - habe bei der TK 60€ letztes Jahr und 70€ dieses Jahr erhalten. ist …na ja - habe bei der TK 60€ letztes Jahr und 70€ dieses Jahr erhalten. ist jetzt nicht grade wenig... Aufwand dafür hält sich auch arg in Grenzen


Wie funktioniert das mit dem Cashback bei der TK, was muss man dafür tun?


Ansonsten soll die Beste Kasse, aber nicht die günstigste, die HEK sein.
Also zusammengefasst HEKY > TK > AOK

Ich will einfach eine gute Preisleistung haben. Zahle dafür gerne auch 5-10€ drauf.
SlumdogMvor 1 h, 4 m

na ja - habe bei der TK 60€ letztes Jahr und 70€ dieses Jahr erhalten. ist …na ja - habe bei der TK 60€ letztes Jahr und 70€ dieses Jahr erhalten. ist jetzt nicht grade wenig... Aufwand dafür hält sich auch arg in Grenzen


Und wie genau ging das? Habe davon bislang noch nichts gehört.
Selbsbehalttarif bei der AOK kann ich empfehlen. Bekomm jedes Jahr >500€(gehaltsabhängig) zurück, wenn ich keine Rezepte eingelöst habe mit Kassenleistung und nicht im KH war.
Maximal nachzahlen muss man bei der AOK BW glaub nur 120€.
Also lohnt sich schon nach 1 Jahr.

Bei der TK ist das viel schlechter (habs mal für meine Freundin recherchiert). Kann man wenn man viele Rezepte holt und mal nen langen KH-Aufenthalt hat, extrem viel nachzahlen.

Sonst hört man aber viel gutes über die TK, zahlen gern auch mal ne Impfung etc.
Bearbeitet von: "obi90" 18. Jul
DealGodvor 7 h, 23 m

Wie funktioniert das mit dem Cashback bei der TK, was muss man dafür …Wie funktioniert das mit dem Cashback bei der TK, was muss man dafür tun?Ansonsten soll die Beste Kasse, aber nicht die günstigste, die HEK sein.


Findest du alles sehr übersichtlich auf der TK Homepage. Kurzfassung: Bonusprogramm (Sportaktivität + Vorsorge + Online Sportkurs) Als Vorsorge gilt Zahnarzt, Hautkrebs etc. Also die Sachen die eh jährlich / zweijährig fällig sind.

Nicht direkt als Bargeld auszahlen lassen, sondern eine Rechnung einreichen und dafür auszahlen lassen ( z.B. Rechnungen die im weitesten Sinne mit Sport zu tun haben).

Alles sehr easy zu erreichen. man darf ruhig auch ein wenig „kreativ“ sein, die TK ist da sehr kulant
Bearbeitet von: "SlumdogM" 19. Jul
Eindeutig TK! War früher auch dort und meine Eltern und Bruder sind ebenfalls da. Bisher zahlen die recht viel-wobei sich die Kassenleistungen ja eh nicht viel nehmen.
Bei der TK zahle ich also etwas zu viel und bekomme dementsprechend auch "mehr Sachen" bezahlt?

Grüße
Bin mit meiner BKK Faber Castell mehr als zufrieden.

Sehr gute Leistungen, zahlen auch Homeöpathie, Zusatzleistungen, alternative Medizin usw.

Habe aufgrund Chronischer Rückenschmerzen oft sehr grosse Schmerzen und bekomme nun schon seit Jahren Physiotherapie und Akkupunktur
Würde gar nicht auf den Preis schauen. Ab Januar ist der Zusatzbeitrag überall gleich.
Das einzige "Problem" bei der TK soll sein, dass die Zahnzusatzleistungen eher durchschnittlich sind.

Stimmt das soweit?
SlumdogMvor 8 h, 32 m

Findest du alles sehr übersichtlich auf der TK Homepage. Kurzfassung: …Findest du alles sehr übersichtlich auf der TK Homepage. Kurzfassung: Bonusprogramm (Sportaktivität + Vorsorge + Online Sportkurs) Als Vorsorge gilt Zahnarzt, Hautkrebs etc. Also die Sachen die eh jährlich / zweijährig fällig sind.Nicht direkt als Bargeld auszahlen lassen, sondern eine Rechnung einreichen und dafür auszahlen lassen ( z.B. Rechnungen die im weitesten Sinne mit Sport zu tun haben).Alles sehr easy zu erreichen. man darf ruhig auch ein wenig „kreativ“ sein, die TK ist da sehr kulant


Dankeschön für die Mühen!

Sehe ich das richtig das eine Mitgliedschaft im Sportverein und ein Zahnarztbesuch im Kalenderjahr für das Bonusprogramm noch nicht reichen?

Mehr habe ich nicht, muss nie zum Arzt

Mit dem Guthaben könnte ich dann einen Fitnesstracker mir bezahlen lassen? Auch anteilig?
flofreevor 46 m

Würde gar nicht auf den Preis schauen. Ab Januar ist der Zusatzbeitrag …Würde gar nicht auf den Preis schauen. Ab Januar ist der Zusatzbeitrag überall gleich.


Wie kommst an diese Info?
Arbeitgeber zahlen ab 2019 wieder die Hälfte des Beitragssatzes. Über den Zusatzbeitrag ist noch nicht abschließend entschieden.
DealGodvor 1 h, 11 m

Dankeschön für die Mühen! :)Sehe ich das richtig das eine Mitgliedschaft im …Dankeschön für die Mühen! :)Sehe ich das richtig das eine Mitgliedschaft im Sportverein und ein Zahnarztbesuch im Kalenderjahr für das Bonusprogramm noch nicht reichen?Mehr habe ich nicht, muss nie zum Arzt Mit dem Guthaben könnte ich dann einen Fitnesstracker mir bezahlen lassen? Auch anteilig?


Richtig. Fitnesstracker habe ich mir z.B. letztes Jahr zahlen lassen. Du kaufst den ganz normal und reichst die Rechnung ein, bekommst dann einen Teil gutgeschrieben.

Bonusleistungen werden bei der TK nach einem Punktesystem gesammelt:
z.B. Vorsorgeuntersuchung (Arzt, Hautkrebs etc.) = xxx Punkte
Sportverein = xxx Punkte
Online Sportskurs = xxx Punkte.

Eine genaue Übersicht der Punkte etc. findest du hier: tk.de/tec…354

Du brauchst eine Mindestanzahl an Punkten dann kannst du dir das Auszahlen lassen (schlechter Kurs) oder mit einer Rechnung verrechnen lassen (guter Kurs). Bei mir waren es z.B. dieses Jahr:
Zahnvorsorge + Sportveranstaltung (Stadtlauf) + Online Sportkurs (bisschen durchklicken) = 30€ Bar oder 70€ bei der Verrechnungsvariante.

PS: Falls du dich für die Techniker entscheidest kann ich dir gerne einen Mitglieder werben Link senden
Bearbeitet von: "SlumdogM" 19. Jul
nomoneyvor 2 h, 6 m

Wie kommst an diese Info? Arbeitgeber zahlen ab 2019 wieder die Hälfte des …Wie kommst an diese Info? Arbeitgeber zahlen ab 2019 wieder die Hälfte des Beitragssatzes. Über den Zusatzbeitrag ist noch nicht abschließend entschieden.


Der bislang alleine von den gesetzlich Versicherten zu entrichtende Zusatzbeitrag soll ab 2019 wieder zur Hälfte von den Arbeitgebern übernommen werden. Derzeit liegt der Zusatzbeitrag durchschnittlich bei 1,0 Prozent. Der allgemeine Beitragssatz in Höhe von 14,6 Prozent bleibt unverändert.

vdk.de/deu…ege
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler