Welche günstige SSD ab 400 GB könnt ihr empfehlen?

Windoof hat die blöde Angewohnheit alles immer auf die Festplatte „C“ zu schmeißen. Da meine bisherige SSD nur 256 GB hat, gebe ich bei allen Installationen nur die Platte D als Ziel vor. Trotzdem speichert Windoof sehr viel auf C und diese ist nun voll.

Lange Rede kurzer Sinn, jetzt soll eine größere SSD als C Partition her. Damit das System schneller ist, soll es auch weiterhin eine SSD und kein HDD sein.

Welche günstige SSD könnt ihr empfehlen?
Was ist der Vorteil zu anderen SSD? Wie bekomme ich sie möglichst günstig? Sind demnächst besondere Angebote zu erwarten?

Beliebteste Kommentare

Lass mich kurz korrigieren:

Windoof hat die blöde Angewohnheit, alles immer dort zu speichern, wo der Benutzer es gerne hätte. Ändert der Benutzer Speicherorte der verschiedensten Daten, füllt sich auch eine 256 GB SSD nicht gänzlich.

Ein aufgeräumtes Windows nimmt nicht mehr als 25 GB auf der Platte ein.
Dazu noch ein paar Programme, Pagefile, etc. und man liegt insgesamt bei maximal 50 GB!

Vielleicht solltest du mal deinen PC von Schattenkopien, Sicherungspunkten, etc bereinigen.
Ich würde an deiner Stelle mal überlegen, was da 200 GB auf deiner SSD ausmachen, dass die komplett voll ist...
Übrigens ist es auch alles andere als optimal, wenn eine SSD bis zum Anschlag gefüllt ist!

17 Kommentare

Lass mich kurz korrigieren:

Windoof hat die blöde Angewohnheit, alles immer dort zu speichern, wo der Benutzer es gerne hätte. Ändert der Benutzer Speicherorte der verschiedensten Daten, füllt sich auch eine 256 GB SSD nicht gänzlich.

Ein aufgeräumtes Windows nimmt nicht mehr als 25 GB auf der Platte ein.
Dazu noch ein paar Programme, Pagefile, etc. und man liegt insgesamt bei maximal 50 GB!

Vielleicht solltest du mal deinen PC von Schattenkopien, Sicherungspunkten, etc bereinigen.
Ich würde an deiner Stelle mal überlegen, was da 200 GB auf deiner SSD ausmachen, dass die komplett voll ist...
Übrigens ist es auch alles andere als optimal, wenn eine SSD bis zum Anschlag gefüllt ist!

Ich muss keule hier recht geben. Hab in meinem hauptrechner ein 64gb ssd und komm damit gut aus. Ab und zu sollte man halt die ssd vom schrott (siehe oben beschrieben) befreien.

Zu deiner frage: Du kannst zu den geläufigen ssd platten greifen mit deinem speicherwunsch.

keule_257

Lass mich kurz korrigieren: Windoof hat die blöde Angewohnheit, alles immer dort zu speichern, wo der Benutzer es gerne hätte. Ändert der Benutzer Speicherorte der verschiedensten Daten, füllt sich auch eine 256 GB SSD nicht gänzlich. Ein aufgeräumtes Windows nimmt nicht mehr als 25 GB auf der Platte ein. Dazu noch ein paar Programme, Pagefile, etc. und man liegt insgesamt bei maximal 50 GB! Vielleicht solltest du mal deinen PC von Schattenkopien, Sicherungspunkten, etc bereinigen. Ich würde an deiner Stelle mal überlegen, was da 200 GB auf deiner SSD ausmachen, dass die komplett voll ist... Übrigens ist es auch alles andere als optimal, wenn eine SSD bis zum Anschlag gefüllt ist!


Das es nicht optimal ist, das merke ich gerade. Für gute Ideen bin ich immer zu haben!
Nur dein erster Satz stimmt nicht immer. Es gibt einige Programme die trotzdem einiges auf C ablegen. So habe ich z.B. iTunes auf D incl. Apps, Filme und Musik. Dennoch werden die BackUps und Sync auf C abgelegt (z.Zt. noch 50 GB). Habe schon einige Dateien (25 GB) gelöscht. By the By, meine Benutzer-Dokumente habe ich auch schon lange auf D verschoben und immer noch wird einigen unter Benutzer auf C abgelegt. Auch unter Programme / Prog Files sind einige Programme angesiedelt. Sofern man dem Pfad bei der Installation ändern kann, tue ich es. Aber dennoch wurde die C in 2 Jahren vollgemüllt.

Was kann weg und was kann man problemlos verschieben?

moewenkoenig

Ich muss keule hier recht geben. Hab in meinem hauptrechner ein 64gb ssd und komm damit gut aus. Ab und zu sollte man halt die ssd vom schrott (siehe oben beschrieben) befreien. Zu deiner frage: Du kannst zu den geläufigen ssd platten greifen mit deinem speicherwunsch.


Ja wie bzw. wo finde ich sie? Welche Dateien können weg?
Recent-Verzeichnis ist leer, Temp sind weg, was noch?

Also Eiertunes kann man bestimmt auch so einstellen, dass es seine Daten und/oder Sicherungen eben nicht auf C ablegt und das, was normale Programme auf C ablegen, macht den Braten echt nicht fett.

- Was liegt auf dem Desktop alles?
- Hast du mal den Browser vom Cache befreit?
- Wiederherstellungspunkte löschen oder deaktivieren... Eigenschaften vom Computer >> Computerschutz und dort steht ein Porozentsatz, wieviel Platz diese Punkte einnehmen.
- Bereinigen des Systemlaufwerks: Eigenschaften von C >> Bereinigen

- Ruhezustand deaktiviert? Der belegt nämlich die Größe deines RAMs auf der SSD.
- Wie groß ist die Auslagerungsdatei? Wieviel RAM hast du? Ggf. kannst du ja die Auslagerungsdatei verkleinern?
- bzgl. TEMP: beide Temp-Verzeichnisse? (C:\Windows\temp, C:\Benutzer\USERNAME\AppData\Local\Temp )

Sonst guck dir die Platte mal mit Treesize an, vielleicht siehste da wo der Speicher hingeht.

iTunes sichert bei mir alles auf einer anderen Partition - ja, auch Backups. Hierzu musste ich eine Verknüpfung auf C erstellen. Ich bin mit einer 120er ssd unterwegs weshalb ich das Problem kenne

War bei mir die letzten Tage ähnlich.
Meine 128 GB SSD war voll, und ich wusste nicht warum. Nur sehr wenige Programme installiert (nur das wesentliche eben) und Spiele etc. ausgelagert auf eine 1TB HDD.
Dann mal auf die Idee gekommen die Platte zu bereinigen. Tatsächlich hat Windows 60 GB an Datenmüll angesammelt!!! das ist die Hälfte. Updatedateien, Sicherungen und was weiß ich alles... nun hab ich da wieder schön platz und dank meiner neuen 512GB SSD kann ich nun auch die Spiele schneller starten

FAKEHD

War bei mir die letzten Tage ähnlich. Meine 128 GB SSD war voll, und ich wusste nicht warum. Nur sehr wenige Programme installiert (nur das wesentliche eben) und Spiele etc. ausgelagert auf eine 1TB HDD. Dann mal auf die Idee gekommen die Platte zu bereinigen. Tatsächlich hat Windows 60 GB an Datenmüll angesammelt!!! das ist die Hälfte. Updatedateien, Sicherungen und was weiß ich alles... nun hab ich da wieder schön platz und dank meiner neuen 512GB SSD kann ich nun auch die Spiele schneller starten


Habe schon vieles gelöscht. Windoof brachte nur 6 GB. iTunes-Backup brachte fast 50 GB. Was hast du alles gelöscht?

FAKEHD

War bei mir die letzten Tage ähnlich. Meine 128 GB SSD war voll, und ich wusste nicht warum. Nur sehr wenige Programme installiert (nur das wesentliche eben) und Spiele etc. ausgelagert auf eine 1TB HDD. Dann mal auf die Idee gekommen die Platte zu bereinigen. Tatsächlich hat Windows 60 GB an Datenmüll angesammelt!!! das ist die Hälfte. Updatedateien, Sicherungen und was weiß ich alles... nun hab ich da wieder schön platz und dank meiner neuen 512GB SSD kann ich nun auch die Spiele schneller starten


Ich kann es nachvollziehen. Deshalb möchte ich zusätzlich zum Aufräumen auch auf 512 GB aufrüsten.
Was für eine SSD hast du und was kannst du enpfehlen?

Waschtrommel

iTunes sichert bei mir alles auf einer anderen Partition - ja, auch Backups. Hierzu musste ich eine Verknüpfung auf C erstellen. Ich bin mit einer 120er ssd unterwegs weshalb ich das Problem kenne


Welches Verzeichnis hast du als Verknüpfung genommen?

FAKEHD

War bei mir die letzten Tage ähnlich. Meine 128 GB SSD war voll, und ich wusste nicht warum. Nur sehr wenige Programme installiert (nur das wesentliche eben) und Spiele etc. ausgelagert auf eine 1TB HDD. Dann mal auf die Idee gekommen die Platte zu bereinigen. Tatsächlich hat Windows 60 GB an Datenmüll angesammelt!!! das ist die Hälfte. Updatedateien, Sicherungen und was weiß ich alles... nun hab ich da wieder schön platz und dank meiner neuen 512GB SSD kann ich nun auch die Spiele schneller starten


Hab die Crucial MX100, kann ich empfehlen, muss aber wohl noch an irgend einer Einstellung drehen, da nicht die maximale Leserate erreicht wird.
Den Speicherplatz normal über die Datenträgerverwaltung freigeschaufelt.
Dort konnte ich auch die Windowsupdate dateien und co. entfernen. Hab übrigens Windows 8.1 - vllt macht das ja einen unterschied.
iTunes Backup hab ich keinen, das läuft alles über icloud.


Waschtrommel

iTunes sichert bei mir alles auf einer anderen Partition - ja, auch Backups. Hierzu musste ich eine Verknüpfung auf C erstellen. Ich bin mit einer 120er ssd unterwegs weshalb ich das Problem kenne


Ich meine diese Anleitung benutzt zu haben. Ich könnte es erst heute Abend überprüfen.

FAKEHD

Hab die Crucial MX100, kann ich empfehlen, muss aber wohl noch an irgend einer Einstellung drehen, da nicht die maximale Leserate erreicht wird.


Richtiges Alignment auf der SSD? (Überprüfbar mit AS SSD Benchmark)
Hast du einen nativen 6 Gb/s SATA Anschluss auf deinem Board? Sonst kannst du einstellen, was du willst

FAKEHD

Hab die Crucial MX100, kann ich empfehlen, muss aber wohl noch an irgend einer Einstellung drehen, da nicht die maximale Leserate erreicht wird.



Also wie es aussieht kannst du mir weiterhelfen
Da steht:
storahci - OK
1 K - BAD (in rot/brauner schrift)
also scheint irgendwas nicht richtig zu sein.

Bei meiner 128GB Samsung SSD steht da OK in grün.

Beide Festplatten habe ich an SATA 3 mit einem 6Gb/s SATA Kabel angeschlossen.

FAKEHD

Also wie es aussieht kannst du mir weiterhelfen Da steht: storahci - OK 1 K - BAD (in rot/brauner schrift) also scheint irgendwas nicht richtig zu sein. Bei meiner 128GB Samsung SSD steht da OK in grün. Beide Festplatten habe ich an SATA 3 mit einem 6Gb/s SATA Kabel angeschlossen.


Genau, das muss unbedingt grün, also OK sein.

Hast du da ein Image/Backup drauf zurückgespielt? Ansonsten würde ich mal die Partition löschen und eine neue Partition über die komplette Größe erstellen.
Kenne das mit dem Bad Alignment nur, wenn man ein System-Backup bspw. mit Acronis True Image zurückgespielt hat. Das zerschießt irgendwie immer wieder das Alignment.


Der "storahci" Treiber ist der übrigens der standardmäßige von Microsoft. Ich gehe mal davon aus, dass du einen Intel AHCI Controller hast. Vielleicht installierst du dir auch mal die Intel Treiber für deinen AHCI Controller. Die findest du auf der Herstellerseite des Mainboards.

keule_257

Genau, das muss unbedingt grün, also OK sein. Hast du da ein Image/Backup drauf zurückgespielt? Ansonsten würde ich mal die Partition löschen und eine neue Partition über die komplette Größe erstellen. Kenne das mit dem Bad Alignment nur, wenn man ein System-Backup bspw. mit Acronis True Image zurückgespielt hat. Das zerschießt irgendwie immer wieder das Alignment. Der "storahci" Treiber ist der übrigens der standardmäßige von Microsoft. Ich gehe mal davon aus, dass du einen Intel AHCI Controller hast. Vielleicht installierst du dir auch mal die Intel Treiber für deinen AHCI Controller. Die findest du auf der Herstellerseite des Mainboards.



Hey, also ich hatte geplant am langen Wochenende drüber zu schauen, bin aber nicht dazu gekommen.
Ich habe die Platte neu formatiert und dann nur Steam Spiele drüber gezogen. Da läuft also kein Betriebssystem drauf.
Ich probiers mal mit den Treibern.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Kommentar wird geprüft1313
    2. Vorsicht Betrug + Abzocke KM-Fahrzeugteile (MAP Motors and Parts) - Motor +…824
    3. [Lebenshilfe] Probleme mit autobahninkasso.de56
    4. DPD - Pakete "verloren" (Gearbest)3373

    Weitere Diskussionen